AMERIKAINSPIRATIONUSA

USA: Winterurlaub mit unbegrenzten Möglichkeiten für Familien

Mit der Öff­nung der Gren­zen für Ge­impfte oder Ge­ne­sene er­öff­nen sich auch wie­der viel­fäl­tige Mög­lich­kei­ten für Fa­mi­lien-Ur­laube in den USA – vom Ski­fah­ren in Wyo­ming über ei­nen Be­such der Gol­den Gate Bridge bis zum Fei­ern mit Mi­cky Mouse in Or­lando. Vi­sit The USA hat dazu ei­nige Vor­schläge pa­rat.

Wyoming: Ab auf die Piste in Jackson Hole

Wyo­ming /​ Jack­son © Bran­dUSA

Fa­mi­lien auf der Su­che nach ei­nem Weih­nachts­rei­se­ziel fin­den in Jack­son Hole in Wyo­ming den idea­len Ort – ver­wan­delt sich die Stadt im Wil­den Wes­ten doch wäh­rend der Weih­nachts­zeit in ein wah­res Win­ter­wun­der­land. Von stei­len Pis­ten auf dem Snow King Moun­tain bis zu weit­läu­fi­gen Ab­fahr­ten vor der Berg­ku­lisse der Sa­ra­toga Bowl bie­tet das Ski­ge­biet al­les, was das Herz be­gehrt.

Hun­de­schlit­ten­tou­ren, Schlit­ten- und Schnee­mo­bil­fahr­ten sind be­liebte Ak­ti­vi­tä­ten bei Jung und Alt. Dazu bie­tet Jack­son Hole eine breite Aus­wahl an Un­ter­künf­ten für Fa­mi­lien – wie zum Bei­spiel das Ho­tel Terra in Te­ton Vil­lage mit ei­ner al­pi­nen Well­ness­oase in­klu­sive Spa und Whirl­pool auf dem Dach, von dem sich ein spek­ta­ku­lä­rer Blick auf die Berge bie­tet.

Florida: In Orlando werden Träume wahr

Dis­ney­schloss /​ Or­lando (c) pixabay

In Or­lando kön­nen sich Fa­mi­lien, die in den USA ih­ren Ur­laub ver­brin­gen möch­ten, in der Walt Dis­ney World und im Uni­ver­sal Or­lando Re­sort ver­zau­bern las­sen, denn die Frei­zeit­parks wer­den je­des Jahr vor Weih­nach­ten mit gro­ßem Auf­wand fest­lich ge­schmückt. Gleich­zei­tig fehlt es na­tür­lich nicht an ra­san­ten Fahr­ge­schäf­ten und  span­nen­den Er­leb­nis­sen.

Als wei­tere At­trak­tio­nen war­ten bei­spiels­weise Fun Spot Ame­rica und das Ken­nedy Space Cen­ter, das nur eine Stunde au­ßer­halb der Stadt liegt, Emp­feh­lens­wert ist zu­dem eine Boots­tour ein über den Lake Eola und den Win­ter Park in die Stadt Ce­le­bra­tion mit ih­ren zahl­rei­chen Re­stau­rants und Ge­schäf­ten.

Alabama: Angeln am Lake Guntersville

Lake Gun­ters­ville (c) pixabay

Ver­steckt in den Aus­läu­fern der Ap­pa­la­chen, be­fin­det sich Ala­ba­mas größ­ter See von Ala­bama: Auf 28.206 Hektar er­streckt sich der Lake Gun­ters­ville über 120 Ki­lo­me­ter vom Nick­a­jack Dam bis zum Gun­ters­ville Dam. Was­ser­tem­pe­ra­tu­ren von rund 18 Grad im De­zem­ber la­den zum Plan­schen ein -, wäh­rend pri­vate Yacht­hä­fen zum An­geln und Ka­jak­fah­ren ein­la­den – oder ein­fach nur zu ei­ner Boots­tour.

Der Wald rund um den Lake Gun­ters­ville ist ideal für Rad­tou­ren oder Wan­de­run­gen mit der Fa­mi­lie. Nach ei­nem Ta­ges­aus­flug kön­nen sich Jung und Alt in ei­nem der zahl­rei­chen Fisch­re­stau­rants am See ver­wöh­nen las­sen. Nur 40 Au­to­mi­nu­ten ent­fernt, war­tet zu­dem mit dem U.S. Space & Ro­cket Cen­ter in Hunt­s­ville das größte Welt­raum­mu­seum der Welt.

Arizona: Aufsatteln in der White Stallion Ranch

USA
Ari­zona © Bran­dUSA

Weih­nach­ten un­ter Tie­ren ver­brin­gen Fa­mi­lien am bes­ten auf ei­ner der be­lieb­tes­ten Ran­ches in Ari­zona, die am Fuße der zer­klüf­te­ten Tuc­son Moun­tains am Rande des Sa­guaro Na­tio­nal Park liegt: Auf der White Stal­lion Ranch kön­nen sie im Wes­tern­stil rei­ten, wan­dern, Rad­fah­ren und Spa­zier­gänge durch die Na­tur auf den zahl­rei­chen We­gen un­ter­neh­men.

Die Ranch ver­fügt über eine große Aus­wahl an Pfer­den und eig­net sich da­her für An­fän­ger und Ex­per­ten. Die fa­mi­liäre At­mo­sphäre ver­bin­det sich mit den An­nehm­lich­kei­ten ei­nes Top-Re­sorts, das ei­nen be­heiz­ten Pool, eine Sauna und ei­nen Strei­chel­zoo um­fasst. Dazu ge­sellt sich eine Reihe an lo­ka­len At­trak­tio­nen in un­mit­tel­ba­rer Nähe wie die Old Tuc­son Stu­dios oder das De­sert Mu­seum, die sich ideal für ei­nen Ta­ges­aus­flug eig­nen.

Kalifornien: Von San Francisco zum Lake Tahoe

Lake Tahoe (c) pixabay

Bei ei­nem Road­t­rip durch Ka­li­for­nien ist San Fran­cisco ein Muss. Fa­mi­lien kön­nen sich Rä­der aus­lei­hen und die Gol­den Gate Bridge über­que­ren, um eine un­schlag­bare Aus­sicht zu ge­nie­ßen. Rad­wege füh­ren bei­spiels­weise auch zum Pre­s­idio Na­tio­nal Park oder in­ner­halb der Me­tro­pole in die ver­schie­de­nen Stadt­teile – von SoMa bis Chi­na­town.

Auch der Lake Tahoe mit sei­ner atem­be­rau­ben­den Land­schaft an der Grenze zwi­schen Ka­li­for­nien und Ne­vada sollte auf dem Pro­gramm ste­hen. Im Win­ter lässt es sich auf dem größ­ten Berg­see Nord­ame­ri­kas per­fekt Schlitt­schuh­lau­fen und Schnee­schuh­wan­dern.

Zum Aus­klang des Fa­mi­li­en­ur­laubs an der West­küste emp­fiehlt sich die Küs­ten­stadt Santa Cruz, wo der „Be­ach Board­walk” zu ei­nem Spa­zier­gang ein­lädt. An der Ufer­pro­me­nade liegt auch ein Re­tro-Ver­gnü­gungs­park mit ei­nem Looff-Ka­rus­sel aus dem Jahr 1911 und der Ach­ter­bahn „Gi­ant Dip­per” – ein ech­tes High­light.

VisitTheUSA.de

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"