AFRIKABotswanaKeniaSüdafrika

andBeyond: Drei Luxus-Lodges in Afrika feiern 20. Geburtstag

Drei Sa­fari-Lod­ges von an­dBey­ond in Bots­wana, Ke­nia und Süd­afrika fei­ern in die­sem Jahr ihr 20-jäh­ri­ges Be­stehen. Doch ihr Al­ter sieht man ih­nen nicht an. Denn pünkt­lich zum Ge­burts­tag wur­den sie fein her­aus­ge­putzt und prä­sen­tie­ren sich nun in ei­nem neuen Look, ohne da­bei ih­ren in­di­vi­du­el­len Charme ver­lo­ren zu ha­ben.

Botswana /​ Okavango Delta

an­dBey­ond Nx­abega Oka­vango Ten­ted Camp /​ Bots­wana (c) an­dbey­ond
an­dBey­ond Nx­abega Oka­vango Ten­ted Camp /​ Bots­wana (c) an­dbey­ond
an­dBey­ond Nx­abega Oka­vango Ten­ted Camp /​ Bots­wana (c) an­dbey­ond

Leuch­tende Au­gen be­kom­men an­dBey­ond-Gäste schon, wenn sie den Pool­be­reich des Nx­abega Oka­vango Ten­ted Camp mit sei­nen neun Lu­xus­zel­ten im Nor­den Bots­wa­nas be­tre­ten. Er wurde näm­lich kom­plett er­neu­ert und mit Schat­ten spen­den­den Sa­las und be­que­men Lie­ge­stüh­len um­ge­ben, so­dass man aus je­der Re­lax­po­si­tion die herr­li­che Aus­sicht auf das Oka­vango-Delta ge­nie­ßen kann.

Im Rah­men der Re­no­vie­rungs­ar­bei­ten er­hiel­ten auch der Ein­gangs­be­reich und die Ess­be­rei­che ei­nen neuen Look durch den raf­fi­nier­ten Ein­satz von Spie­geln, die ein ganz neues Raum­ge­fühl ver­mit­teln – stets nach dem Motto: Ele­ganz bringt Ein­fach­heit zum Strah­len.

Kenia /​ Masai Mara

an­dBey­ond Ba­teleur Camp /​ Ke­nia (c) an­dBey­ond
an­dBey­ond Ba­teleur Camp /​ Ke­nia (c) an­dBey­ond
an­dBey­ond Ba­teleur Camp /​ Ke­nia (c) an­dBey­ond

Ge­burts­tag wird auch in der Kult-Lodge von an­dBey­ond in Ke­nia ge­fei­ert: Ende 2018 voll­endete das De­si­gner-Team Fox Browne Crea­tive sein Werk im Ba­teleur Camp in der Ma­sai Mara. Trotz neuen De­signs im Stil des Films „Jen­seits von Afrika“ blie­ben Charme und At­mo­sphäre der Lodge er­hal­ten.

Den au­then­ti­schen Cha­rak­ter in den 18 neuen Zel­ten, in den nun deut­lich grö­ße­ren Auf­ent­halts­be­rei­chen und an den zwei Pools un­ter­strei­chen Werke von lo­ka­len Künst­lern und Hand­wer­kern. Durch höl­zerne Klap­pen im Zelt reicht der But­ler noch vor der ers­ten Sa­fari ein Ta­blett mit fri­schem Kaf­fee, Tee oder – wie es sich für ein Ju­bi­läum ge­hört – mit ei­nem Gläs­chen Cham­pa­gner.

Südafrika /​ Krüger Nationalpark

an­dBey­ond Ngala Ten­ted Camp /​ Süd­afrika (c) an­dbey­ond
an­dBey­ond Ngala Ten­ted Camp /​ Süd­afrika (c) an­dbey­ond
an­dBey­ond Ngala Ten­ted Camp /​ Süd­afrika (c) an­dbey­ond

Fei­ern in al­ler Ruhe heißt das Motto nicht zu­letzt im Ngala Ten­ted Camp im west­li­chen Krü­ger Na­tio­nal­park in Süd­afrika. Hier prä­sen­tiert an­dBey­ond stolz neun lu­xu­riöse Zelt­sui­ten in­mit­ten des afri­ka­ni­schen Bu­sches, die sich or­ga­nisch in die Land­schaft ein­fü­gen und ei­nen un­ver­gess­li­chen Aus­blick auf den Tim­ba­vati Ri­ver er­öff­nen.

Zur Tro­cken­zeit wird das Din­ner un­ter freiem Him­mel im Fluss­bett ser­viert. Ein High­light ist auch der Pool mit Blick in die Wild­nis und auf den Fluss. Der per­fekte Ort für die Sich­tung ver­schie­dens­ter Tiere, die zum Was­ser­loch kom­men – ganz nah und un­be­schreib­lich schön.

an­dBey­ond bie­tet in­di­vi­du­elle Rei­sen und lu­xu­riöse Sa­fa­ris in 15 afri­ka­ni­schen, fünf asia­ti­schen und vier süd­ame­ri­ka­ni­schen Län­dern an. Zu­dem be­treibt der süd­afri­ka­ni­sche Ver­an­stal­ter und Lod­ge­be­sit­zer 29 ei­gene Lu­xus­lod­ges und ‑camps in Afrika. Zum Port­fo­lio zählt zum Bei­spiel die zweit­größte In­sel des Ba­za­ruto Ar­chi­pe­lago, Ben­guerra Is­land.

www.andbeyond.com

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"