More

    Seattle: Erster rotierender Glasboden der Welt für die Space Needle

    Wäh­rend der ver­gan­ge­nen 55 Jahre konn­ten die Be­su­cher der be­rühm­ten Space Needle in Se­at­tle die herr­li­chen Aus­bli­cke auf die Stadt „nur“ von der 158 Me­ter ho­hen Aus­sichts­platt­form ge­nie­ßen. Doch seit An­fang Au­gust ist al­les an­ders.

    Im Rah­men des um­fang­reichs­ten Re­no­vie­rungs­pro­jekts in der Ge­schichte des Bau­werks wur­den 100 Mil­lio­nen US-Dol­lar in­ves­tiert. Wände, Bar­rie­ren und Bö­den wur­den ent­fernt und durch Struk­tur­glas er­setzt. 196 Pro­zent mehr Glas er­mög­li­chen nun ein kom­plett neu kon­zi­pier­tes Er­leb­nis.

    Space Needle /​​ Se­at­tle (c) Space Needle LLC /​​ Chad Co­pe­land

    Das ab­so­lute High­light un­ter den zahl­rei­chen Neue­run­gen ist si­cher­lich „The Loupe“ – der welt­weit erste ro­tie­rende Glas­bo­den. Die Be­su­cher kön­nen über das Glas ge­hen, auf ihm ste­hen oder auch sit­zen und da­bei den Aus­blick auf die rund 150 Me­ter tie­fer lie­gende Me­tro­pole ge­nie­ßen.

    Space Needle /​​ Se­at­tle (c) Space Needle LLC /​​ John Lok

    Da­bei of­fen­bart sich auch die Me­cha­nik des Dreh­ap­pa­rats, der mit zwölf Mo­to­ren ar­bei­tet. Wäh­rend ein Drit­tel des neuen Bo­dens aus ei­ner fes­ten Ober­flä­che be­steht, set­zen sich die rest­li­chen zwei Drit­tel aus zehn Schich­ten Glas zu­sam­men. In 45 Mi­nu­ten ab­sol­viert die rund 37 Ton­nen schwere Glas­flä­che eine ganze Um­dre­hung.

    Space Needle /​​ Se­at­tle (c) Space Needle LLC /​​ John Lok

    Glas­klare Sicht er­war­tet die Be­su­cher auch auf der 158 Me­ter ho­hen Aus­sichts­platt­form: Die ur­sprüng­li­chen Git­ter­ab­gren­zun­gen wur­den kom­plett ent­fernt und durch ge­kippte, bo­den­tiefe Glas­wände er­setzt. Ins­ge­samt 24 Glas­bänke – so­ge­nannte „Sky­ri­sers“ – wur­den an den schrä­gen Wän­den an­ge­bracht und ver­lei­hen den Be­su­chern das Ge­fühl, über der Sky­line von Se­at­tle zu schwe­ben. Der In­nen­be­reich der Platt­form wurde eben­falls mit raum­ho­hen Glas­pa­nee­len aus­ge­stat­tet. Das neue „At­mos Café“ sorgt mit klei­nen Snacks für Er­fri­schung.

    Space Needle /​​ Se­at­tle (c) Space Needle LLC /​​ Rod Mar

    Zwei halb­mond­för­mige Trep­pen aus Stahl, Holz und Glas ver­bin­den die drei Haupt­ebe­nen der Space Needle. Die Be­su­cher kön­nen beim Wech­seln der Stock­werke ei­nen Blick durch den Ocu­lus wer­fen – eine 5,5 mal 3 Me­ter große Glas­flä­che, die sich am Fuß der Treppe be­fin­det und ei­nen be­ein­dru­cken­den Blick auf die Stadt und die Auf­züge des Bau­werks bie­tet. Die neue „At­mos Wine Bar“ be­fin­det sich auf der sel­ben Ebene wie „The Loupe“. Hier ste­hen re­gio­nale Weine und Snacks be­reit.

    Space Needle /​​ Se­at­tle (c) Space Needle LLC /​​ Rod Mar

    „Die Space Needle wurde einst er­baut, um Se­at­tles Sky­line zu de­fi­nie­ren, wurde aber zur vi­su­el­len Ikone der Stadt und zum Sym­bol für den Geist von Se­at­tle“, sagt Ka­ren Ol­son, CMO der Space Needle: „Mit Wän­den, Bän­ken und so­gar Bö­den aus Glas ver­lei­hen wir den Be­su­chern nun das Ge­fühl, über der Stadt zu schwe­ben. Die Space Needle bie­tet seit je­her ei­nige der bes­ten Aus­sich­ten auf den pa­zi­fi­schen Nord­wes­ten. Jetzt bie­tet sie ei­nige der auf­re­gends­ten.“ Mehr In­for­ma­tio­nen zu Se­at­tle sind auf www.visitseattle.de zu fin­den.

    LETZTE ARTIKEL

    Condor fliegt ab Oktober 2020 nonstop nach Costa Rica

    Con­dor bie­tet ab Ok­to­ber 2020 Non­stop­flüge von Deutsch­land nach Costa Rica an. Die bis­he­rige Zwi­schen­lan­dung in Santo Dom­ingo in der Do­mi­ni­ka­ni­schen Re­pu­blik ent­fällt.

    Von Odessa bis Timisoara: Zehn Trendstädte im Reisejahr 2020

    Im­mer mehr Städ­te­rei­sende ent­schei­den sich be­wusst für we­ni­ger be­kannte De­sti­na­tio­nen. weekend.com ver­rät zehn Ge­heim­tipps, die als Trend­städte im Jahr 2020 hoch im Kurs ste­hen.

    Neu bei Preferred Hotels: Fünf Luxushotels von China bis Mexiko

    Pre­fer­red Ho­tels & Re­sorts freut sich über 16 neue Mit­glie­der. Fünf da­von stel­len wir hier kurz vor. Viel­leicht kom­men Sie ja dem­nächst nach Süd­afrika, Eng­land, Ir­land, China oder Me­xiko …

    Lauda eröffnet im Sommer 2020 eine neue Basis in Zadar

    Lauda wird im März 2020 eine neue Ba­sis in der kroa­ti­schen Stadt Za­dar er­öff­nen. Mit drei Flug­zeu­gen will die ös­ter­rei­chi­sche Ryan­air-Toch­ter ins­ge­samt 31 Rou­ten an­bie­ten.

    Weihnachten in Israel: Die schönsten Events im Heiligen Land

    Mit Hei­li­gen Mes­sen, Märk­ten und Fes­ti­vi­tä­ten in Je­ru­sa­lem, Tel Aviv, Haifa und Na­za­reth lädt Is­rael die Be­su­cher ein, dem Geist der Weih­nacht nach­zu­spü­ren – von be­sinn­lich bis bunt.

    Emirates: Erstflug von Dubai über Barcelona nach Mexico City

    Emi­ra­tes hat den Erst­flug auf der neuen täg­li­chen Ver­bin­dung von Du­bai via Bar­ce­lona nach Me­xiko City ge­fei­ert. Ne­ben der ge­sam­ten Stre­cke sind auch die Teil­stre­cken buch­bar. 

    Nordlichter in Glaskuppeln: Erstes Aurora Basecamp in Island

    Auf der Jagd nach der mys­ti­schen „Au­rora Bo­rea­lis” fin­den Fans der Nord­lich­ter auf Is­land ab so­fort die bes­ten Tipps im neuen Au­rora Base­camp in Haf­narf­jörður.

    Florida: Hard Rock Hotel eröffnet eine 137 Meter hohe Gitarre

    Das Se­mi­nole Hard Rock Ho­tel & Ca­sino Hol­ly­wood in Flo­rida hat 1,5 Mil­li­ar­den US-Dol­lar in ei­nen spek­ta­ku­lä­ren, 137 Me­ter ho­hen Zu­bau in Form ei­ner rie­si­gen Gi­tarre in­ves­tiert.

    Zeit zu zweit auf Bali: Neue Infinity Pool Suiten im Amankila

    Das Amankila gilt als ei­nes der schöns­ten Lu­xus­re­sorts auf Bali. Nun hat das traum­hafte Hi­dea­way drei neue In­fi­nity Pool Sui­ten mit ei­ner Größe von 99 bis 185 Qua­drat­me­tern er­hal­ten.

    SCHON GELESEN?

    Die zehn schönsten Wellnesshotels für Naturliebhaber

    Von den Wan­der­schu­hen in den Whirl­pool: Für alle, die Na­tur mit Ent­span­nung ver­bin­den möch­ten, hat der Kurz­ur­laub-Ex­perte weekend4two zehn be­son­dere Emp­feh­lun­gen zu­sam­men­ge­stellt.

    Kunstvoll: Die 10 schönsten U‑Bahn-Stationen der Welt

    Für die meis­ten Ur­lau­ber ist die U‑Bahn nur Mit­tel zum Zweck. Manch­mal ist sie aber auch eine At­trak­tion. Tra­vel­cir­cus hat die zehn schöns­ten U‑­Bahn-Sta­tio­nen der Welt aus­fin­dig ge­macht.

    Pssst: Die zehn besten Speak Easy Bars rund um die Welt

    So­ge­nannte Speak Easy Bars sind der­zeit ein ech­ter Ci­tyt­rend. Ih­ren Ur­sprung ha­ben diese „Flüs­ter­bars“ in der Zeit der Pro­hi­bi­tion, als kein Schild an der Tür ver­riet, dass es hier hoch­pro­zen­tige Drinks gab.

    Strandurlaub in der Stadt: Die 10 schönsten Stadtstrände Europas

    Wer Stadt­le­ben mit Strand-Fee­ling kom­bi­nie­ren möchte, fin­det mitt­ler­weile in vie­len Me­tro­po­len Eu­ro­pas pas­sende Lo­ca­ti­ons. Der Städ­te­rei­sen-Ex­perte Amer­opa hat die zehn schöns­ten Stadt­strände zu­sam­men­ge­stellt.

    Acht ganz besondere Tiere, die wirklich jede Reise wert sind

    18 Pro­zent der Eu­ro­päer wol­len auf ih­ren Ur­laubs­rei­sen vor al­lem Na­tur er­le­ben wol­len – und das heißt auch, Tiere in ih­rer na­tür­li­chen Um­ge­bung be­ob­ach­ten. Je un­ge­wöhn­li­cher, desto bes­ser.

    Achtung, Touristenfalle: Tipps für berühmte Sehenswürdigkeiten

    Die Vor­freude auf be­rühmte Se­hens­wür­dig­kei­ten ist meist groß – und die Ent­täu­schung manch­mal ebenso, wenn man dann end­lich vor Ort ist und auf Men­schen­mas­sen und hor­rende Preise trifft.