More

    New Orleans: Wie aus einer Kirche ein Boutiquehotel wurde

    Ein ka­tho­li­scher Kir­chen- und Klos­ter­kom­plex aus dem 19. Jahr­hun­dert hat in New Or­leans als Bou­ti­que­ho­tel eine neue Be­stim­mung er­hal­ten: Nach ei­ner vier­jäh­ri­gen Re­stau­rie­rung emp­fängt die ehe­ma­lige Kir­che St. Pe­ter und Paul seit we­ni­gen Wo­chen die ers­ten Gäste als „Ho­tel Pe­ter & Paul“. Ein ech­ter Ge­heim­tipp im Sü­den der USA.

    Ins­ge­samt sind es 71 Gäs­te­zim­mer, die das stu­dioWTA in drei ehe­ma­li­gen Ge­bäu­den der Pfarre un­ter­ge­bracht hat: Das Schul­haus be­her­bergt 59 Zim­mer und eine Emp­fangs­halle, das Pfarr­haus fünf Zim­mer, eine Bar und ein Café – und das Klos­ter sie­ben Räume und eine kleine Buch­hand­lung. Die ehe­ma­lige Kir­che wird als ein­zig­ar­ti­ger Mee­­ting- und Ver­an­stal­tungs­be­reich ge­nutzt.

    (c) Ho­tel Pe­ter & Paul /​​ New Or­leans

    (c) Ho­tel Pe­ter & Paul /​​ New Or­leans

    Bei der Re­stau­rie­rung wur­den viele ur­sprüng­li­che Ele­mente kon­ser­viert – von den Bunt­glas­fens­tern bis zu den Mar­mor­ka­mi­nen. Das in New York an­säs­sige De­sign­team ASH stellte dazu eine Aus­wahl an An­ti­qui­tä­ten aus Eu­ropa und von lo­ka­len Kunst­hand­wer­kern zu­sam­men.

    Die ge­dämpfte Farb­pa­lette wurde ei­nem Re­­nais­­sance-Ge­­mälde ent­nom­men. Das Er­geb­nis ist eine reich pa­ti­nierte, alte Welt, in der keine zwei Räume iden­tisch sind. Him­mel­bet­ten, La­ter­nen, an­tike Kron­leuch­ter, Ra­t­­tan-Lie­gen und Bett­wä­sche von Bel­lino zäh­len zu den High­lights in den Zim­mern. Ei­nige sind auch mit al­ten, frei­ste­hen­den Ba­de­wan­nen aus­ge­stat­tet.

    (c) Ho­tel Pe­ter & Paul /​​ New Or­leans

    (c) Ho­tel Pe­ter & Paul /​​ New Or­leans

    In der „Ely­sian Bar“ ser­viert Kü­chen­chef Alex Har­rel kleine Ge­richte aus der fran­zö­si­schen Kü­che mit Ak­zen­ten der Süd­staa­ten zu ei­ner Aus­wahl an hei­mi­schen Wei­nen und klas­si­schen Cock­tails. Das Café in der „Church Al­ley Cof­fee Bar“, die in der ehe­ma­li­gen Ka­pelle des Pfarr­hau­ses ent­stan­den ist, ver­fügt über ei­nen mit Efeu ge­schmück­ten Gar­ten. Beide Lo­kale sind auch für die Öf­fent­lich­keit zu­gäng­lich.

    Das Ho­tel be­fin­det sich in Fau­bourg Ma­ri­gny – ei­nem Vier­tel von New Or­leans, das für seine schö­nen und far­ben­fro­hen Häu­ser be­kannt ist. Hin­ter dem Pro­jekt steht die in Ma­ri­gny le­bende Schrift­stel­le­rin Na­tha­lie Jordi, die sich da­für mit dem In­­­nen­ar­chi­­te­k­­tur-Stu­­dio ASH ei­nen po­ten­ten Part­ner ge­sucht hat.

    (c) Ho­tel Pe­ter & Paul /​​ New Or­leans

    (c) Ho­tel Pe­ter & Paul /​​ New Or­leans

    Die ehe­ma­lige Kir­che St. Pe­ter und Paul wurde von der Erz­diö­zese New Or­leans im Jahr 2001 im Zuge ei­ner Zu­sam­men­le­gung meh­re­rer Pfar­ren ge­schlos­sen, die alte Schule be­reits 1992. Die Zim­mer­preise im Ho­tel Pe­ter & Paul be­gin­nen bei 99 US-Dol­lar pro Nacht.

    hotelpeterandpaul.com

    (c) Ho­tel Pe­ter & Paul /​​ New Or­leans

    (c) Ho­tel Pe­ter & Paul /​​ New Or­leans

    (c) Ho­tel Pe­ter & Paul /​​ New Or­leans

    (c) Ho­tel Pe­ter & Paul /​​ New Or­leans

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Norwegen: Kistefos Museum eröffnet spektakulären Neubau

    Das Kis­te­fos Mu­seum in Nor­we­gen ist be­kannt für sei­nen In­dus­trie- und Skulp­tu­ren­park. Nun war­tet es mit ei­nem wei­te­ren ar­chi­tek­to­ni­schen High­light auf – dem neuen Mu­se­ums­ge­bäude „The Twist“.

    Sandals Resorts in der Karibik locken mit 50 Prozent Rabatt

    Früh­bu­cher, die sich bis 31. Ok­to­ber 2019 für ei­nes der San­dals Re­sorts in der Ka­ri­bik ent­schei­den, dür­fen sich über ei­nen Spe­cial Sale mit bis zu 50 Pro­zent Ra­batt freuen.

    NH baut Hotel auf dem bekanntesten Bunker von Hamburg

    Die NH Ho­tel Group hat die Aus­schrei­bung für den Be­trieb ei­nes Ho­tels auf dem Dach des Bun­kers St. Pauli in Ham­burg ge­won­nen. Das neue nhow Ham­burg soll Mitte 2021 mit 136 Zim­mern er­öff­nen.

    Griechenland: Immer mehr Infektionen mit West-Nil-Fieber

    Seit Juli nimmt die Zahl der In­fek­tio­nen mit dem West-Nil-Fie­ber in Grie­chen­land wie­der deut­lich zu. Be­trof­fen ist bis­her vor al­lem der Nor­den des Lan­des ein­schließ­lich der Halb­in­sel Chal­ki­diki.

    Zehn Hotels mit Badezimmern, die alle nicht alltäglich sind

    Du­sche und Wasch­be­cken fin­det man in je­dem Ba­de­zim­mer. In man­chen Ho­tels ist aber al­les et­was an­ders. Se­cret Es­capes hat zehn au­ßer­ge­wöhn­li­che Bei­spiele rund um die Welt zu­sam­men­ge­stellt.

    Im „Majestic Imperator Train de Luxe” von Wien nach Opatija

    Der „Ma­jes­tic Im­pe­ra­tor Train de Luxe“ be­gibt sich im No­vem­ber wie­der auf eine nost­al­gi­sche Zeit­reise: Wie zu den Zei­ten der Mon­ar­chie geht es von Wien ins le­gen­däre k.u.k. See­bad Ab­ba­zia – das heu­tige Opa­tija.