KARIBIKKuba

246 Zimmer in der Altstadt: Kempinski eröffnet Luxushotel in Havanna

Kem­pin­ski Ho­tels ist nun auch auf Kuba ver­tre­ten: Das Gran Ho­tel Manzana Kem­pin­ski La Ha­bana wurde so­eben mit 246 Zim­mern in der zum UNESCO-Welt­kul­tur­erbe ge­hö­ren­den Alt­stadt von Ha­vanna er­öff­net.

Das erste mo­derne Lu­xus­ho­tel auf der Ka­ri­bik­in­sel be­fin­det sich im be­rühm­ten Manzana de Gó­mez – ei­nem his­to­ri­schen Ge­bäude, das An­fang des 20. Jahr­hun­derts als Shop­ping-Ar­kade im eu­ro­päi­schen Stil er­rich­tet wurde – und ist ak­tu­ell si­cher­lich das ex­klu­sivste tou­ris­ti­sche Pro­jekt in der ku­ba­ni­schen Haupt­stadt.

Gran Ho­tel Manzana Kem­pin­ski La Ha­bana (c) Kem­pin­ski Ho­tels

Die Zim­mer und Sui­ten des neue Gran Ho­tel Manzana Kem­pin­ski La Ha­bana ha­ben eine Größe von 40 bis 150 Qua­drat­me­ter und wei­sen eine mehr als be­ein­dru­ckende De­cken­höhe von vier bis fünf Me­tern auf.

Als be­son­de­res High­light war­tet eine Dach­ter­rasse mit ei­nem klei­nen Pool und ei­nem atem­be­rau­ben­den Blick über die Alt­stadt. Hier oben be­fin­det sich auch ei­nes der ins­ge­samt drei Re­stau­rants des Ho­tels. Ein 1.000 Qua­drat­me­ter gro­ßes Spa, das von Re­sense be­trie­ben wird, eine schi­cke Lobby-Bar zum Se­hen und Ge­se­hen, eine Ci­gar-Lounge und ein Busi­ness-Cen­ter run­den das An­ge­bot ab.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"