Montag, 28. Mai 2018

Ägypten

Seit Dezember 2017 kann das Visum für Ägypten nicht nur direkt bei der Einreise am Flughafen erworben werden, sondern auch online als E-Visum. Diese neue Methode hat aber noch ihre Tücken.
Nach mehr als einem Jahrhundert wird Verdis weltberühmte Oper am 8., 9. und 10. März 2018 wieder vor den Pyramiden von Gizeh aufgeführt. Anlass ist das 150-jährige Jubiläum des Suezkanals.
Der Luxusreiseveranstalter hat Ägypten wieder ins Programm aufgenommen. Auf den neuen Kleingruppen- und Individualreisen geht es zunächst nach Kairo und dann zu einer Kreuzfahrt auf dem Nil.
In den Flughäfen von Sharm el Sheikh, Hurghada und Kairo wurden in den letzten Monaten Millionen investiert, sodass sie nun seit Jänner 2017 die weltweit höchsten Sicherheitsstandards erfüllen.
Von den neun Inseln, auf denen das Fünf-Sterne-Resort am Roten Meer erbaut wurde und die durch Holzbrücken miteinander verbunden sind, ist nun eine komplett für Familien reserviert.
Nach einer umfangreichen Renovierung öffnet der seit Mitte Jänner geschlossene Club wieder seine Pforten. Neben den Zimmern erstrahlen auch die Restaurants und Bars in neuem Glanz.
Die Oberoi Group nimmt neben The Oberoi Zahra ein zweites Luxusschiff auf dem Nil in Betrieb, das auf einer vier- und einer sechstägigen Route zwischen Luxor und Assuan unterwegs sein wird.