ORIENT

The Residence Douz: Luxusresort in der tunesischen Wüste

The Re­si­dence by Ce­ni­zaro setzt ganz auf Tu­ne­sien: Im Herbst die­ses Jah­res wird mit The Re­si­dence Douz ein neues Lu­xus­re­sort in der Oa­sen­stadt Douz im Sü­den des Lan­des er­öff­net. Zwei wei­tere Häu­ser in der Me­dina von Tu­nis und auf der In­sel Dje­rba sol­len in­ner­halb der nächs­ten drei Jah­ren fol­gen.

The Re­si­dence Douz wird das erste Wüs­ten­re­sort von The Re­si­dence by Ce­ni­zaro sein und soll sich als ideale Er­gän­zung zum be­reits 1996 er­öff­ne­ten The Re­si­dence Tu­nis eta­blie­ren. 14 Hektar Sand­dü­nen und Pal­men um­ge­ben das All-Suite-Ho­tel, das wie eine Oase mit­ten in der Wüste thront. La­ter­nen wei­sen den Weg zu den Pa­last­tü­ren, hin­ter de­nen sich eine traum­hafte An­lage ver­birgt.

(c) The Re­si­dence by Ce­ni­zaro

Die 50 Vil­len ori­en­tie­ren sich in Ar­chi­tek­tur und De­sign an der tra­di­tio­nel­len Bau­weise der Re­gion. Ver­wen­dung fin­den un­ter an­de­rem die ocker­far­be­nen Lehm­zie­gel aus der Oase To­zeur, Vor­dä­cher aus Can­vas spen­den Schat­ten für die pri­va­ten Ter­ras­sen und Pools. Mit hand­ge­web­ten Tep­pi­chen hält lo­ka­les Hand­werk Ein­zug in die Schlaf­räume.

Die drei Re­stau­rants – me­di­ter­ran, tra­di­tio­nell tu­ne­sisch und in­ter­na­tio­nal – spie­geln die ku­li­na­ri­schen Ein­flüsse und die Viel­falt der tu­ne­si­schen Kü­che. Im Spa dür­fen sich die Gäste auf ein Ha­mam, acht Be­hand­lungs­räume und ebenso viele Scrub-Rooms, eine Spa-Lounge und tür­ki­sche Bä­der freuen.

(c) The Re­si­dence by Ce­ni­zaro

Der Kids Club war­tet mit ei­nem Aus­sichts­turm zur Be­ob­ach­tung von Wüs­ten­füch­sen und Ga­zel­len, ein Plansch­be­cken und viel­fäl­tig nutz­bare Spiel­zim­mer auf. Au­ßer­halb des Re­sorts lo­cken Ka­mel­ritte auf den Dü­nen und Aus­flüge zu den „Star Wars“-Drehorten, zum Salz­see von Chott El-Ja­rid und in den Na­tio­nal­park Jbil.

The Re­si­dence by Ce­ni­zaro ge­hört zu Ce­ni­zaro Ho­tels & Re­sorts und um­fasst der­zeit sechs Lu­xus­ho­tels. Als ers­tes Ho­tel­pro­jekt er­öff­nete The Re­si­dence Tu­nis im Jahr 1996 mit 155 Zim­mern und neun Sui­ten. The Re­si­dence Mau­ri­tius folgte zwei Jahre spä­ter mit 135 Zim­mern und 28 Sui­ten.

2011 kam The Re­si­dence Zan­zi­bar hinzu und ein Jahr spä­ter dann The Re­si­dence Mal­di­ves auf der im Sü­den des Ar­chi­pels ge­le­ge­nen In­sel Fal­hu­maa­fu­shi. Die letz­ten Neu­zu­gänge wa­ren The Re­si­dence Bin­tan in In­do­ne­sien und im Juni 2019 The Re­si­dence Mal­di­ves at Dhi­gu­rah. Das ge­samte Port­fo­lio von The Re­si­dence by Ce­ni­zaro ist Mit­glied der „Ul­trat­ra­vel Collec­tion” und zählt da­mit zu den lu­xu­riö­ses­ten Ho­tels der Glo­bal Ho­tel Al­li­ance (GHA).

www.cenizaro.com/theresidence/tunis-dz

The Residence Douz
(c) The Re­si­dence by Ce­ni­zaro
The Residence Douz
(c) The Re­si­dence by Ce­ni­zaro
(c) The Re­si­dence by Ce­ni­zaro
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"