More

    Malediven: Conrad eröffnet erste Unterwasser-Residenz der Welt

    Das Con­rad Mal­di­ves Ran­gali Is­land er­rich­tet der­zeit die erste Un­­­ter­­was­­ser-Re­­si­­denz der Welt. Be­reits im No­vem­ber die­ses Jah­res wer­den die ers­ten Gäste völ­lig in die Schön­heit des In­di­schen Oze­ans ein­tau­chen kön­nen. 

    Das Lu­xus­re­sort in­ves­tiert in das re­vo­lu­tio­näre Kon­zept 15 Mil­lio­nen US-Dol­lar, kann aber da­bei auf viel Er­fah­rung bauen. Denn das vor 20 Jah­ren er­öff­nete Con­rad Mal­di­ves Ran­gali Is­land be­her­bergt mit dem „Ithaa“ be­reits das welt­weit erste Un­­­ter­­was­­ser-Re­stau­rant.

    „The Mu­raka“ (c) Con­rad Mal­di­ves Ran­gali Is­land

    Die neue Un­­­ter­­was­­ser-Villa trägt den Na­men „The Mu­raka“, was in der Lan­des­spra­che der Ma­le­di­ven „Ko­ralle“ be­deu­tet, und wurde so ent­wor­fen, dass sie op­tisch mit der Um­welt ver­schmilzt und ih­ren Be­woh­nern aus je­der Per­spek­tive den Blick auf den In­di­schen Ozean er­mög­licht.

    „The Mu­raka“ (c) Con­rad Mal­di­ves Ran­gali Is­land

    Da­bei glie­dert sich die neue Re­si­denz in zwei Eta­gen – eine über und eine kom­plett un­ter der Was­ser­ober­flä­che. Un­ter dem Mee­res­spie­gel of­fe­riert die Suite ein Schlaf­zim­mer mit gro­ßem Bett, ei­nen Wohn­be­reich und ein Ba­de­zim­mer. Eine Wen­del­treppe führt in das Ober­ge­schoss.

    „The Mu­raka“ (c) Con­rad Mal­di­ves Ran­gali Is­land

    Die Gäste be­fin­den sich da­bei fünf Me­ter tief im Ozean und ge­nie­ßen freie Sicht auf die vie­len Mee­res­be­woh­ner. Mit neu­es­ter Tech­no­lo­gie aus­ge­stat­tet, äh­nelt das De­sign der ge­wölb­ten De­cke des Re­stau­rants „Ithaa“, das seine Gäste eben­falls mit ei­nem 180-Grad-Pan­orama in den Bann zieht.

    „The Mu­raka“ (c) Con­rad Mal­di­ves Ran­gali Is­land

    Die obere Etage der Villa bie­tet zwei Schlaf­zim­mer mit Bad, von de­nen das grö­ßere mit ei­ner Ba­de­wanne in­klu­sive Meer­blick über­rascht. Zu­dem fin­den sich dort ein Fit­ness­raum so­wie ein Wohn­be­reich mit Kü­che, Bar und Ess­platz, der auf eine Ter­rasse mit Blick auf den Son­nen­un­ter­gang führt. Für den Son­nen­auf­gang gibt es eine zweite Ter­rasse mit ei­nem In­fi­ni­ty­pool. Ins­ge­samt bie­tet „The Mu­raka“ Platz für bis zu neun Gäste.

    „The Mu­raka“ (c) Con­rad Mal­di­ves Ran­gali Is­land

    Das Con­rad Mal­di­ves Ran­gali Is­land liegt im Süd Ari-Atoll und ver­fügt ne­ben der neuen Un­­­ter­­was­­ser-Re­­si­­denz über 100 Vil­len und Sui­ten, zwölf Re­stau­rants und Bars so­wie zwei Spas. Wei­tere In­for­ma­tio­nen zum Re­sort sind auf www.conradmaldives.com zu fin­den.

    LETZTE ARTIKEL

    Spitzbergen erhält ein sensationelles Besucherzentrum

    Snøhetta De­signs hat ein ein­zig­ar­ti­ges Be­su­cher­zen­trum für Spitz­ber­gen ent­wor­fen. Es soll In­halte aus dem „Arc­tic World Ar­chive“ prä­sen­tie­ren – ei­nem Tre­sor, der das di­gi­tale Erbe der Welt be­wahrt.

    Neue Destination: Austrian Airlines fliegt erstmals nach Boston

    Am 29. März 2020 star­tet Aus­trian Air­lines eine neue Ver­bin­dung zwi­schen Wien und Bos­ton. Die Flüge wer­den zu­nächst vier­mal und ab Mitte April dann täg­lich au­ßer am Mon­tag an­ge­bo­ten.

    Thailand gibt Tipps für einen angenehmen Aufenthalt in Bangkok

    Die Tou­rism Aut­ho­rity of Thai­land (TAT) hat eine Reihe von Tipps ver­öf­fent­licht, die in­ter­na­tio­na­len Be­su­chern ei­nen an­ge­neh­men Auf­ent­halt in der Haupt­stadt Bang­kok er­mög­li­chen sol­len.

    Neue Business Class für die zwölf Airbus A380 von Qantas

    Qan­tas will ihre zwölf Air­bus A380 noch min­des­tens bis 2029 ein­set­zen. Da­her er­hal­ten die be­reits zehn Jahre al­ten Flug­zeuge bis Ende 2020 ein mil­lio­nen­schwe­res Up­grade.

    Neues Kempinski Resort empfängt die ersten Gäste auf Dominica

    Das Ca­brits Re­sort & Spa Kem­pin­ski Do­mi­nica ist er­öff­net: Das Lu­xu­re­sort liegt di­rekt am Strand der Dou­glas Bay auf der Nord­west­seite der In­sel – um­ge­ben vom Ca­brits Na­tio­nal­park.

    Japan: Aman eröffnet Luxusresort in der alten Kaiserstadt Kyoto

    Aman hat sein drit­tes Lu­xus­re­sort in Ja­pan er­öff­net: Das neue Aman Kyoto liegt in ei­nem Gar­ten in­mit­ten ei­nes 32 Hektar gro­ßen Wal­des – und trotz­dem nahe des Zen­trums von Kyoto.

    Debüt in Venedig: St. Regis eröffnet direkt am Canal Grande

    St. Re­gis ist nun auch in Ve­ne­dig ver­tre­ten: Di­rekt am Ca­nal Grande hat so­eben das neue St. Re­gis Ve­nice in den Mau­ern des le­gen­dä­ren Grand Ho­tel Bri­tan­nia aus dem Jahr 1895 er­öff­net.

    Europas Kulturhauptstadt: So feiert Rijeka das Jahr 2020

    Mit ei­nem voll­ge­pack­ten Pro­gramm prä­sen­tiert sich Ri­jeka als „Eu­ro­pas Kul­tur­haupt­stadt 2020”. Zu den mehr als 1.000 Events wer­den rund vier Mil­lio­nen Be­su­cher aus al­ler Welt er­war­tet.

    Booking.com: Die 10 angesagtesten Reiseziele für das Jahr 2020

    Booking.com hat eine Liste der 10 an­ge­sag­tes­ten Rei­se­ziele für das Jahr 2020 er­stellt. Sie ver­spre­chen die Mög­lich­keit, Ge­heim­tipps zu ent­de­cken, ehe sie zu Tou­ris­ten-Hot­spots wer­den.

    SCHON GELESEN?

    Cocktail mit Ausblick: Die zehn schönsten Rooftop-Bars der Welt

    Ein kla­rer Ster­nen­him­mel, exo­ti­sche Cock­tails, Lounge-Mu­sik und der Blick über Mil­lio­nen­städte oder di­rekt auf den Ozean: tri­vago hat die Ho­tels mit den schöns­ten Roof­top-Bars der Welt re­cher­chiert.

    Der Weg ist das Ziel: Die zehn schönsten Roadtrips in Europa

    Ein Road­trip ist mehr als eine Au­to­reise auf spek­ta­ku­lä­ren Stra­ßen. Er ist ein Le­bens­ge­fühl – ganz nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“. Sunny Cars stellt zehn groß­ar­tige Road­trips in Eu­ropa vor.

    Diese außergewöhnlichen Seen gehören auf die Bucket List

    Un­ter­was­ser­ho­tels, ver­sun­kene Dör­fer und ein ach­tes Welt­wun­der: Man­che Seen in Eu­ropa ste­chen durch mär­chen­hafte Le­gen­den, rät­sel­hafte Funde und spek­ta­ku­läre Na­tur­be­ge­ben­hei­ten her­vor.

    Acht ganz besondere Tiere, die wirklich jede Reise wert sind

    18 Pro­zent der Eu­ro­päer wol­len auf ih­ren Ur­laubs­rei­sen vor al­lem Na­tur er­le­ben wol­len – und das heißt auch, Tiere in ih­rer na­tür­li­chen Um­ge­bung be­ob­ach­ten. Je un­ge­wöhn­li­cher, desto bes­ser.

    Datenanalyse: Hilton ermittelt die „Sieben urbanen Weltwunder“

    Im Vor­feld ih­res 100-jäh­ri­gen Ju­bi­lä­ums ha­ben die Hil­ton Ho­tels & Re­sorts die sie­ben ur­ba­nen Traum­ziele er­leb­nis­ori­en­tier­ter Rei­sen­der von heute er­mit­telt. Auch Wien ist da­bei ver­tre­ten.

    Abseits der Adria: Zehn exotische Reiseziele für Familien

    Es muss nicht im­mer das Mit­tel­meer sein: Für Fa­mi­lien bie­ten sich welt­weit zahl­rei­che De­sti­na­tio­nen an, die auch Kin­dern un­ver­gess­li­che Er­leb­nisse ver­spre­chen – von Ja­pan bis San­si­bar und von Neu­see­land bis Kuba.