Für einen gelun­genen Fami­li­en­ur­laub ist es essen­tiell, die rich­tige Balance zwischen Erho­lung für die Eltern und genü­gend Spaß und Aben­teuer für die Kinder zu finden. Die viel­fäl­tigen Themen­parks in Kroa­tien können da hilf­reich sein. Acht stellen wir hier kurz vor – von Aqua­parks und Dino­welten bis zu Ziplines und Klet­ter­parks.

1Aquacolors /​ Poreč

(c) Aquaco­lors /​ Poreč
(c) Aquaco­lors /​ Poreč
(c) Aquaco­lors /​ Poreč

Der größte Wasser­park in ganz Kroa­tien ist „Aquaco­lors“ im istri­schen Poreč. Auf zwölf Wasser­rut­schen können sich Kinder jeden Alters vergnügen. Die Kleinen rutschen auf der „Turtle Slide“, während sich die Größeren die „Looping Rocket“-Rutsche hinunter wagen. Im längsten „Lazy River“ Südeu­ropas kann man bei einer Fahrt durch den Wasser­park entspannen. Neben den Rutschen gibt es auch ein Schwimm­be­cken mit Kiesel­strand und Wellen. Zudem ist „Aquaco­lors“ auch mit Tram­po­linen und Sport­an­lagen für Fußball und Volley­ball ausge­stattet und bietet Anima­ti­ons­pro­gramme für Kinder und Erwach­sene, wie zum Beispiel Sport­tur­niere oder Krea­tiv­work­shops. www.aquacolors.eu/de

2Istralandia /​ Novigrad

(c) Aqua­park Istra­landia /​ Novi­grad
(c) Aqua­park Istra­landia /​ Novi­grad
(c) Aqua­park Istra­landia /​ Novi­grad

Der Wasser­park „Istra­landia“ bei Novi­grad im Norden von Istrien bietet eben­falls einen Wellen­pool, einen Hydro­mas­sa­gen­pool und ein Kinder­be­cken. Im „Pirate Castle“ können sich die Jüngsten im Pira­ten­schiff und auf der „Tinten­fisch-Rutsche“ austoben, während sich die Großen einen Adre­na­lin­kick auf der „Space Rocket“ – der schnellsten Rutsche im Wasser­park – oder bei einer Fahrt mit dem Gummi­boot durch die „Fantasy Hole“ holen. Neben dem Spaß im Wasser bietet „Istra­landia“ ein viel­sei­tiges Anima­ti­ons­pro­gramm mit Tanz­kursen, Turnieren, Work­shops und Konzerten. www.istralandia.hr/de

3Dinopark /​ Funtana

Dino­park Funtana (c) TVB Istrien
Dino­park Funtana /​ Istrien (c) ART
Dino­park Funtana (c) Kroa­ti­sche Zentrale für Tourismus

Die Dino­sau­rier lebten vor rund 200.000.000 Jahren auf unserer Erde. Im „Dino­poark“, der in einem histo­ri­schen Stein­bruch im Küstenort Funtana – südlich von Poreč – einge­richtet wurde, kann man sie aber heute noch besu­chen. Mit den lebens­großen und beweg­li­chen Dinos können Groß und Klein die eins­tige Welt der Dino­sau­rier hautnah miter­leben. Für Unter­hal­tung sorgt das Programm in der Show-Arena und im „Dino­theater“. Ob auf dem Pira­ten­schiff, beim „Paint­ball Monster Hunting“, „Dino Rides“ oder im „Dragon Coaster“: Hier gibt es Unter­hal­tung für die gesamte Familie. dinopark.hr/de/unser-park

4Glavani Park /​ Glavani

(c) Glavani Adre­na­lin­park /​ Istrien

Der „Glavani Park“ liegt in der Nähe des gleich­na­migen Ortes im Hinter­land Istriens – rund 25 Kilo­meter von Pula entfernt. Vier Hektar groß, bietet der Klet­ter­park einige aufre­gende Klet­ter­par­cours, einen Hoch­seil­garten, Zipli­ning und eine „3-G-Monster-Schaukel“. Die Parcours sind in verschie­dene Schwie­rig­keits­grade unter­teilt, sodass für jeden Klet­tertyp das Passende dabei ist. www.glavanipark.com/de

5Aquapark Čikat /​ Losinj

Aqua­park Čikat /​ Mali Losinj (c) TVB Region Kvarner
Aqua­park Čikat /​ Mali Losinj (c) TVB Region Kvarner
Aqua­park Čikat /​ Mali Losinj (c) TVB Region Kvarner

Der 2016 eröff­nete „Aqua­park“ bei Mali Losinj kann von den Gästen des Camping­platzes Čikat kostenlos genutzt werden, steht gegen Eintritt aber auch allen anderen Besu­chern offen. Sechs Pools mit insge­samt 2.400 Quadrat­me­tern Wasser­fläche stehen hier ebenso bereit wie eine geschlos­sene und eine offene, jeweils 110 Meter lange Rutsche und jede Menge weiterer Wasser­at­trak­tionen. Aufge­teilt ist die neue Anlage in drei Zonen: den Gesund­heits­be­reich mit Pools und etwa Fitness, den Erho­lungs­be­reich mit einem Pool für Erwach­sene samt Pool-Bar und ange­nehmen Hydro­mas­sagen sowie die Spaß-Zone mit Wasser­at­trak­tionen, Rutschen und Pools für Kinder. www.camp-cikat.com

6Funpark Mirnovec /​ Biograd

(c) Funpark Mirnovec /​ Biograd

Im Badeort Biograd im Norden Dalma­tiens – auf halbem Weg zwischen Zadar und Šibenik – wird im Juni 2017 der „Funpark Mirnovec“ seine Pforten öffnen. Der neue Themen­park besteht aus drei Teilen: einer „Pira­ten­stadt“, dem „Wilde Westen“ und dem „Universum“ mit insge­samt 26 Akti­vi­täten. Dazu warten Restau­rants, Souve­nir­läden, Veran­stal­tungen und Konzerte. http://funparkmirnovec.com

7Solaris Aquapark /​ Šibenik

Solaris Aqua­park /​ Šibenik (c) Solaris Hotels
Solaris Aqua­park /​ Šibenik (c) Solaris Hotels
Solaris Aqua­park /​ Šibenik (c) Solaris Hotels

Der erste Wasser­park in Dalma­tien garan­tiert Wasser­spaß für Groß und Klein. Zwischen zwei Solaris Hotels in Šibenik gelegen, wartet der „Solaris Aqua­park“ mit sechs Rutschen, Wasser­fällen, verschie­denen Wasser­ef­fekten, einer eigenen Spiel­zone für Kinder und einer U-Boot-Spiel­land­schaft auf. Neben den spaß­ge­la­denen Kinder­at­trak­tionen sorgen die Jacuzzis und der „Lazy River“ für Entspan­nung. www.aquapark-dalmatia.com

8Zipline Croatia /​ Omis

Zipli­ning über der Cetina (c) Kroa­ti­sche Zentrale für Tourismus /​ Denis Peros

Die „Zipline Croatia“ wurde 2016 eröffnet und ist ein High­light der Riviera von Omiš, die gegen­über von Brač an der Mündung der Cetina zwischen Split und Makarska zu finden ist. Über die Schluchten und Täler des Flusses sind acht Draht­seile mit einer Gesamt­länge von 2.100 Metern gespannt, die gehö­rige Adre­na­lin­kicks und traum­hafte Aussichten auf die wunder­schöne Umge­bung verspre­chen. www.zipline-croatia.com/