Malediven: Premiere für eigenes U‑Boot im Patina Maldives

Das Pa­tina Mal­di­ves auf den Fari Is­lands bie­tet ab so­fort ein au­ßer­ge­wöhn­li­ches High­light für Mee­res­lieb­ha­ber: Ge­mein­sam mit Dive But­ler In­ter­na­tio­nal – dem füh­ren­den Tauch- und Was­ser­sport­an­bie­ter in Asien - ent­führt das U‑Boot „Ocean Pearl” mit Platz für zwei Per­so­nen tro­cke­nen Fu­ßes in die bunte Un­ter­was­ser­welt.

Ent­wi­ckelt wurde die „Ocean Pearl” von der 1995 ge­grün­de­ten SEA­m­a­gine Hy­dro­space Cor­po­ra­tion, die als füh­ren­des Un­ter­neh­men in der Frei­zeit-U-Boot-In­dus­trie gilt. Bis heute ab­sol­vier­ten ihre SEA­m­a­gine-Tauch­boote be­reits rund 12.000 Tauch­gänge – mehr als alle an­de­ren An­bie­ter zu­sam­men. Ein­ge­setzt wer­den sie da­bei von ver­schie­de­nen Freizeit‑, Han­dels- und Wis­sen­schafts­or­ga­ni­sa­tio­nen auf der gan­zen Welt.

Abenteuer in der Tiefe

Ocean Pearl (c) Pa­tina Mal­di­ves

Im Pa­tina Mal­di­ves steht der un­ver­gleich­li­che Ein­blick in die Un­ter­was­ser­welt rund um die Fari Is­lands al­len Gäs­ten ab zwölf Jah­ren of­fen. Für ei­nen si­che­ren Tauch­gang wird jede Ex­pe­di­tion von ei­nem er­fah­re­nen Pi­lo­ten an Bord und ei­nem Co-Pi­lo­ten an der Ober­flä­che ge­lei­tet. So wird den Pas­sa­gie­ren zu­sätz­lich ein um­fas­sen­des Wis­sen über das fas­zi­nie­rende Le­ben un­ter der Was­ser­ober­flä­che ver­mit­telt.

Mit ei­nem in­no­va­ti­ven An­triebs­sys­tem und schnel­ler Wen­dig­keit steu­ert die „Ocean Pearl” si­cher und prä­zise bis zu 30 Me­ter tief in die Nähe der Riffe und er­mög­licht so un­ge­hin­der­ten Blick auf Ko­ral­len, exo­ti­sche Mee­res­tiere und ver­sun­kene Schätze. Ganz gleich, ob an­mu­tig glei­tende Man­ta­ro­chen oder sel­tene Mee­res­schild­krö­ten in ih­rem na­tür­li­chen Le­bens­raum: Mit der 360-Grad-Sicht aus der Ka­bine ha­ben die Gäste al­les bes­tens im Blick.

Wertvoller Beitrag zum Meeresschutz

Pa­tina Mal­di­ves /​ House Reef (c) Pa­tina Mal­di­ves

Ne­ben den Un­ter­was­ser­aben­teu­ern bie­tet das neue U‑Boot des Pa­tina Mal­di­ves den Gäs­ten aber auch die Mög­lich­keit, selbst zum Schutz des ma­ri­nen Öko­sys­tems bei­zu­tra­gen. Un­ter der pro­fes­sio­nel­len An­lei­tung von Mee­res­bio­lo­gen und Um­welt­ex­per­ten neh­men sie an der Da­ten­er­fas­sung und ‑do­ku­men­ta­tion teil und un­ter­stüt­zen so die lau­fen­den For­schungs­ar­bei­ten.

„Mit der Ocean Pearl als neuem High­light la­den wir alle Aben­teu­rer, Mee­res­lieb­ha­ber und Rei­sen­den ein, sich mit uns auf eine au­ßer­ge­wöhn­li­che und in­ten­sive Reise zu den Wun­dern un­ter der Was­ser­ober­flä­che zu be­ge­ben. Ob es nun darum geht, le­ben­dige Ko­ral­len­riffe zu er­for­schen, sich ak­tiv am Mee­res­schutz zu be­tei­li­gen oder ein­fach nur die Schön­heit des Oze­ans zu ge­nie­ßen: Die Ocean Pearl ver­spricht un­ver­gess­li­che Er­in­ne­run­gen und ein tie­fes Ge­fühl der Ver­bun­den­heit mit den wert­volls­ten aqua­ti­schen Öko­sys­te­men un­se­res Pla­ne­ten.“

An­to­nio Sa­po­n­ara, Ge­ne­ral Ma­na­ger des Pa­tina Mal­di­ves

Mit die­sem Bei­trag zum Um­welt­schutz wer­den die Gäste ein we­sent­li­cher Teil ei­nes wich­ti­gen mee­res­bio­lo­gi­schen Pro­jek­tes, des­sen Ziel es ist, das emp­find­li­che ma­rine Öko­sys­tem noch bes­ser zu ver­ste­hen und zu er­hal­ten – nicht nur auf den Ma­le­di­ven, son­dern in der ge­sam­ten Re­gion.

Das Patina Maldives

Als ers­tes Flagg­schiff der noch jun­gen Life­style-Marke „Pa­tina Ho­tels & Re­sorts” – dem neu­es­ten Kon­zept der Ca­pella Ho­tel Group – ver­bin­det das Pa­tina Mal­di­ves ein zu­kunfts­wei­sen­des De­sign mit per­sön­li­chem Flair und ei­ner in­di­vi­du­el­len Note. Da­für ste­hen 90 mo­derne Strand- und Was­ser­vil­len so­wie 20 läs­sige Fari Stu­dios be­reit.

Die Gäste ha­ben da­bei stets die Wahl zwi­schen Pri­vat­sphäre und Ab­ge­schie­den­heit oder ei­nem le­ben­di­gen so­zia­len Zen­trum. Letz­te­res fin­den sie in der „Fari Ma­rina” mit ei­nem Beach Club, char­man­ten Bou­ti­quen und ex­zel­len­ten Re­stau­rants, die eine be­son­dere Aus­wahl an er­le­se­nen Spei­sen und Ge­trän­ken bie­ten.

Gleich­zei­tig hat es sich das Pa­tina Mal­di­ves zum Ziel ge­macht, Nach­hal­tig­keit mit ei­nem Höchst­maß an Lu­xus ein­her­ge­hen zu las­sen – vom Zero-Waste-Ma­nage­ment in den Kü­chen bis zum ei­ge­nen Bio-Per­ma­kul­tur-Gar­ten. Ein Kon­zept, das auf den Ma­le­di­ven ein­zig­ar­tig ist. Die Fari Is­lands be­fin­den sich im Nord-Male-Atoll der Ma­le­di­ven – rund 50 Mi­nu­ten mit dem Schnell­boot vom in­ter­na­tio­na­len Flug­ha­fen in Male ent­fernt.

patinahotels.com

NEWSLETTER

Die aktuellen News – zweimal pro Woche kostenlos in Ihrem Postfach!

Folgen Sie uns:

In un­se­ren Tex­ten wird aus Grün­den der bes­se­ren Les­bar­keit das ge­ne­ri­sche Mas­ku­li­num ver­wen­det. Die­ses um­fasst aus­drück­lich – so­fern die ent­spre­chende Aus­sage nichts an­de­res er­ken­nen lässt – so­wohl das männ­li­che als auch das weib­li­che Ge­schlecht und an­der­wei­tige Ge­schlech­ter­iden­ti­tä­ten. Von ei­ner Nähe zu po­li­ti­schen oder ge­sell­schaft­li­chen Grup­pie­run­gen di­stan­zie­ren wir uns aus­drück­lich.