Ab dem 15. August 2018 nimmt der deut­sche TV-Sender Das Erste seine Zuschauer unter dem Motto „Ver­rückt nach Zug“ mit auf eine ein­drucks­volle Reise durch das süd­liche Afrika. 

An Bord des Son­der­zugs „African Explorer“ beglei­tete das TV-Team im Februar 68 Gäste und 31 Crew-Mit­glieder von Kap­stadt nach Namibia. Der unge­wöhn­liche Drehort und das enge Zeit­fenster von nur 16 Reise- bzw. Dreh­tagen waren dabei eine Her­aus­for­de­rung: Mit bis zu vier Kamera-Teams gleich­zeitig wurde die Zug­fahrt gefilmt – und gleich vier Begleit­fahr­zeuge folgten dem „African Explorer“ auf der 3.600 Kilo­meter langen Reise.

Dreh­ar­beiten zu „Ver­rückt nach Zug“ (c) Lern­idee Erleb­nis­reisen

Die Doku­men­ta­tion wurde vom Hes­si­schen Rund­funk pro­du­ziert und reiht sich in die erfolg­rei­chen For­mate „Ver­rückt nach Meer“ und „Ver­rückt nach Fluss“ ein. „Wir wollten unsere Zuschauer in ihrer Sehn­sucht nach unbe­kannten Welten abholen. Zug­reisen sind nicht so ver­breitet wie zum Bei­spiel Kreuz­fahrten – da erschien uns die Idee gerade richtig“, erklärt Mar­tina Laun­hardt, Redak­teurin der Pro­duk­tion.

Dreh­ar­beiten zu „Ver­rückt nach Zug“ (c) Lern­idee Erleb­nis­reisen

Betrieben wird der exklu­sive Son­derzug bereits seit 2015 vom Ber­liner Rei­se­ver­an­stalter Lern­idee Erleb­nis­reisen. Die 16-tägige Reise „Juwel der Wüste“ führt im Herbst 2018 sowie im Früh­jahr und im Herbst 2019 von Kap­stadt nach Namibia (und umge­kehrt) und im Juli 2019 von Pre­toria nach Namibia (und umge­kehrt).

„African Explorer“ (c) Lern­idee Erleb­nis­reisen

Bei ihren täg­li­chen Aus­flügen erkunden die Rei­senden unter anderem den wild­rei­chen Etosha-Natio­nal­park, die höchsten Dünen der Welt im Namib-Nau­kluft-Natio­nal­park, den gewal­tigen Fish River Canyon, die legen­däre Dia­man­ten­küste und die letzten Zeug­nisse der deut­schen Kolo­ni­al­ge­schichte in Windhoek und Swa­kop­mund.

„African Explorer“ (c) Lern­idee Erleb­nis­reisen

Der Exklusiv-Charter wird stets von einem deutsch­spra­chigen Rei­se­leiter begleitet. Zudem fährt der Son­derzug im Sep­tember 2019 in 15 Tagen von den Vik­to­ria­fällen zum Indi­schen Ozean und in einer wei­teren Reise wieder zurück.

Ab 15. August 2018 wird Das Erste ins­ge­samt 15 Folgen „Ver­rückt nach Zug“ zu jeweils 45 Minuten immer nach­mit­tags von mon­tags bis frei­tags um 16.10 Uhr aus­strahlen. Wei­tere Infor­ma­tionen finden sich unter www.daserste.de/verruecktnachzug. Der Lern­idee-Katalog und Son­der­bro­schüren zu Afrika stehen auf www.lernidee.de bereit.