More
    22. Juli 2019

    Zagreb: Das Museum der zerbrochenen Beziehungen

    Wenn der Valen­tinstag vor der Tür steht, häufen sich die mehr oder minder ein­falls­rei­chen Ange­bote für Ver­liebte. Daher wollen wir hier einmal etwas ganz anderes vor­stellen: das Museum der zer­bro­chenen Bezie­hungen in der kroa­ti­schen Haupt­stadt Zagreb.

    Das Museum wurde von einem ehe­ma­ligen Lie­bes­paar gegründet, das sich eine ein­fache Frage stellte: „Was macht man mit all den Lie­bes­be­weisen, die man im Laufe seiner Lie­bes­be­zie­hungen gesam­melt hat?“

    Museum der zer­bro­chenen Bezie­hungen in Zagreb (c) Museum of Broken Rela­ti­ons­hips

    Ursprüng­lich war ledig­lich eine tem­po­räre Aus­stel­lung geplant, doch nun hat sich das Museum dau­er­haft in Zagreb eta­bliert. Zusätz­lich werden die teil­weise kuriosen Expo­nate in einer Wan­der­aus­stel­lung in mehr als 30 Städten welt­weit prä­sen­tiert. Auf ihrer Reise nimmt die Aus­stel­lung dabei stets noch wei­tere Bezie­hungs-Sou­­ve­­nirs in die Samm­lung auf.

    Alle Objekte sind Erin­ne­rungs­stücke zer­bro­chener Bezie­hungen, die von gewöhn­li­chen Men­schen gespendet werden. Sie beinhalten roman­ti­sche Andenken aus ver­gan­gener Zeit, aber auch Skur­riles: weg­ge­wor­fene Rosen, einen aus Bos­heit gestoh­lenen Toaster und sogar eine Axt, die für die Zer­stö­rung der Möbel des frü­heren Part­ners ein­ge­setzt wurde. Zu jedem Aus­stel­lungs­stück wird eine inter­es­sante „Lie­bes­ge­schichte“ erzählt – und jeder Besu­cher ist zudem herz­lich ein­ge­laden, ein per­sön­li­ches Bezie­hungs­an­denken bei­zu­steuern und so an der Gestal­tung der Aus­stel­lung mit­zu­wirken.

    Museum der zer­bro­chenen Bezie­hungen in Zagreb (c) Museum of Broken Rela­ti­ons­hips

    Das Museum ist direkt im Zen­trum Zagrebs ange­sie­delt. So besteht neben dem Besuch auch die Mög­lich­keit, sich in einer der zahl­rei­chen Kunst­ga­le­rien zu ver­lieren, die schöne Archi­tektur sowie die Parks zu erkunden oder durch einige der besten Shop­ping­zen­tren der Region zu schlen­dern und abends das Zagreber Nacht­leben zu genießen.

    Sollte trotz des Muse­ums­be­suchs noch so etwas wie Romantik auf­kommen, kann man seine Liebste mit einem Licitar-Herz erfreuen: Die bunt deko­rierten, aus süßem Honig­teig bestehenden Kekse in Herz­form gelten als ein Symbol Zagrebs. Im Jahr 2010 wurde die tra­di­tio­nelle Leb­ku­chen­her­stel­lung, die man nur noch im Norden von Kroa­tien findet, sogar zum imma­te­ri­ellen Welt­kul­tur­erbe der UNESCO erhoben.

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Schweden: Insider verraten die besten Sommertipps 2019

    Wenn jemand wissen muss, wo man die schönsten Ecken für beson­dere Urlaubs­er­leb­nisse in Schweden findet, dann sind es natür­lich die Schweden selbst – und die teilen ihre Lieb­lings­plätze gerne mit anderen Men­schen.

    Elf neue Leading Hotels of the World – von Ibiza bis Japan

    The Lea­ding Hotels of the World sind mit elf neuen Mit­glie­dern in die Som­mer­saison gestartet. Neben sechs Strand­ho­tels heißt die Luxus­ho­tel­kol­lek­tion auch neue Häuser in Süd­afrika und Japan will­kommen.

    Wilderness Safaris eröffnet „königliches“ Camp in Botswana 

    Nach einem voll­stän­digen Neubau hat Wil­der­ness Safaris sein King’s Pool Camp im Herzen der Lin­yanti Wild­life Con­ces­sion in Bots­wana wie­der­eröffnet. Die Region ist vor allem für ihre vielen Ele­fanten bekannt.

    Chicago hat ab sofort die größte Rooftop-Bar der Welt

    Guin­ness World Records hat es nun auch offi­ziell bestä­tigt: Mit dem gerade erst eröff­neten „Off­shore“ auf dem Dach des Navy Pier am Lake Michigan hat Chi­cago die größte Rooftop Bar der Welt.

    Griechenland pur: Neues Designhotel auf der Insel Paros

    Mit dem 2018 eröff­neten „Istoria” auf San­torin haben Kalia und Antonis Elio­poulos bereits einen echten Hit gelandet. Nun folgt mit dem „Parílio” der nächste Streich – diesmal auf der Nach­bar­insel Paros.

    Anantara eröffnet neues Luxusresort an der Costa del Sol

    Anan­tara hat das erste Haus in Spa­nien eröffnet: Das Anan­tara Villa Padierna Palace liegt in der Nähe von Mar­bella an der Costa del Sol und lockt mit einem traum­haften Aus­blick über drei Golf­plätze.