ASIENLUXUS

Bawah Reserve in Indonesien: Luxus-Urlaub am Ende der Welt

In die­sen Ta­gen träu­men viele von ei­nem Ur­laub am Ende der Welt – an ei­nem Ort mit Ab­stand, so­zu­sa­gen. Das Ba­wah Re­serve in den in­do­ne­si­schen Anam­bas wäre da wohl die per­fekte Adresse. Erst vor kur­zem wurde das ein­zig­ar­tige Hi­dea­way nord­öst­lich von Sin­ga­pur um eine neue Be­ach Villa er­wei­tert, die keine Wün­sche of­fen lässt.

Schon seit sei­ner Er­öff­nung im Jahr 2017 setzt das Ba­wah Re­serve auf Um­welt­schutz und Nach­hal­tig­keit. Die­sem Kon­zept folgt auch die neue, 150 Qua­drat­me­ter große Be­ach Villa, die mit zwei Schlaf­zim­mern, zwei Strand-Sui­ten, ei­nem se­pa­ra­ten Wohn- und Ess­pa­vil­lon und ei­nem pri­va­ten Pool auf­war­tet: Sie wurde kom­plett in Hand­ar­beit er­rich­tet, da der Ein­satz von schwe­ren Ma­schi­nen auf der In­sel ver­bo­ten ist.

Bawah Reserve Indonesien
Be­ach Villa (c) Ba­wah Re­serve

Sämt­li­che Ma­te­ria­lien – wie etwa Bam­bus oder re­cy­cel­tes Teak-Holz – wur­den nach streng öko­lo­gi­schen Ge­sichts­punk­ten aus­ge­wählt. Das Ba­de­zim­mer ist mit Ar­ma­tu­ren aus wie­der­ver­wer­te­tem Kup­fer aus­ge­stat­tet und das hei­mi­sche Treib­holz wurde im ge­sam­ten Haus auf krea­tive Weise zur Ver­ede­lung ein­ge­setzt.

Die Wohn- und Ess­be­rei­che wur­den so ge­stal­tet, dass sie den Pan­ora­ma­blick er­gän­zen – per­fekt für ein pri­va­tes Früh­stück zum Son­nen­auf­gang oder ein Abend­essen zum Son­nen­un­ter­gang. Jede der bei­den Sui­ten ver­fügt über ein Schlaf­zim­mer, ein gro­ßes Open-Air-Bad und se­pa­rate Re­gen­du­schen. Die ver­steckte Ter­rasse ist mit Mö­beln aus Treib­holz be­stückt – per­fekt zum Ent­span­nen mit ei­ner fan­tas­ti­scher Aus­sicht über die La­gu­nen und den Ozean.

Bawah Reserve Indonesien
Be­ach Villa (c) Ba­wah Re­serve

Ba­wah ist ein un­be­wohn­tes Mee­res­schutz­ge­biet, das rund 150 See­mei­len nord­öst­lich von Sin­ga­pur am süd­li­chen Ende des Anam­bas-Ar­chi­pels im süd­chi­ne­si­schen Meer liegt – etwa auf hal­ber Stre­cke zwi­schen Ma­lay­sia und Bor­neo. Die An­reise in die­ses ab­ge­schie­dene In­sel-Pa­ra­dies dau­ert von Sin­ga­pur aus etwa drei Stun­den und ist nur mit der Fähre und ei­nem pri­va­ten Was­ser­flug­zeug mög­lich.

Auf die Gäste war­ten 21 Strand-Sui­ten, drei Gar­ten-Sui­ten und elf Bun­ga­lows, die auf Stel­zen im Was­ser er­rich­tet wur­den – um­ge­ben von sechs un­be­rühr­ten In­seln, drei kris­tall­kla­ren La­gu­nen und 13 wei­ßen Traum­strän­den. Jede Un­ter­kunft bie­tet ein Schlaf­zim­mer, ein of­fe­nes Bad so­wie und ei­nen groß­zü­gi­gen Au­ßen­be­reich mit Blick auf die La­gune.

Bawah Reserve Indonesien
Be­ach Villa (c) Ba­wah Re­serve

Be­geg­nun­gen mit Ko­ral­len, Schild­krö­ten und un­ter­schied­lichs­ten Fisch­ar­ten ei­ner bun­ten Un­ter­was­ser­welt oder ein Spa­zier­gang im Ur­wald von Ba­wah sor­gen für un­ver­gess­li­che Ein­drü­cke. Wer es gerne ru­hig hat, kann sich an ei­nem der di­rekt am Strand ge­le­ge­nen In­fi­nity Pools ent­span­nen.

Im Well­ness-Be­reich „Aura” mit sei­nem Spa- und Yoga-Pa­vil­lon wer­den ver­schie­dene Pro­gramme zur Ti­efen­ent­span­nung und Selbst­fin­dung an­ge­bo­ten, aber auch Yoga, Pi­la­tes, Reiki oder Me­di­ta­tion – von Son­nen­auf­gang bis Son­nen­un­ter­gang. Das Re­stau­rant „The Tree Top” ser­viert eine „Asian Fu­sion Cui­sine“ mit fri­schen Zu­ta­ten aus der Um­ge­bung, wo­bei die un­tere Ter­rasse eine spek­ta­ku­läre Aus­sicht aufs Meer bie­tet.

Bawah Reserve Indonesien
Be­ach Villa (c) Ba­wah Re­serve

Vor oder nach dem Es­sen kön­nen es sich die Gäste bei er­le­se­nen Cock­tails in der „Ju­les Verne Bar” oder der „Boat House Bar” ge­müt­lich ma­chen. Eine holz­ge­tä­felte Baum­haus-Bi­blio­thek prä­sen­tiert reich­hal­ti­gen Le­se­stoff und eine um­fang­rei­che Land­kar­ten­samm­lung.

Eine Über­nach­tung ist ab 1.780 US-Dol­lar für zwei Per­so­nen buch­bar. In­klu­diert sind da­bei das Früh­stück, Mit­tag- und Abend­essen mit al­len al­ko­hol­freien Ge­trän­ken. Die Trans­fers ab/​bis Sin­ga­pur via Ba­tam per Auto, Fähre und Pri­vat­flug­zeug sind ab 700 US-Dol­lar pro Per­son er­hält­lich. Al­ko­ho­li­sche Ge­tränke sind ex­tra zu be­zah­len. Die neue Be­ach Villa ist ab 5.000 US-Dol­lar pro Nacht zu ha­ben.

www.bawahreserve.com

Bawah Reserve Indonesien
(c) Ba­wah Re­serve
(c) Ba­wah Re­serve
(c) Ba­wah Re­serve
(c) Ba­wah Re­serve
(c) Ba­wah Re­serve
(c) Ba­wah Re­serve
(c) Ba­wah Re­serve
(c) Ba­wah Re­serve
(c) Ba­wah Re­serve
Bawah Reserve Indonesien
(c) Ba­wah Re­serve
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"