INDISCHER OZEANMalediven

Milaidhoo Island Maldives: Wiedereröffnung mit ganz viel Platz

Das Mi­laid­hoo Is­land Mal­di­ves hat seine Wie­der­eröff­nung nach der Co­rona-Pause ge­fei­ert. Wer bis No­vem­ber 2020 an­reist, darf sich über Son­der­ra­ten und zu­sätz­li­che Leis­tun­gen freuen – und weil die In­sel in den ers­ten Mo­na­ten nur eine be­grenzte An­zahl von Gäs­ten will­kom­men heißt, war­tet auch ex­tra viel Pri­vat­sphäre.

Groß­zü­gige Vil­len am Strand oder über dem Was­ser, für je­den Gast sein pri­va­ter Pool und Früh­stück in der Villa: Das Mi­laid­hoo Is­land Mal­di­ves war auch schon vor Co­rona ein per­fek­tes Hi­dea­way für Ur­lau­ber, die Zwei­sam­keit ge­nie­ßen und dem So­cial Di­stancing aus ro­man­ti­schen Grün­den frö­nen möch­ten. Mit dem neuen, bis Ende No­vem­ber gül­ti­gen Bu­chungs­pa­ket wird die Pri­vat­sphäre nun noch fle­xi­bler.

Früh­stück und Abend­essen kön­nen in die­ser Zeit ohne Auf­preis in der ei­ge­nen Villa ge­nos­sen wer­den – zum Bei­spiel auf dem pri­va­ten Son­nen­deck mit Pool, das sich für ein ro­man­ti­sches Candle-Light-Din­ner emp­fiehlt. Mit ei­nem mo­bi­len Te­le­fon vor Ort kön­nen die Gäste ihre Wün­sche äu­ßern – und wie von Zau­ber­hand ist nach der Schnor­chel­tour am Haus­riff der Tisch auf dem pri­va­ten Son­nen­deck be­reits vor­be­rei­tet.

Eben­falls im Wie­der­eröff­nungs­an­ge­bot in­klu­diert ist ein pri­va­tes Din­ner am Strand in je­der vier­ten Nacht wäh­rend des Auf­ent­hal­tes. In ei­nem traum­haf­ten Set­ting – zwi­schen dem Son­nen­un­ter­gang und der üp­pig-grü­nen Na­tur der In­sel – ge­nie­ßen die Gäste ein Vier-Gang-Menü mit den Fü­ßen im Sand und von zahl­rei­chen Ker­zen und Fa­ckeln um­rahmt. Ein pri­va­ter Kell­ner ser­viert, wäh­rend im Hin­ter­grund nur das Rau­schen des Mee­res zu hö­ren ist. Auf mu­si­ka­li­sche Un­ter­ma­lung wird näm­lich be­wusst ver­zich­tet.

Milaidhoo Malediven Wiedereröffnung
(c) Mi­laid­hoo Is­land Mal­di­ves

Wäh­rend der Schlie­ßung hat das Mi­laid­hoo-Team noch ein­mal an den Fein­hei­ten des Lu­xus­re­sorts ge­ar­bei­tet: Re­pa­ra­tu­ren wur­den durch­ge­führt, das Am­bi­ente ver­schö­nert und das be­liebte „Ocean Re­stau­rant” in ei­nem neuen Look ge­stal­tet. Je­der Tisch bie­tet hier ei­nen traum­haf­ten Blick auf das Tür­kis­blau des In­di­schen Oze­ans – egal ob zum Früh­stück oder zum Abend­essen.

Nicht zu­letzt fällt die Wie­der­eröff­nung des Mi­laid­hoo mit der Haupt­sai­son der Man­ta­ro­chen zu­sam­men, die noch bis No­vem­ber dau­ert. Das Lu­xus­re­sort nutzt die­sen An­lass, um alle Gäste zu ei­ner ein­zig­ar­ti­gen Ex­kur­sion zur Ha­ni­faru Bay ein­zu­la­den. Da­bei ler­nen sie mehr über die sanf­ten Rie­sen und kön­nen auch mit ih­nen schnor­cheln – stets be­ob­ach­tet von den Park Ran­gern, die si­cher stel­len, dass die Tiere in ih­rem na­tür­li­chen Ver­hal­ten nicht ge­stört wer­den.

Man­tas in der Ha­ni­faru Bay (c) Mi­laid­hoo Is­land Mal­di­ves

Für pas­sio­nierte Tau­cher – aber auch für alle, die es nur mal aus­pro­bie­ren möch­ten – hat das Ocean Sto­ries Aqua­tic Centre Team des Mi­laid­hoo zu­dem viele wun­der­schöne Tauch­plätze aus­fin­dig ge­macht, die pri­vat mit dem Tauch­leh­rer oder in klei­nen Grup­pen er­kun­det wer­den kön­nen. Na­tür­lich gibt es auch noch wei­tere kos­ten­freie Was­ser­sport­an­ge­bote, die alle ohne Mo­tor aus­kom­men. Wer lie­ber auf dem Trock­nen bleibt, kann als Al­ter­na­tive eine kos­ten­freie Delf­in­tour zum Son­nen­un­ter­gang wäh­len.

Um­ge­ben vom ei­ge­nen Ko­ral­len­riff und mit le­dig­lich 50 Pool-Vil­len aus­ge­stat­tet, steht das Mi­laid­hoo Is­land Mal­di­ves für ei­nen neu in­ter­pre­tier­ten, läs­sig-lu­xu­riö­sen In­sel-Life­style mit Fo­kus auf die Ver­bin­dung zur Na­tur. Mit zu­rück­hal­ten­dem Un­der­state­ment und dem durch­dach­ten Lu­xus ei­nes Fünf-Sterne-Bou­tique-Re­sorts auf rund 5,4 Hektar, ze­le­briert es stolz die Wur­zeln der Ma­le­di­ven.

Ein wei­te­rer Vor­teil: Dank sei­ner Lage im wun­der­schö­nen Baa Atoll ist das Mit­glied der „Small Lu­xury Ho­tels of The World” nur eine halbe Stunde mit dem Speed­boat vom in­ter­na­tio­na­len Flug­ha­fen Malé ent­fernt. Die Preise be­gin­nen bei rund 900 Euro (zu­züg­lich Steu­ern und Ser­vice Charge) in ei­ner Wa­ter-Pool-Villa in­klu­sive Halb­pen­sion für zwei Per­so­nen.

www.milaidhoo.com

Milaidhoo Malediven Wiedereröffnung
(c) Mi­laid­hoo Is­land Mal­di­ves
Milaidhoo Malediven Wiedereröffnung
(c) Mi­laid­hoo Is­land Mal­di­ves
Milaidhoo Malediven Wiedereröffnung
(c) Mi­laid­hoo Is­land Mal­di­ves
Milaidhoo Malediven Wiedereröffnung
(c) Mi­laid­hoo Is­land Mal­di­ves
(c) Mi­laid­hoo Is­land Mal­di­ves
Milaidhoo Malediven Wiedereröffnung
(c) Mi­laid­hoo Is­land Mal­di­ves
(c) Mi­laid­hoo Is­land Mal­di­ves
(c) Mi­laid­hoo Is­land Mal­di­ves
Milaidhoo Malediven Wiedereröffnung
(c) Mi­laid­hoo Is­land Mal­di­ves
(c) Mi­laid­hoo Is­land Mal­di­ves
(c) Mi­laid­hoo Is­land Mal­di­ves
(c) Mi­laid­hoo Is­land Mal­di­ves
(c) Mi­laid­hoo Is­land Mal­di­ves
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"