Das An­an­t­ara Ki­ha­vah Mal­di­ves Vil­las hat mit „SKY“ so­eben das leis­tungs­stärkste Ob­ser­va­to­rium der Ma­le­di­ven er­öff­net – in­klu­sive ei­ner ele­gan­ten Cock­tail­bar und ei­nem Ster­nen­him­mel-Ex­per­ten, der mit span­nen­den Ge­schich­ten zu un­ter­hal­ten weiß.

Im Baa-Atoll ge­le­gen, gilt das lu­xu­riöse Fünf-Sterne-Re­sort schon seit lan­gem als idea­les Ziel, um die atem­be­rau­bende Un­ter­was­ser­welt der Ma­le­di­ven zu er­kun­den. Mit der neuen Stern­warte und dem schärfs­ten Te­le­skop im In­di­schen Ozean kön­nen die Gäste nun auch in den Nacht­him­mel ein­tau­chen.

Die Lage der Ma­le­di­ven et­was ober­halb des Äqua­tors macht es mög­lich, die Sterne bei­der He­mi­sphä­ren be­stau­nen zu kön­nen. Ge­paart mit mi­ni­ma­ler Licht­ver­schmut­zung und dem freien Him­mel, er­gibt sich so­mit die per­fekte Lo­ca­tion für As­tro­no­mie-Fans.

(c) An­an­t­ara Ki­ha­vah Mal­di­ves Vil­las
(c) An­an­t­ara Ki­ha­vah Mal­di­ves Vil­las

Er­klärt wird der Ster­nen­him­mel von „Sky Guru“ Ali Shameem: Ein­mal pro Wo­che – aber auf Wunsch auch bei pri­va­ten Ter­mi­nen für Paare – teilt er seine Lei­den­schaft und sein Wis­sen mit den Gäs­ten, die als ro­man­ti­sches Ge­schenk so­gar ei­nen Stern nach ei­nem ge­lieb­ten Men­schen be­nen­nen kön­nen.

(c) An­an­t­ara Ki­ha­vah Mal­di­ves Vil­las
(c) An­an­t­ara Ki­ha­vah Mal­di­ves Vil­las

Rund um das Ob­ser­va­to­rium er­streckt sich auf ei­ner Ter­rasse über dem Meer die neue „Sky Bar“, die mit Ta­ges­bet­ten dazu ein­lädt, die spek­ta­ku­lä­ren Son­nen­un­ter­gänge bei raf­fi­nier­ten Cock­tails, in­no­va­ti­ven Ta­pas und duf­ten­den Shishas zu ge­nie­ßen. Dazu spinnt Re­si­dent DJ Kris­tina milde Vi­bes, die sich mit dem ver­blas­sen­den Licht ver­än­dern.

(c) An­an­t­ara Ki­ha­vah Mal­di­ves Vil­las
(c) An­an­t­ara Ki­ha­vah Mal­di­ves Vil­las

Das 2011 er­öff­nete An­an­t­ara Ki­ha­vah Mal­di­ves Vil­las ver­fügt über 79 Vil­len mit ei­ge­nem Pool und ei­ner Größe zwi­schen 260 und 2.730 Qua­drat­me­tern – ent­we­der di­rekt über dem Was­ser oder am Strand. Eine ex­qui­site Kü­che ver­spre­chen die vier Re­stau­rants „Sea“, „Fire“ „Salt“ und „Sky“.

(c) An­an­t­ara Ki­ha­vah Mal­di­ves Vil­las
(c) An­an­t­ara Ki­ha­vah Mal­di­ves Vil­las

Das preis­ge­krönte Un­ter­was­ser-Re­stau­rant „Sea“ bie­tet da­bei durch raum­hohe Fens­ter  fas­zi­nie­rende Aus­bli­cke und ist auch mit ei­nem Wein­kel­ler aus­ge­stat­tet. Zu­dem kön­nen die Gäste auf Wunsch am ei­ge­nen Strand spei­sen oder ein ro­man­ti­sches Din­ner auf ei­ner Yacht ge­nie­ßen. Na­tür­lich darf auch ein lu­xu­riö­ses An­an­t­ara Spa über dem Was­ser nicht feh­len. Das Re­sort ist vom in­ter­na­tio­na­len Flug­ha­fen Malé mit dem Was­ser­flug­zeug in 35 Mi­nu­ten er­reich­bar. Alle In­fos gibt´s auf kihavah-maldives.anantara.de.com.