Das Conrad Mal­dives Ran­gali Island errichtet der­zeit die erste Unter­wasser-Resi­denz der Welt. Bereits im November dieses Jahres werden die ersten Gäste völlig in die Schön­heit des Indi­schen Ozeans ein­tau­chen können. 

Das Luxus­re­sort inves­tiert in das revo­lu­tio­näre Kon­zept 15 Mil­lionen US-Dollar, kann aber dabei auf viel Erfah­rung bauen. Denn das vor 20 Jahren eröff­nete Conrad Mal­dives Ran­gali Island beher­bergt mit dem „Ithaa“ bereits das welt­weit erste Unter­wasser-Restau­rant.

„The Muraka“ (c) Conrad Mal­dives Ran­gali Island

Die neue Unter­wasser-Villa trägt den Namen „The Muraka“, was in der Lan­des­sprache der Male­diven „Koralle“ bedeutet, und wurde so ent­worfen, dass sie optisch mit der Umwelt ver­schmilzt und ihren Bewoh­nern aus jeder Per­spek­tive den Blick auf den Indi­schen Ozean ermög­licht.

„The Muraka“ (c) Conrad Mal­dives Ran­gali Island

Dabei glie­dert sich die neue Resi­denz in zwei Etagen – eine über und eine kom­plett unter der Was­ser­ober­fläche. Unter dem Mee­res­spiegel offe­riert die Suite ein Schlaf­zimmer mit großem Bett, einen Wohn­be­reich und ein Bade­zimmer. Eine Wen­del­treppe führt in das Ober­ge­schoss.

„The Muraka“ (c) Conrad Mal­dives Ran­gali Island

Die Gäste befinden sich dabei fünf Meter tief im Ozean und genießen freie Sicht auf die vielen Mee­res­be­wohner. Mit neu­ester Tech­no­logie aus­ge­stattet, ähnelt das Design der gewölbten Decke des Restau­rants „Ithaa“, das seine Gäste eben­falls mit einem 180-Grad-Pan­orama in den Bann zieht.

„The Muraka“ (c) Conrad Mal­dives Ran­gali Island

Die obere Etage der Villa bietet zwei Schlaf­zimmer mit Bad, von denen das grö­ßere mit einer Bade­wanne inklu­sive Meer­blick über­rascht. Zudem finden sich dort ein Fit­ness­raum sowie ein Wohn­be­reich mit Küche, Bar und Ess­platz, der auf eine Ter­rasse mit Blick auf den Son­nen­un­ter­gang führt. Für den Son­nen­auf­gang gibt es eine zweite Ter­rasse mit einem Infi­ni­ty­pool. Ins­ge­samt bietet „The Muraka“ Platz für bis zu neun Gäste.

„The Muraka“ (c) Conrad Mal­dives Ran­gali Island

Das Conrad Mal­dives Ran­gali Island liegt im Süd Ari-Atoll und ver­fügt neben der neuen Unter­wasser-Resi­denz über 100 Villen und Suiten, zwölf Restau­rants und Bars sowie zwei Spas. Wei­tere Infor­ma­tionen zum Resort sind auf www.conradmaldives.com zu finden.