FLUG

Emirates fliegt dreimal täglich mit dem A380 nach Bangkok

Ab dem 28. No­vem­ber 2021 fliegt Emi­ra­tes drei­mal täg­lich mit dem Air­bus A380 von Du­bai nach Bang­kok. Da­mit re­agiert die Air­line auf die wach­sende Nach­frage für Flüge nach Thai­land, seit sich das be­liebte Ur­laubs­land wie­der für ge­impfte Tou­ris­ten ge­öff­net hat.

Die wö­chent­li­che Ka­pa­zi­tät auf die­ser Stre­cke er­höht sich da­mit um 4.300 Sitze je Flug­rich­tung. Ab dem 1. De­zem­ber 2021 wird Emi­ra­tes zu­dem auch täg­lich via Phu­ket nach Bang­kok flie­gen und so­mit ins­ge­samt mehr als 8.600 zu­sätz­li­che Sitze pro Wo­che an­bie­ten..

On­board Lounge im Air­bus A380 (c) Emi­ra­tes

Im Zuge der an­hal­ten­den Lo­cke­rung von Rei­se­be­schrän­kun­gen rund um den Glo­bus fliegt Emi­ra­tes mit sei­nem Flagg­schiff A380 in­zwi­schen 25 Städte auf sechs Kon­ti­nen­ten an. Nach Wien fliegt der A380 täg­lich. Die Zahl der De­sti­na­tio­nen soll bis Ende des Jah­res auf 28 er­höht wer­den.

Im Air­bus A380 kön­nen die Pas­sa­giere in al­len Klas­sen das preis­ge­krönte Bord­un­ter­hal­tungs­sys­tem ice auf den bran­chen­weit größ­ten Bild­schir­men ge­nie­ßen. In der Busi­ness und First Class war­tet zu­dem die be­liebte On­board Lounge – und in der First Class ne­ben pri­va­ten Sui­ten auch eine Du­sche.

First Class im Air­bus A380 (c) Emi­ra­tes

Im De­zem­ber 2020 führte Emi­ra­tes in den ers­ten A380-Flug­zeu­gen eine Vier-Klas­sen-Kon­fi­gu­ra­tion mit ei­ner neuen Pre­mium Eco­nomy Class ein. Noch im No­vem­ber die­ses Jah­res wird die Air­line sechs Flug­zeuge mit die­sem Sitz­an­ge­bot und ei­ner neuen Ka­bi­nen­aus­stat­tung aus­rüs­ten.

www.emirates.at

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"