Kalifornien: Hier erleben Sie das authentische Barbie-Feeling

Mit dem Start des Films „Bar­bie“ ist die Welt im ro­sa­far­be­nen Fie­ber. „Bar­bie­core“ er­obert Lauf­stege, rote Tep­pi­che und In­nen­ein­rich­tun­gen – und ro­sa­far­bene Rei­se­ziele er­le­ben eben­falls ei­nen Boom. In Ka­li­for­nien kön­nen die Be­su­cher die­sen Som­mer ihr ei­ge­nes Bar­bie-Fee­ling er­le­ben.

Greater Palm Springs

(c) Tri­xie Mo­tel

In der ka­li­for­ni­schen Ur­laubs­oase Grea­ter Palm Springs man­gelt es nicht an Bar­bie-in­spi­rier­ten Or­ten – sei es in Form von kom­plett ro­sa­far­be­nen Ho­tels oder von the­ma­ti­schen Bar­bie-Aus­stel­lun­gen. Für alle, die eine ul­tra­rosa Un­ter­kunft su­chen, bie­ten das Les Cac­tus und das Sands Ho­tel & Spa wun­der­schöne pinke Au­ßen­an­la­gen. Im Sands soll­ten die Be­su­cher un­be­dingt in der „Pink Ca­bana” spei­sen, die von Mar­tyn Law­rence Bull­ard ent­wor­fen wurde.

Auf der Su­che nach ei­nem neue­ren Ort lohnt sich der Blick auf das Tri­xie Mo­tel. Das von der le­gen­dä­ren Drag­queen Tri­xie Mat­tel ent­wor­fene und in ei­ner HGTV-Se­rie ge­zeigte Mo­tel ist eine Ode an Tri­xies Stil – far­ben­froh und na­tür­lich ex­trem pink. Das Sa­guaro Ho­tel ist nicht nur we­gen sei­nes far­ben­fro­hen Äu­ße­ren eine Ikone, son­dern ver­fügt auch über eine ex­zen­tri­sche Bar­bie-Vi­trine in der Lobby.

Pink ist aber in Palm Springs über­all zu fin­den – vom rosa Mo­der­nis­mus im Pink Pa­lace und im The Va­len­tine Palm Springs bis zur rosa Fär­bung des Mount San Ja­c­into bei Son­nen­auf­gang oder den Haa­ren der Drag­queen „Bella da Ball”. Noch mehr Bar­bie-In­spi­ra­tion lässt sich auf In­sta­gram un­ter @tinypalmsprings sich­ten. Hier fin­den Fol­lower eine ku­ra­tierte Bar­bie­pup­pen-Kol­lek­tion, die vom Le­ben in Palm Springs in­spi­riert wurde.

San Diego

Bar­bie-Puppe (c) pix­a­bay

Die pul­sie­rende Ha­fen­stadt San Diego in Süd­ka­li­for­nien ist eine wahre Oase für Bar­bie-Lieb­ha­ber. Mit ma­le­ri­schen Bar­bie-Ku­lis­sen – wie der ro­sa­far­be­nen, mo­no­chro­men Wand im Pig­ment bis zum flo­ra­len Wand­bild in Pas­tell­rosa vor dem Na­tive Poppy - bie­tet die Stadt den per­fek­ten Ort für ein Bar­bie-in­spi­rier­tes Foto.

Für Bar­bie-Lieb­ha­ber, die ent­span­nen möch­ten, bie­tet das lu­xu­riöse La Va­len­cia Ho­tel – auch be­kannt als „The Pink Lady of La Jolla” – ein pin­kes Vin­tage-Äu­ße­res mit ro­man­ti­schen In­nen­hö­fen, ei­nen atem­be­rau­ben­den Blick auf den Ozean und eine Hom­mage an die zeit­lose Ele­ganz der 1920er-Jahre. Eine Emp­feh­lung ist, sich vom Cock­tail-But­ler den für das La Va­len­cia ty­pi­schen „Pink Lady” ser­vie­ren zu las­sen.

Ebenso fin­den sich in San Diego viele ro­sa­far­bene Re­stau­rant-Op­tio­nen – dar­un­ter das „Pink Rose Cafe, das mit ro­sa­far­be­nen Kaf­fees, Tees und Li­mo­na­den ge­schmückt und mit ro­sa­far­be­nen Stüh­len, Blu­men und so­gar Bar­bie-Bil­dern im Ba­de­zim­mer aus­ge­stat­tet ist. Auch das „Holy Matcha” für ei­nen rosa-grü­nen Latte oder das „Cloak + Pe­tal” für Su­shi sind ei­nen Be­such wert.

Los Angeles County

Ab­bot Kin­ney (c) Los An­ge­les Tou­rism and Con­ven­tion Board

An Bar­bie-Er­leb­nis­sen man­gelt es auch in und um die „Stadt der En­gel” nicht. Für eine per­fekt ro­sa­far­bene Un­ter­kunft in Los An­ge­les soll­ten die Be­su­cher das Be­verly Hills Ho­tel oder das Lang­ham in Pa­sa­dena auf­su­chen – bei­des le­gen­däre und lu­xu­riöse Ho­tels. Das Lang­ham bie­tet die kul­ti­gen rosa Mac­a­rons und ein rosa Taxi steht vor der Tür.

Holen Sie sich unseren Newsletter!

News und Tipps – bis zu zwei­mal pro Wo­che kos­ten­los in Ih­rem Post­fach

Fol­gen Sie uns auf So­cial Me­dia:

Facebook Instagram Threads

Für Re­stau­rants gibt es eine Viel­zahl von Mög­lich­kei­ten in der gan­zen Stadt – vom kul­ti­gen „Pink’s Hot Dogs” in Hol­ly­wood über das „Pink & Bou­jee Ta­cos” in Down­town LA, das so­wohl sehr süße als auch sehr pinke „Cobi’s” in Santa Mo­nica und das „The Hidea­way” in Be­verly Hills bis zum „Rose & Blanc Tea Room” in Ko­rea­town. Nicht zu ver­ges­sen sind das „Trejo’s Cof­fee & Do­nuts” und der „Milk Bar Cake Shop” für die Lieb­ha­ber von Sü­ßem.

Wäh­rend des Auf­ent­halts in L.A. soll­ten die Be­su­cher un­be­dingt durch die som­mer­li­chen Ro­sen­gär­ten des „The Hun­ting­ton” spa­zie­ren, ein Foto an der „Pink Wall” im Paul Smith Flag­ship Store in der Mel­rose Ave. schie­ßen, in Ve­nice wie Bar­bie und Ken mit den Roll­schu­hen von Perry’s Cafe & Beach Ren­tals fah­ren und die „World of Bar­bie” be­su­chen. Ein­tritts­kar­ten sind bis zum 4. Sep­tem­ber er­hält­lich.

Santa Barbara

Lo­tus­land (c) Cour­tesy of Lo­tus­land

Die ame­ri­ka­ni­sche Ri­viera ist der per­fekte Ort für Bar­bie-Fa­na­ti­ker. Ne­ben dem Bar­bie-Life­style, dem Fau­len­zen am Strand oder dem Shop­pen auf der State Street kön­nen die Be­su­cher das „Lo­tus­land” mit mehr als 3.000 Pflan­zen aus al­ler Welt be­su­chen. Auf dem Ge­lände be­fin­det sich ein wun­der­schö­nes ro­sa­far­be­nes und me­di­ter­ra­nes An­we­sen – „Cuesta Linda”.

Bei Hun­ger lohnt sich ein Be­such in der be­rühm­ten „Andersen’s Bak­ery”. Die Bä­cke­rei in Fa­mi­li­en­be­sitz be­steht seit mehr als 40 Jah­ren und eig­net sich mit ih­ren ro­sa­far­be­nen In­nen­wän­den und den schwarz-weiß ka­rier­ten Bö­den per­fekt für ei­nen Brunch oder Tee.

Das Har­bor View Inn ist ein Ho­tel di­rekt am Strand mit ei­nem Pool, in dem sich jede Per­son als Bar­bie füh­len darf. Wei­tere far­ben­frohe und in­sta­gramma­ble Orte sind das Santa Bar­bara Chro­ma­tic Gate, das County Court­house und das Lobero-Ge­bäude.

San Luis Obispo County

Ma­donna Inn /​ Ten­nis­platz (c) Ma­donna Inn

Das in den Hü­geln von San Luis Obispo ge­le­gene Ma­donna Inn ist be­kannt für seine üp­pige Aus­stat­tung und 110 auf­wän­dig ge­stal­tete The­men­zim­mer. Echte Bar­bie-Fans kön­nen sich im mär­chen­haf­ten „Old Mill Room” in die Welt des Mo­de­zau­bers in Pa­ris ver­set­zen las­sen, wäh­rend Pfer­de­glück-Bar­bies im „Pony Room” auf ein Ka­rus­sell­pferd stei­gen kön­nen.

Wäh­rend alle The­men­zim­mer Fo­to­mög­lich­kei­ten bie­ten, ist das Zim­mer 218 der Hö­he­punkt des Bar­bie­core. Der „Ca­rin Room” ist mit leuch­tend ro­sa­far­be­nen Wän­den, zwei pri­va­ten Bal­ko­nen und Tur­tel­täub­chen, die auf den Flie­sen in der Du­sche nis­ten, ge­schmückt. Zur Ver­voll­stän­di­gung des Bar­bie-in­spi­rier­ten Auf­ent­halts dient die be­rühmte rosa Cham­pa­gner­torte im „The Bak­ery – er­gänzt durch ein Match auf dem pink­far­be­nen Ten­nis­platz des Ho­tels.

www.visitcalifornia.com