BEST OF DESTINATIONHOTELINDISCHER OZEANMalediven

Malediven: Die schönsten Adults Only Resorts für gelungene Auszeiten

Ur­laub ist die Zeit, den oft­mals stres­si­gen und hek­ti­schen All­tag hin­ter sich zu las­sen. Das geht am bes­ten ge­mein­sam mit dem ge­lieb­ten Men­schen. Ge­rade um schöne Mo­mente mit viel Pri­vat­sphäre zu er­le­ben oder ein­fach nur Ruhe zu ge­nie­ßen, eig­nen sich die Adults Only Re­sorts auf den Ma­le­di­ven ideal.

Ob ein Ro­man­tik­ur­laub mit dem Part­ner oder ein Ur­laub mit Freun­den: In Adults Only Re­sorts ist für je­den et­was da­bei. Vi­sit Mal­di­ves stellt acht Re­sorts nur für Er­wach­sene vor, die ei­nen per­fekt ab­ge­stimm­ten Ur­laub auf den Ma­le­di­ven bie­ten – von un­ge­stör­ten Mo­men­ten im Pa­ra­dies bis zu ex­klu­si­ven Ak­ti­vi­tä­ten.

You & Me by Cocoon

(c) You & Me by Cocoon Re­sort

Weit weg vom All­tags­stress in ei­ner wun­der­schö­nen und na­hezu un­be­rühr­ten Ecke der Ma­le­di­ven be­fin­det sich die kleine Welt des You & Me by Cocoon im wun­der­schö­nen Raa Atoll. Be­reits der Name des Re­sorts, das sich vor al­lem an Paare rich­tet, ver­spricht ma­le­ri­sche Mo­mente zu zweit. Es ist ein ru­hi­ger, ent­spann­ter Rück­zugs­ort und weit weg von al­len an­de­ren Re­sorts.

Dem­entspre­chend ist das You & Me by Cocoon auch prä­de­sti­niert für eine un­ver­gess­li­che Hoch­zeit auf den Ma­le­di­ven. Das 2019 er­öff­nete Fünf-Sterne-Re­sort ver­fügt über 111 Sui­ten und Vil­len, die teil­weise mit ei­nem pri­va­ten Pool aus­ge­stat­tet sind, und ist für Gäste ab 16 Jah­ren buch­bar. Zu den fünf Re­stau­rants ge­hört auch das sen­sa­tio­nelle Un­ter­was­ser­re­stau­rant „H2O”.

Komandoo Island Resort & Spa

Ko­man­doo (c) Ko­man­doo Mal­di­ves Re­sort

Das Ko­man­doo Is­land Re­sort & Spa im Lha­vi­yani Atoll wurde be­reits zu ei­nem der 25 ro­man­tischs­ten Ho­tels in ganz Asien ge­kürt. Ein Auf­ent­halt in ei­ner der Ocean Ja­cuzzi Wa­ter Vil­len ver­spricht ei­nen per­fek­ten Rah­men zum Ent­span­nen. Nur we­nige Stu­fen tren­nen die pri­vate Ter­rasse vom tür­kis schim­mern­den Was­ser des In­di­schen Oze­ans.

Ein be­son­de­res High­light ist das ro­man­ti­sche Cand­le­light Din­ner un­ter dem Ster­nen­him­mel am Strand. Der Kü­chen­chef per­sön­lich stellt da­bei für die Gäste ein in­di­vi­du­el­les Menü zu­sam­men. Dazu gibt es eine Fla­sche Cham­pa­gner oder auch den Lieb­lings­wein, der in lu­xu­riö­ser At­mo­sphäre ser­viert wird. Die 65 Vil­len des Adults Only Re­sorts sind für Gäste ab 18 Jah­ren buch­bar.

Hurawalhi Island Resort

Malediven
Hu­ra­wah­lhi, Un­der­wa­ter Re­stau­rant (c) Hu­ra­wa­lhi Mal­di­ves Re­sort

Eben­falls im Lha­vi­yani Atoll liegt das lu­xu­riöse Hu­ra­wa­lhi Is­land Re­sort, das Kom­fort, Ab­ge­schie­den­heit und bun­tes Trei­ben per­fekt ver­eint. Auf die Gäste war­ten 90 Vil­len am Strand und über dem Was­ser, die teil­weise über pri­vate Pools ver­fü­gen. Tags­über wer­den viele sport­li­che Ak­ti­vi­tä­ten – wie zum Bei­spiel Jet Ski, Was­ser­ski, Pa­ra­sai­ling, Wa­ke­boar­den oder Wind­sur­fen – an­ge­bo­ten.

Abends hält dann das „5.8 Un­der­sea Re­stau­rant” ei­nen Aus­blick der et­was an­de­ren Art be­reit. Über eine Wen­del­treppe ge­lan­gen die Gäste zu ei­nem der zehn Ti­sche im welt­weit größ­ten Un­ter­was­ser-Re­stau­rant, das sich 5,8 Me­ter un­ter der Meeresoberfläche be­fin­det, und ge­nie­ßen wäh­rend des Es­sens ei­nen 360-Grad-Blick auf die atem­be­rau­bende Un­ter­was­ser­welt der Ma­le­di­ven – ein Er­leb­nis, das noch lange in Er­in­ne­rung bleibt.

Anantara Veli Maldives Resort

Malediven
(c) An­an­t­ara Veli Mal­di­ves Re­sort

In ei­ner klei­nen La­gune an der Ost­seite des Süd-Male-Atolls ver­steckt sich das An­an­t­ara Veli Mal­di­ves Re­sort. An­ge­passt an die aus­schließ­lich er­wach­se­nen Gäste, bie­tet das lu­xu­riöse Fünf-Sterne-Re­sort un­ter an­de­rem ayur­ve­di­sche Be­hand­lun­gen im Spa, Se­gel­tou­ren auf Lu­xus­yach­ten und ex­klu­sive Abend­essen un­ter freiem Him­mel.

Be­son­ders be­liebt bei den Gäs­ten ist ein Er­leb­nis der be­son­de­res ro­man­ti­schen Art – das Kino un­ter den Ster­nen. Bei ei­ner pri­va­ten Auf­füh­rung ih­res Lieb­lings­films sit­zen die Paare un­ter freiem Him­mel zwi­schen Pal­men auf ge­müt­li­chen Sitz­sä­cken – ver­sorgt mit Gour­met-Snacks und Ge­trän­ken nach Wunsch. Ne­ben 67 Vil­len am Strand und über dem Was­ser ver­fügt das An­an­t­ara Veli Mal­di­ves Re­sort über drei Re­stau­rants und zwei Bars.

Milaidhoo Island Maldives

Mi­laid­hoo, Ma­lid­ves Ocean Re­si­dence (c) Mi­laid­hoo Mal­di­ves

Das Bou­tique-Re­sort Mi­laid­hoo im UNESCO Bio­sphä­ren­re­ser­vat des Baa-Atolls de­fi­niert Lu­xus neu und prä­sen­tiert stolz die lo­ka­len Wur­zeln. Die Gäste er­le­ben ei­nen läs­sig-lu­xu­riö­sen Bar­fuß-In­sel-Life­style in 50 Be­ach- und Over­wa­ter-Vil­len, die alle über pri­vate Pools ver­fü­gen, und ge­nie­ßen eine ex­zel­lente Kü­che in drei Re­stau­rants.

Hier kann je­der ro­man­ti­sche Wunsch er­füllt wer­den – von der Del­fin­be­ob­ach­tung zum Son­nen­un­ter­gang über Mas­sa­gen im Spa über dem Was­ser bis zum Be­such ei­ner ver­las­se­nen Sand­bank für ein pri­va­tes Strand­pick­nick. Herr­lich sind auch die Schnor­chel- und Tauch­aus­flüge durch das bunte Ko­ral­len­riff di­rekt vor der In­sel oder in der be­rühm­ten Ha­ni­faru-Bucht.

Baros Maldives

(c) Ba­ros Mal­di­ves

Das Ba­ros Mal­di­ves zählt zu den be­kann­tes­ten Re­sorts der Ma­le­di­ven und bie­tet nun schon seit fast vier Jahr­zehn­ten her­vor­ra­gen­den Ser­vice in ei­ner wun­der­ba­ren Um­ge­bung. 75 Was­ser- und Strand­vil­len so­wie drei Re­stau­rants ste­hen da­für be­reit. Rund 30 der bes­ten Tauch­spots auf den Ma­le­di­ven sind in we­ni­ger als 50 Mi­nu­ten mit dem Boot er­reich­bar – und das Haus­riff so­gar be­quem vom Strand aus.

Im Ba­ros wer­den aber auch die per­fek­ten Mög­lich­kei­ten ge­bo­ten, in sich zu keh­ren und sich selbst et­was Gu­tes zu tun – bei­spiels­weise beim Be­such im mehr­fach preis­ge­krön­ten Se­re­nity-Spa. Hier war­ten ex­klu­si­ven Spa-Sui­ten mit ei­ner Re­gen­du­sche, ei­ner be­que­men Ba­de­wanne und ei­nem pri­va­ten tro­pi­schen Gar­ten zum Ent­span­nen. Die per­fekte Lo­ca­tion für ei­nen Well­ness-Tag zu zweit.

Robinson Maldives

Malediven
(c) Ro­bin­son Club Mal­di­ves

Wer et­was mehr Ac­tion sucht, ist mit dem Ro­bin­son Club Mal­di­ves im wun­der­schö­nen Gaafu Alifu Atoll gut be­ra­ten. Hier wird den Gäs­ten ein ab­wechs­lungs­rei­cher Club­ur­laub für Er­wach­sene ab 18 Jah­ren mit ei­ner gro­ßen Aus­wahl an Ak­ti­vi­tä­ten und bes­ten Mög­lich­kei­ten zum Tau­chen und Schnor­cheln ge­bo­ten, aber auch mit Mo­men­ten der Ruhe und Ent­span­nung.

Be­son­ders zu emp­feh­len ist das viel­sei­tige En­ter­tain­ment. Je­den Abend gibt es ei­nen Sun­dow­ner bei Live-Mu­sik. Dazu wech­selt das Rah­men­pro­gramm täg­lich – vom „tas­te­JAM” mit Bur­gern, Beats und Fin­ger­food bis zum so­ge­nann­ten „LUHANA-Abend”, bei dem die Be­su­cher das ha­wai­ia­ni­sche Le­bens­ge­fühl ge­nie­ßen kön­nen. Der Well­ness­be­reich bie­tet ver­schie­dene Mas­sa­gen, Be­aut­y­an­wen­dun­gen und Ayur­veda-Be­hand­lun­gen an.

Kagi Maldives Spa Island

Kagi, Be­ach Pool Villa (c) Kagi Mal­di­ves Spa Is­land

Im Kagi Mal­di­ves Spa Is­land im Nord Male Atoll ist al­les dar­auf aus­ge­legt, die Ein­fach­heit und die Har­mo­nie zwi­schen ei­nem ge­sun­den und freud­vol­len Le­ben zu ent­de­cken. Im Mit­tel­punkt steht da­bei das Over­wa­ter-Spa „The Baani“, das den Gäs­ten da­bei hel­fen will, den Rhyth­mus ih­res Le­bens wie­der zu fin­den.

Im Spe­zia­li­tä­ten­re­stau­rant Ke-Un wird eine Mi­schung aus ver­schie­de­nen Kü­chen ge­bo­ten, die ty­pisch für den pa­zi­fi­schen Raum sind. Hier gibt es von den duf­ten­den Ge­rich­ten Ost­asi­ens bis zu den feu­rig-schar­fen Spei­sen Süd­ame­ri­kas für je­den Ge­schmack et­was. Ne­ben 50 Vil­len ver­fügt das Bou­tique-Re­sort über eine Tauch­schule, drei Bars und ei­nen Wein­kel­ler.

www.visitmaldives.com

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"