INDISCHER OZEANMalediven

45 Jahre Baros Maldives: Eine Legende erfindet sich neu

Das Ba­ros Mal­di­ves hat sich zu sei­nem 45. Ge­burts­tag ei­nem Re­de­sign un­ter­zo­gen: Eine neue Vil­len-Ka­te­go­rie, die frisch re­no­vierte „Sails Bar“ und ein Pro­jekt für den Schutz der Un­ter­was­ser­welt sol­len aber erst der An­fang sein. Denn das Re­sort er­fin­det sich im­mer wie­der neu, ohne da­bei sein ma­le­di­vi­sches Erbe zu ver­ges­sen.

Im Zuge des Re­de­signs ist das Ba­ros Mal­di­ves um eine neue Vil­len-Ka­te­go­rie – die „Ba­ros Sui­tes“ – rei­cher ge­wor­den. Die pri­va­ten, frei­ste­hen­den Vil­len bie­ten ih­ren Gäs­ten ei­nen mo­der­nen, lu­xu­riö­sen Wohn­be­reich, ei­nen 6 x 3 Me­ter gro­ßen Pool, ei­nen se­pa­ra­ten Heiß- und Kalt­was­ser-Whirl­pool und ei­nen Pa­vil­lon, der mit ei­nem schwin­gen­den Bett für den ganz be­son­de­ren Blick über den In­di­schen Ozean aus­ge­stat­tet ist.

(c) Ba­ros Mal­di­ves

Dar­über hin­aus ha­ben die be­stehen­den Wasser‑, Pool- und De­luxe-Vil­len neues Mo­bi­liar, leuch­tende Far­ben und Ma­te­ria­lien höchs­ter Qua­li­tät er­hal­ten, um den ele­gan­ten Stil je­der Villa wei­ter her­aus­zu­ar­bei­ten. In ei­nem neuen De­sign prä­sen­tie­ren zu­dem die „Sails Bar“ im Her­zen des Pal­men­gar­tens und das Re­stau­rant „Ca­yenne Grill“ di­rekt an der La­gune.

Die Wie­der­her­stel­lung des Haus­riffs in sei­ner ur­sprüng­li­chen Pracht wird mit dem neuen, nach­hal­ti­gen Pro­jekt „Co­ral Li­nes“ vor­an­ge­trie­ben. Da­bei wer­den Frag­mente von Ko­ral­len ge­sam­melt, an Sei­len be­fes­tigt und ein bis drei Jahre lang im Mee­res­zen­trum der La­gune er­nährt, ehe sie wie­der im Riff an­ge­bracht wer­den kön­nen. Diese Me­thode sorgt für ein Wachs­tum der Ko­ral­len in ih­rem na­tür­li­chen Ha­bi­tat ohne künst­li­che Struk­tu­ren.

(c) Ba­ros Mal­di­ves

Das Ba­ros Mal­di­ves liegt im Nord Malé Atoll und um­fasst 75 Over­wa­ter- und Strand­vil­len, drei Re­stau­rants, zwei Bars und eine PADI-Tauch­sta­tion. Ge­mein­sam mit Mee­res­bio­lo­gen aus dem Ma­rine Cen­ter ler­nen die Gäste beim Schnor­cheln im Haus­riff mehr über das sen­si­ble Öko­sys­tem. Ein pri­va­tes Din­ner auf ei­ner Sand­bank oder eine Boots­fahrt in den Son­nen­un­ter­gang mit Cham­pa­gner und Ca­n­a­pés sind wei­tere High­lights. Der Trans­fer zum in­ter­na­tio­na­len Flug­ha­fen von Malé dau­ert mit dem Schnell­boot nur 25 Mi­nu­ten.

www.baros.com

(c) Ba­ros Mal­di­ves
(c) Ba­ros Mal­di­ves
(c) Ba­ros Mal­di­ves
(c) Ba­ros Mal­di­ves
(c) Ba­ros Mal­di­ves
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"