Malediven: Romantische Ausflüge mit der Hideaway Majestic Yacht


Für ganz be­son­dere Ur­laubs­mo­mente fin­den sich im Hidea­way Beach Re­sort & Spa viele Mög­lich­kei­ten. Doch nichts ist schö­ner als ein Aus­flug mit der Lu­xus­yacht „Hidea­way Ma­jesty” durch das Haa Alifu Atoll im Nor­den der Ma­le­di­ven.

Die 20 Me­ter lange Fer­retti 630 Yacht ver­fügt über drei kli­ma­ti­sierte Schlaf­zim­mer und alle mo­der­nen An­nehm­lich­kei­ten. In der gut aus­ge­stat­te­ten Kom­büse lässt sich ein ro­man­ti­sches Es­sen vor­be­rei­ten, das in der Lounge oder un­ter freiem Him­mel an Deck ge­nos­sen wer­den kann.

Foto: Hidea­way Beach Re­sort

Eine ge­räu­mige Lie­ge­flä­che mit be­que­men Kis­sen und ei­nem mo­der­nen Un­ter­hal­tungs­sys­tem ist ebenso vor­han­den wie eine be­queme Ba­de­platt­form für den ein­fa­chen Zu­gang zum tür­kis­far­be­nen Was­ser, um Schnor­cheln, Tau­chen oder Schwim­men zu ge­hen.

Foto: Hidea­way Beach Re­sort

Die „Hidea­way Ma­jesty” bie­tet Platz für bis zu zwölf Gäste und kann für pri­vate Ta­ges­aus­flüge ge­bucht wer­den, um die vie­len In­seln, La­gu­nen und Strände im Haa Alifu Atoll zu ent­de­cken. Zu­dem bie­tet das Hidea­way Beach Re­sort maß­ge­schnei­derte Er­leb­nisse an – wie etwa ein Abend­essen auf der Yacht oder ein Pick­nick auf ei­ner Sand­bank mit ei­nem pri­va­ten Koch und But­ler als Früh­stück, Mit­tag- oder Abend­essen.

Foto: Hidea­way Beach Re­sort

Ebenso mög­lich sind un­ver­gess­li­che Del­fin-Be­geg­nun­gen, pri­vate Schnorchel‑, Tauch- und An­gel­aus­flüge oder eine Kreuz­fahrt zum Son­nen­un­ter­gang in­klu­sive Cham­pa­gner und Ca­na­pes. Die Yacht kann aber auch für eine „Live aboard & Hidea­way Ex­pe­ri­ence“ mit Über­nach­tung ge­bucht wer­den – oder ein­fach nur für den Trans­fer vom in­ter­na­tio­na­len Flug­ha­fen Maa­faru zum Re­sort.

Foto: Hidea­way Beach Re­sort

Das Hidea­way Beach Re­sort & Spa Mal­di­ves ist ein ex­klu­si­ves All-Suite-Re­sort für Gäste, die ech­ten Lu­xus ver­lan­gen und nur das Beste er­war­ten. Viel Platz und Pri­vat­sphäre sind das Mar­ken­zei­chen des Re­sorts, das 2005 er­öff­net und 2014 um rund 50 Mil­lio­nen US-Dol­lar um­fas­send mo­der­ni­siert wurde. Zur Wahl ste­hen 101 Vil­len, die alle (mit Aus­nahme der sie­ben Sun­set Beach Vil­las) über ei­nen ei­ge­nen Pool ver­fü­gen.

Foto: Hidea­way Beach Re­sort

Die 57 Vil­len über dem Was­ser im zeit­ge­nös­si­schen Stil ste­hen auf Stel­zen über der La­gune, wäh­rend die 44 Vil­len am Strand ein zeit­lo­ses, klas­si­sches Ma­le­di­ven-meets-Ro­bin­son Cru­soe-Fee­ling ver­mit­teln – jede mit ei­ge­nem Pri­vat­strand und ver­steckt in­mit­ten üp­pi­ger tro­pi­scher Gär­ten. Der But­ler-Ser­vice des Hidea­way Beach Re­sorts ist fast schon le­gen­där.

Foto: Hidea­way Beach Re­sort

www.hideawaybeachmaldives.com

NEWSLETTER

Die aktuellen News – zweimal pro Woche kostenlos in Ihrem Postfach!

Folgen Sie uns:

MEHR AUS DIESER KATEGORIE