BEST OF DESTINATIONHOTELKARIBIK

Aruba: Traumhaft nächtigen in exklusiven Boutiquehotels

Die Ka­ri­bik­in­sel Aruba ist ein idea­les Ziel für eine som­mer­li­che Aus­zeit mit­ten im eu­ro­päi­schen Win­ter. Vor al­lem die Bou­ti­que­ho­tels ab­seits der grö­ße­ren Ho­tel­kom­plexe emp­feh­len sich als Oa­sen der Ruhe und Ent­span­nung. Wir ha­ben fünf be­son­dere Tipps aus­ge­wählt.

Serene by the Sea

Aruba
(c) Se­rene by the Sea

Im Se­rene by the Sea re­si­die­ren die Gäste di­rekt am Ka­ri­bi­schen Meer. Die char­mante Un­ter­kunft wird von Ein­hei­mi­schen be­trie­ben. In­di­vi­dua­li­tät und per­sön­li­cher Ser­vice ste­hen hier im Fo­kus. Die nur sechs Zim­mer sind alle hell und freund­lich im cha­rak­te­ris­ti­schen In­sel­stil ein­ge­rich­tet und punk­ten mit ih­rem pri­va­ten Bal­kon oder Pa­tio samt di­rek­tem Zu­gang zum pu­der­wei­ßen Strand.

Das Se­rene by the Sea liegt im ehe­ma­li­gen Fi­scher­dorf Sa­va­neta, wo es auch heute noch ru­hig und ent­spannt zu­geht. Die Gäste kön­nen sich un­ter an­de­rem auf Ka­jaks, Ru­der­boote oder eine Schnor­chel­aus­rüs­tung aus­lei­hen oder am haus­ei­ge­nen Grill selbst die Koh­len ins Feuer wer­fen. Ne­ben dem haus­ei­ge­nen Früh­stück war­ten au­ßer­dem zwei der be­kann­tes­ten Re­stau­rants der In­sel – das „Ze­er­overs” und das „Fly­ing Fish Bone”.

Wonders Boutique Hotel

(c) Won­ders Bou­tique Ho­tel

Wer eine sty­lishe Un­ter­kunft nur für Er­wach­sene sucht, ist im Won­ders Bou­tique Ho­tel ge­nau rich­tig. Je­des der elf Zim­mer ist mit viel Liebe zum De­tail ein­ge­rich­tet. Eine aus­gie­bige Du­sche mit ein­hei­mi­schen Aloe vera Pro­duk­ten und ein köst­li­ches Früh­stück un­ter Pal­men im groß­zü­gi­gen tro­pi­schen Gar­ten sind die idea­len Vor­aus­set­zun­gen für ei­nen ent­spann­ten und stress­freien Auf­ent­halt.

Re­laxte Stun­den in der Hän­ge­matte, Er­fri­schung beim Sprung in den ho­tel­ei­ge­nen Pool, ein Bum­mel durch das nahe ge­le­gene Oran­jes­tad oder Sonne tan­ken an den schöns­ten Strän­den der In­sel mit ei­nem pri­va­ten Shut­tle­ser­vice: Dank der zen­tra­len Lage des Ho­tels sind auch die Mög­lich­kei­ten für Un­ter­neh­mun­gen schier end­los.

Swiss Paradise Villas & Suites

(c) Swiss Pa­ra­dise Vil­las & Sui­tes

Die Swiss Pa­ra­dise Vil­las & Sui­tes ste­hen für Lu­xus pur. Ganz nach dem Motto „Ihre Hei­mat auf Aruba“ fin­den die Gäste der groß­zü­gi­gen An­lage in Mal­mok – dem „Be­verly Hills” von Aruba – eine Un­ter­kunft mit Herz und Charme. Bis zu 66 Gäste fin­den in den kom­for­ta­blen Vil­len, Sui­ten und Apart­ments ein Zu­hause auf Zeit – teil­weise so­gar mit ei­nem pri­va­ten Ja­cuzzi auf der Ter­rasse.

In­klu­sive sind die Gast­freund­schaft und die ku­li­na­ri­schen Tipps des Schwei­zer In­ha­bers, der die gas­tro­no­mi­sche Land­schaft Aru­bas kennt wie seine Wes­ten­ta­sche. Wer Heim­weh hat, darf gern Platz am Tisch des Ho­tel­be­sit­zers neh­men und sich auf ein al­pen­län­di­sches Fon­due freuen. Die schöns­ten Strände Aru­bas sind in­ner­halb we­ni­ger Mi­nu­ten er­reich­bar – wie etwa der Ara­shi Be­ach und Boca Ca­ta­lina, die gerne von den Ein­hei­mi­schen emp­foh­len wer­den.

Ocean Z

(c) Ocean Z

Das Fünf-Sterne-Bou­ti­que­ho­tel Ocean Z wurde vom ve­ne­zo­la­ni­schen Star-Ar­chi­tek­ten Ós­car En­ri­que Bra­cho Mal­pica ent­wor­fen und be­reits mehr­fach mit dem „Tra­velers‘ Choice Award” von Tri­pAd­vi­sor aus­ge­zeich­net.

Die Ma­gie be­ginnt be­reits bei der per­sön­li­chen Be­grü­ßung mit ei­nem Glas Cham­pa­gner und setzt sich beim An­blick der hel­len Zim­mer fort, die mi­ni­ma­lis­ti­sches De­sign mit ka­ri­bi­scher Fröh­lich­keit ver­schmel­zen las­sen. Spä­tes­tens beim Bad im ei­ge­nen In­fi­nity-Pool auf der Ter­rasse mit Blick auf den Ozean kommt in die­ser schi­cken Un­ter­kunft das ul­ti­ma­tive Ur­laubs­ge­fühl auf.

Paradera Park

Aruba
(c) Pa­ra­dera Park Apart­ments

De­zen­ter Lu­xus in ei­ner ru­hi­gen, aber den­noch zen­tra­len Lage war­tet im Pa­ra­dera Park mit sei­nen 17 Apart­ments. Das Re­sort wurde vor 20 Jah­ren er­öff­net und hat bis heute lo­kale Be­sit­zer. Im haus­ei­ge­nen „Aruba Aloe Shop” kön­nen sich die Gäste mit dem so­ge­nann­ten „Gold der In­sel” ein­de­cken und im „Lo­retti De­sign Stu­dio” un­ter den zahl­rei­chen hand­ge­fer­tig­ten Schmuck­stü­cken das per­fekte Sou­ve­nir fin­den.

Be­liebte Aus­flugs­ziele – wie etwa die Rui­nen der Bu­s­hiri­bana-Gold­mühle, der Ari­kok Na­tio­nal­park oder der na­tür­li­che Pool Con­chi – sind mit dem Miet­wa­gen in kur­zer Zeit zu er­rei­chen. Für ru­hige und ent­spannte Stun­den steht der Pool mit sei­nem tür­kis­far­be­nen Was­ser be­reit, der im Schat­ten tro­pi­scher Bäume sanfte Wel­len schlägt.

www.aruba.com

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"