Kwandwe Game Reserve / Südafrika (c) Rhino Africa

Südafrika für Familien: Malariafreie Safaris zu den „Big Five”

Ma­jes­tä­ti­sche Ele­fan­ten, stolze Lö­wen, im­po­sante Nas­hör­ner, mäch­tige Büf­fel und flinke Leo­par­den: Eine Be­geg­nung mit den be­rühm­ten „Big Five“ Afri­kas ist für die ganze Fa­mi­lie ein un­ver­gess­li­ches Er­leb­nis – und die Angst vor Ma­la­ria muss da­bei kein Aus­schluss­kri­te­rium sein.

Im­mer­hin sind in Afrika auch wun­der­schöne Rei­se­ziele für Sa­fa­ris zu fin­den, bei de­nen man die Ma­la­ria-Pro­phy­laxe mit gu­tem Ge­wis­sen zu Hause las­sen kann. Vor al­lem in Süd­afrika kann man sei­nen Ur­laub an den rich­ti­gen Or­ten be­den­ken­los mit Kind und Ke­gel ver­brin­gen.

Kwandwe Game Re­serve /​ Süd­afrika (c) Rhino Af­rica

Der Rei­se­ver­an­stal­ter Rhino Af­rica emp­fiehlt un­ter an­de­rem die Ka­p­re­gion als per­fek­tes Rei­se­ziel für Fa­mi­lien-Sa­fa­ris. An der süd­li­chen Spitze des Kon­ti­nents fin­den sich ne­ben der Me­tro­pole Kap­stadt und ei­ner Viel­falt an fas­zi­nie­ren­den Land­schaf­ten na­tür­lich auch die be­rühm­ten „Big Five“ so­wie wei­tere span­nende Be­woh­ner des Buschs – und das al­les völ­lig ma­la­riafrei.

Die be­rühmte „Gar­den Route“ ist nicht nur bes­tens er­schlos­sen, son­dern dank ex­klu­si­ven Sa­fari-Lod­ges auch ein Pa­ra­dies für Na­tur­lieb­ha­ber, die gerne stil­voll rei­sen. So gel­ten das Sham­wari Tier­re­ser­vat und das nahe ge­le­gene Kwandwe Tier­re­ser­vat als erste Wahl für ma­la­riafreie Sa­fari-Aben­teuer am Ost­kap und ei­nen krö­nen­den Ab­schluss ei­ner Tour auf der „Gar­den Route“.

Kwandwe Game Re­serve /​ Süd­afrika (c) Rhino Af­rica

An zau­ber­haf­ten Rück­zugs­or­ten man­gelt es da­bei nicht. So bie­tet die fa­mi­li­en­freund­li­che Sham­wari Ri­ver­dene Lodge ein­zig­ar­tig schöne Sui­ten – und eine ebenso stil­volle Er­ho­lung war­tet in den neun Lu­xus­sui­ten der Kwandwe Great Fish Ri­ver Lodge, die idyl­lisch am Ufer des gleich­na­mi­gen Flus­ses liegt. Ne­ben den be­rühm­ten „Big Five“ tum­meln sich hier viele sel­tene Le­be­we­sen wie der Erd­wolf, das Erd­fer­kel und der Pa­ra­dies­kra­nich – Süd­afri­kas stol­zer Na­tio­nal­vo­gel.

Ganz im Nor­den von Süd­afrika an der Grenze zu Bots­wana liegt das ma­la­riafreie Ma­dikwe Wild­re­ser­vat, das nicht nur Hei­mat der „Big Five“ ist, son­dern auch von Ge­par­den und den vom Aus­ster­ben be­droh­ten Afri­ka­ni­schen Wild­hun­den. Die le­dig­lich fünf Vil­len der Ja­mala Ma­dikwe Lodge trump­fen mit ei­nem un­ver­gess­li­chen Aus­blick auf die wei­ten Ebe­nen der afri­ka­ni­schen Sa­vanne und die vor­bei­zie­hen­den Tier­her­den auf und über­zeu­gen auch mit rus­ti­ka­ler No­blesse im Ko­lo­ni­al­stil.

Kwandwe Great Fish Ri­ver Lodge /​ Süd­afrika (c) Rhino Af­rica

Ein Sa­fari-Er­leb­nis der ganz an­de­ren Art, aber ge­nauso si­cher vor der Ma­la­ria­mü­cke, bie­tet das Ts­walu Ka­la­hari Wild­re­ser­vat: In der ma­gi­schen Ka­la­hari-Wüste ge­le­gen, kann es per Auto oder Char­ter­flug von Kap­stadt und Jo­han­nes­burg er­reicht wer­den. Das Ts­walu The Motse und die Ts­walu Tar­kuni Lodge sind ideal für kleine Grup­pen und Fa­mi­lien, wel­che die Wun­der Afri­kas aus nächs­ter Nähe er­le­ben möch­ten.

Rhino Af­rica ist das füh­rende Un­ter­neh­men im afri­ka­ni­schen Tou­ris­mus und stellt jähr­lich Rei­sen für mehr als 30.000 Kun­den aus al­ler Welt zu­sam­men – jede von ih­nen in­di­vi­du­ell auf die Wün­sche und die Be­dürf­nisse der Rei­sen­den zu­ge­schnit­ten. Da­bei ga­ran­tiert das Un­ter­neh­men per­so­na­li­sierte Rei­se­pro­gramme und ei­nen naht­lo­sen Bu­chungs­pro­zess. Ne­ben ex­zel­len­tem Ser­vice und ho­her Qua­li­tät legt Rhino Af­rica be­son­ders gro­ßen Wert auf nach­hal­ti­gen Tou­ris­mus und un­ter­stützt meh­rere Na­tur­schutz- und Ge­mein­de­pro­jekte im süd­li­chen Afrika.

www.rhinoafrica.com

Kwandwe Great Fish Ri­ver Lodge /​ Süd­afrika (c) Rhino Af­rica
Kwandwe Great Fish Ri­ver Lodge /​ Süd­afrika (c) Rhino Af­rica
Sham­wari Ri­ver­dene Lodge /​ Süd­afrika (c) Rhino Af­rica
Ja­mala Ma­dikwe Lodge /​ Süd­afrika (c) Rhino Af­rica
Ts­walu The Motse Lodge /​ Süd­afrika (c) Rhino Af­rica
Ts­walu The Motse Lodge /​ Süd­afrika (c) Rhino Af­rica
Ts­walu Tar­kuni Lodge /​ Süd­afrika (c) Rhino Af­rica
Ts­walu Tar­kuni Lodge /​ Süd­afrika (c) Rhino Af­rica