More

    Luxus-Erlebnis in den USA: Glamping im Zion National Park

    Auf­wa­chen mit Blick auf die leuch­ten­den Fel­sen des Zion Na­tio­nal Parks. Im Zelt die Wüste haut­nah spü­ren. Beim La­ger­feuer Na­tur und Ster­nen­him­mel ge­nie­ßen. Fast al­lein auf der Welt sein – aber mit Life­style-Am­­bi­ente, ei­ge­nem Bad, Pre­mi­um­re­stau­rant um die Ecke, Mas­sa­gen und vie­lem mehr. Das ist Glam­ping: Cam­ping mit Gla­mour und Kom­fort.

    Der deut­sche Nor­d­a­me­­rika-Spe­zia­­list CRD In­ter­na­tio­nal bie­tet die­sen Out­door-Lu­­xus vom Feins­ten ab so­fort in den Wei­ten Utahs an. Das Pa­ket ent­hält zwei Über­nach­tun­gen in den De­luxe-Zel­­ten des „Un­der Can­vas Camps“ und ist ab 442 Euro pro Per­son buch­bar.

    Un­der Can­vas Camp /​​ Zion Na­tio­nal Park (c) CRD In­ter­na­tio­nal

    „Das ist ein ech­tes Once-in-a-life­­time-Er­­le­b­­nis“, schwärmt Fried­rich Roth von CRD In­ter­na­tio­nal: „Na­tur trifft Lu­xus: Die Lage im Wes­ten des spek­ta­ku­lä­ren Na­tio­nal­parks und das Wüs­ten­fee­ling sind schon ein­zig­ar­tig. Dazu kom­men die kom­for­ta­bel und sty­lish aus­ge­stat­te­ten Zelte mit Ba­de­zim­mer und Ter­rasse, viel Platz und Pri­vat­sphäre drum herum. Und der kom­for­ta­ble Ser­vice des Camps.“

    Ge­nie­ßer und Na­tur­fans ha­ben die Wahl zwi­schen De­luxe-Zel­­ten für zwei Per­so­nen und grö­ße­ren Ein­hei­ten für kleine Grup­pen und Fa­mi­lien, die ein zwei­tes Zelt im Tipi-Stil be­inhal­ten. Das Re­stau­rant im Haupt­haus des Camps ser­viert auf Wunsch alle Mahl­zei­ten. Für in­di­vi­du­elle Bar­be­cues un­ter dem Ster­nen­him­mel – die Re­gion hat ein be­son­ders sau­be­res Licht – ste­hen Feu­er­stel­len zur Ver­fü­gung.

    Das Camp ist auch ein idea­ler Aus­gangs­ort für Ak­tiv­erleb­nisse. Ne­ben Wüs­ten­rit­ten, ei­nem He­li­ko­pter­flug und ATV- oder UTV-Aus­­flü­gen bie­ten sich auch Wan­­der- und Ka­nu­tou­ren an. Das „Un­der Can­vas Zion“-Paket lässt sich mit vie­len Mie­t­wa­gen-Pro­­gram­­­men des Ver­an­stal­ters kom­bi­nie­ren.

    www.crd.de

    Un­der Can­vas Camp /​​ Zion Na­tio­nal Park (c) CRD In­ter­na­tio­nal

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Norwegen: Kistefos Museum eröffnet spektakulären Neubau

    Das Kis­te­fos Mu­seum in Nor­we­gen ist be­kannt für sei­nen In­dus­trie- und Skulp­tu­ren­park. Nun war­tet es mit ei­nem wei­te­ren ar­chi­tek­to­ni­schen High­light auf – dem neuen Mu­se­ums­ge­bäude „The Twist“.

    Sandals Resorts in der Karibik locken mit 50 Prozent Rabatt

    Früh­bu­cher, die sich bis 31. Ok­to­ber 2019 für ei­nes der San­dals Re­sorts in der Ka­ri­bik ent­schei­den, dür­fen sich über ei­nen Spe­cial Sale mit bis zu 50 Pro­zent Ra­batt freuen.

    NH baut Hotel auf dem bekanntesten Bunker von Hamburg

    Die NH Ho­tel Group hat die Aus­schrei­bung für den Be­trieb ei­nes Ho­tels auf dem Dach des Bun­kers St. Pauli in Ham­burg ge­won­nen. Das neue nhow Ham­burg soll Mitte 2021 mit 136 Zim­mern er­öff­nen.

    Griechenland: Immer mehr Infektionen mit West-Nil-Fieber

    Seit Juli nimmt die Zahl der In­fek­tio­nen mit dem West-Nil-Fie­ber in Grie­chen­land wie­der deut­lich zu. Be­trof­fen ist bis­her vor al­lem der Nor­den des Lan­des ein­schließ­lich der Halb­in­sel Chal­ki­diki.

    Zehn Hotels mit Badezimmern, die alle nicht alltäglich sind

    Du­sche und Wasch­be­cken fin­det man in je­dem Ba­de­zim­mer. In man­chen Ho­tels ist aber al­les et­was an­ders. Se­cret Es­capes hat zehn au­ßer­ge­wöhn­li­che Bei­spiele rund um die Welt zu­sam­men­ge­stellt.

    Im „Majestic Imperator Train de Luxe” von Wien nach Opatija

    Der „Ma­jes­tic Im­pe­ra­tor Train de Luxe“ be­gibt sich im No­vem­ber wie­der auf eine nost­al­gi­sche Zeit­reise: Wie zu den Zei­ten der Mon­ar­chie geht es von Wien ins le­gen­däre k.u.k. See­bad Ab­ba­zia – das heu­tige Opa­tija.