More

    Zagorje: Ein Wochenende im Norden von Kroatien

    Kroa­tien eig­net sich ge­rade im Früh­ling per­fekt für ei­nen Wo­chen­end­aus­flug. Da­bei muss es nicht im­mer die Adria­küste sein. Wie wär’s zum Bei­spiel ein­mal mit Za­gorje im wun­der­schö­nen und bei uns kaum be­kann­ten Nor­den des Lan­des?

    Die Re­gion er­streckt sich nörd­lich der Haupt­stadt Za­grebs und ent­lang des Ge­bir­ges Med­ved­nica und ist da­mit nicht weit von Ös­ter­reich ent­fernt. Die Land­schaft Za­gor­jes ist ge­prägt von sanf­ten Hü­geln, dich­ten Wäl­dern, Ther­mal­quel­len, Wein­ber­gen und mit­tel­al­ter­li­chen Bur­gen – ein per­fek­tes Am­bi­ente für her­vor­ra­gende Ku­li­na­rik, kul­tu­relle Se­hens­wür­dig­kei­ten und Ak­ti­vi­tä­ten in der Na­tur. Hier ein Pro­gramm­vor­schlag für ein ver­län­ger­tes Wo­chen­ende:

    Tag 1: Wellness und Thermentag

    Therme Tu­helj (c) Kroa­ti­sche Zen­trale für Tou­ris­mus

    Um die Be­las­tun­gen des All­tags zu ver­ges­sen und sich auf ein ent­spann­tes Wo­chen­ende ein­zu­stim­men, emp­fiehlt sich ein vi­ta­li­sie­ren­der Ther­men­be­such. Die war­men Ther­­mal- und Heil­quel­len des idyl­li­schen Or­tes Tu­helj bli­cken auf eine lange Tra­di­tion zu­rück, denn be­reits die Rö­mer wuss­ten das hei­lende Was­ser für sich zu nut­zen. Mo­derne Ar­chi­tek­tur, ein fa­cet­ten­rei­ches Ther­men­an­ge­bot mit acht Au­­ßen- und In­nen­be­cken, viel­fäl­tige Sau­n­a­pro­gramme im größ­ten Sau­na­zen­trum Kroa­ti­ens und ein ei­ge­nes Spa-Zen­­trum zeich­nen die Therme Tu­helj aus.

    Tag 2: Burgen-Radtour

    Ve­liki Ta­bor /​​ Za­gorje (c) Kroa­ti­sche Zen­trale für Tou­ris­mus /​​ Ser­gio Gobbo

    Die hü­ge­lige Land­schaft Zar­go­jes mit ih­ren grü­nen Wäl­dern ist ideal zum Rad­fah­ren. Ei­nes der in­ter­es­san­tes­ten Aus­flugs­ziele ist da­bei das mit­tel­al­ter­li­che Schloss Tra­košćan. Auf ei­nem Hü­gel ge­le­gen, wird es von ei­nem weit­läu­fi­gen Park mit Wald und See um­ge­ben. Nach ei­ner Füh­rung durch das Schloss­mu­seum kön­nen die Be­su­cher auf dem See Tret­boot fah­ren oder wäh­rend ei­nes Spa­zier­gan­ges die Schloss­an­lage er­kun­den.

    Ein be­lieb­tes Aus­flugs­ziel für eine Rad­tour in Za­gorje ist auch die Burg Ve­liki Ta­bor. Sie wurde im 15. Jahr­hun­dert auf dem Berg Hum Koš­nički er­baut. Die­ser au­ßer­ge­wöhn­li­che Stand­ort er­mög­licht den Be­su­chern eine be­ein­dru­ckende Aus­sicht über die Re­gion. Die sa­gen­um­wo­bene Burg wurde von der UNESCO in die höchste Denk­mal­ka­te­go­rie ein­ge­stuft und bie­tet Füh­run­gen und Mit­tel­alt­er­feste an.

    Tag 3: Weinwandern

    Za­gorje (c) Kroa­ti­sche Zen­trale für Tou­ris­mus /​​ To­mis­lav Rastic

    Die Re­gion Za­gorje ist nicht nur für ihre Ther­mal­quel­len und Bur­gen be­kannt, son­dern auch für ihre ku­li­na­ri­schen Spe­zia­li­tä­ten. Vor al­lem der Wein­bau prägt das Land. Bei ei­nem Spa­zier­gang durch die Wein­berge ist der Be­such ei­nes der vie­len Wein­gü­ter zu emp­feh­len – zum Bei­spiel im Pe­trač Wein­gut in Kra­pina oder im Hof Pe­tro­večki breg in Sveti Križ Zač­retje.

    Auf der Spei­se­karte ste­hen Köst­lich­kei­ten wie „Štru­kli“ (mit Käse ge­füllte Teig­ta­schen) oder der def­tige Ein­topf „Za­gor­ska juha“. Weit­aus be­kann­ter ist aber der be­rühmte Leb­ku­chen in Herz­form, auch „Li­ci­tar“ ge­nannt. Die Her­zen wer­den oft bunt ver­ziert und als Zei­chen der Dank­bar­keit und Liebe an Freunde und Fa­mi­lie ver­schenkt. Diese tra­di­tio­nelle Leb­ku­chen­her­stel­lung wurde 2010 so­gar zum im­ma­te­ri­el­len UNESCO-Welt­­ku­l­­tur­erbe er­ho­ben. Wer sich nach ei­nem ku­li­na­ri­schen auch noch ei­nem kul­tu­rel­len Ge­nuss hin­ge­ben möchte, kann das Mu­seum der Ne­an­der­ta­ler aus Kra­pina be­su­chen.

    Tag 4: Museumstour Zagreb

    Za­greb (c) Kroa­ti­sche Zen­trale für Tou­ris­mus

    Nur eine kurze Au­to­fahrt ent­fernt von Za­gorje liegt Kroa­ti­ens Haupt­stadt Za­greb. Der Früh­ling macht sich hier be­merk­bar, wenn sich die Stra­ßen­ca­fés fül­len und die vie­len Parks der Stadt er­blü­hen. Ne­ben der wun­der­schö­nen Alt­stadt mit ih­ren vie­len his­to­ri­schen Se­hens­wür­dig­kei­ten hat Za­greb eine auf­stre­bende Mu­se­ums­kul­tur zu bie­ten.

    Wer sich für mo­derne und zeit­ge­nös­si­sche Kunst in­ter­es­siert, dem ist ein Be­such des MUSA (Mu­seum of Con­tem­porary Art Za­greb) zu emp­feh­len. Es ist das größte und mo­dernste Mu­seum in Kroa­tien und be­her­bergt Werke kroa­ti­scher und in­ter­na­tio­na­ler Künst­ler der Mo­derne und Ge­gen­wart.

    Ein Mu­seum der et­was an­de­ren Art ist das „Mu­seum der zer­bro­che­nen Be­zie­hun­gen“, das 2011 die Aus­zeich­nung „Eu­ro­päi­sches Mu­seum des Jah­res“ er­hielt. Es stellt Ar­te­fakte aus ver­gan­ge­nen Be­zie­hun­gen aus, die von den Be­trof­fe­nen ge­spen­det wer­den. Die Re­likte ver­gan­ge­ner Lie­ben er­zäh­len Ge­schich­ten und sind so un­ter­schied­lich wie die Be­zie­hun­gen – von ei­nem Toas­ter über ei­nen Plüsch­bil­der­rah­men bis zur Axt.

    LETZTE ARTIKEL

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    Hotels, Museen und Gefängnisse: Floridas verrückte Architektur

    Was pas­siert, wenn Ar­chi­tek­ten ih­ren Ideen freien Lauf las­sen dür­fen? Ein Blick nach Flo­rida lie­fert Ant­wor­ten. Wir ha­ben eine kleine Über­sicht von Ge­bäu­den der letz­ten 200 Jahre zu­sam­men­ge­stellt.

    weg.de Ranking: Die zehn sonnigsten Urlaubsländer im Winter

    Der Win­ter ist hier­zu­lande an­ge­kom­men. Also nichts wie weg! Aber wo­hin? weg.de ver­rät die zehn Ur­laubs­län­der, in de­nen die Sonne in die­ser Zeit am längs­ten scheint.

    Haritha Villas & Spa: Neues Luxusresort eröffnet auf Sri Lanka

    Mit dem Ha­ri­tha Vil­las + Spa fei­ert ein neues Lu­xus­re­sort seine Er­öff­nung auf Sri Lanka. Auf die Gäste war­ten neun Pool-Vil­len, ein Spa und ein 100 Qua­drat­me­ter gro­ßer In­fi­nity Pool.

    Zwei Jahre nach Hurrikan „Irma“: Eden Rock auf St Barths ist zurück

    Zwei Jahre hat die Re­no­vie­rung des Eden Rock nach Hur­ri­kan „Irma“ ge­dau­ert. Nun hat das be­rühmte Lu­xus­re­sort auf der Ka­ri­bik­in­sel St Barths end­lich seine Wie­der­eröff­nung ge­fei­ert.

    SCHON GELESEN?

    Kunstvoll: Die 10 schönsten U‑Bahn-Stationen der Welt

    Für die meis­ten Ur­lau­ber ist die U‑Bahn nur Mit­tel zum Zweck. Manch­mal ist sie aber auch eine At­trak­tion. Tra­vel­cir­cus hat die zehn schöns­ten U‑­Bahn-Sta­tio­nen der Welt aus­fin­dig ge­macht.

    Per Helikopter auf die Insel: Traumziele abseits der Massen

    Ziele, die nicht von Tou­ris­ten­mas­sen über­schwemmt wer­den, gibt es auf der Welt nicht mehr allzu viele. Wer da­nach sucht, fin­det sie nur noch auf klei­nen In­seln, die meist nur per He­li­ko­pter zu er­rei­chen sind.

    Höchst ungewöhnlich: Die verrücktesten Hotels der Welt

    Für man­che ist das Ho­tel in ers­ter Li­nie ein Schlaf­platz. Da­bei gibt es Un­ter­künfte, die so au­ßer­ge­wöhn­lich sind, dass die Über­nach­tung selbst zum Er­eig­nis wird. Zwölf stel­len wir hier kurz vor.

    Luxus pur: Die Top 10 der schönsten Hotel-Pools der Welt

    Hoch über den Dä­chern von Sin­ga­pur, in­mit­ten der Reis­terras­sen von Bali oder in ei­ner Oase in der Wüste von Abu Dhabi: tri­vago hat zehn Ho­tels zu­sam­men­ge­stellt, die mit ein­zig­ar­ti­gen Pools auf­war­ten.

    Indian Summer: Die 10 schönsten Herbstwälder der Welt

    Ei­nen „In­dian Sum­mer” gibt es nicht nur in Nord­ame­rika. Tra­vel­cir­cus hat da­her die schöns­ten Herbst­wäl­der rund um die Welt aus­fin­dig ge­macht, die sich nun lang­sam wie­der in ein Far­ben­meer ver­wan­deln.

    Nur für Nachtschwärmer: Das sind die exklusivsten Bars der Welt

    Im prunk­vol­len Am­bi­ente des Burj Al Arab schmeckt der Drink gleich dop­pelt so gut:. Die Ur­laub­s­pi­ra­ten stel­len die ex­klu­sivs­ten Bars der Welt vor – von Ber­lin und Stock­holm über Pa­ris bis Du­bai und Bang­kok.