More

    Puerto Rico: Luxusresort von St. Regis feiert seine Rückkehr

    15 Mo­nate nach den ver­hee­ren­den Zer­stö­run­gen durch den Hur­ri­kan „Ma­ria“ im Sep­tem­ber 2017 hat das St. Re­gis Bahia Be­ach Re­sort auf Pu­erto Rico seine mit Span­nung er­war­tete Wie­der­eröff­nung ge­fei­ert. Die um­fas­sende Re­no­vie­rung des ers­ten ul­­tra-lu­­xu­­riö­­sen Re­sorts der Ka­ri­bik­in­sel kos­tete stolze 60 Mil­lio­nen US-Dol­lar. 

    Die 139 Zim­mer und Sui­ten wur­den vom re­nom­mier­ten De­si­gner Nono Mal­do­nado aus Pu­erto Rico in Zu­sam­men­ar­beit mit Hirsch Bed­ner As­so­cia­tes aus San Fran­cisco neu ge­stal­tet. Eine ru­hige Farb­pa­lette aus Weiß- und Blau­tö­nen soll das Meer und den üp­pi­gen tro­pi­schen Gar­ten er­gän­zen, wäh­rend maß­ge­fer­tigte Mö­bel­stü­cke ein lu­xu­riö­ses Zu­hause schaf­fen.

    St. Re­gis Bahia Be­ach Re­sort /​​ Pu­erto Rico (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Die Re­no­vie­rung um­fasste auch das „Casa Grande“, in dem die Gäste bei der An­kunft be­grüßt wer­den. Das zwei­stö­ckige Ge­bäude ist als le­ben­di­ger und gla­mou­rö­ser Treff­punkt ge­dacht, der den Ozean über­blickt und als Schau­platz für das tra­di­tio­nelle Cham­pa­g­ner-Ri­­tual von St. Re­gis dient.

    Hier fin­det sich auch das ex­klu­sive Gour­met­re­stau­rant „Paro’s“, das mit ei­ner raf­fi­nier­ten grie­chi­schen Kü­che be­geis­tern will. Auf der Spei­se­karte ste­hen au­then­ti­sche Mezze und fri­sche Mee­res­früchte, die von ei­ner Aus­wahl an er­le­se­nen Wei­nen und Cock­tails be­ge­lei­tet wer­den. Von der Ter­rasse mit ih­ren de­cken­ho­hen Glas­fens­tern bie­tet sich ein schö­ner Pan­ora­ma­blick auf das Meer.

    St. Re­gis Bahia Be­ach Re­sort /​​ Pu­erto Rico (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Eben­falls im „Casa Grande“ lädt die „St. Re­gis Bar“ dazu ein, ne­ben ei­ner klas­si­schen „Bloody Mary“ ein köst­li­ches Menü mit leich­ten klei­nen Häpp­chen zu ge­nie­ßen – wahl­weise auf der Ter­rasse am Strand oder drin­nen un­ter dem Meis­ter­werk „Long Awai­ted Voyage“ des ein­hei­mi­schen Künst­lers Ar­naldo Ro­che Ra­bell. Das Wand­bild wurde nach dem Hur­ri­kan auf­wän­dig re­stau­riert.

    Das „Se­agra­pes“ ne­ben dem Haupt­pool des Re­sorts hat zum Früh­stück, zum Mit­­­tag- und zum Abend­essen ge­öff­net. Die Pizza nach Wahl wird hier di­rekt am Pool oder in ei­ner der ex­klu­si­ven Ca­ba­nas ser­viert. Dazu gibt es ein­zig­ar­tige Cock­tails, ein täg­li­ches Eis­­tee-Ri­­tual und eine Aus­wahl von Pu­erto Ri­cos bes­ten Rum­sor­ten. Der „Be­ach Club by Jose En­ri­que“ lockt mit der tra­di­tio­nel­len Kü­che von Pu­erto Rico und die neue Strand­bar „Be­ach Shak“ mit ei­ner Aus­wahl an Smoot­hies, bes­tem Kaf­fee und lo­ka­len Köst­lich­kei­ten.

    St. Re­gis Bahia Be­ach Re­sort /​​ Pu­erto Rico (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Das „Iri­dium Spa“ bie­tet ein um­fang­rei­ches An­ge­bot an maß­ge­schnei­der­ten Be­hand­lun­gen, bei de­nen wert­volle lo­kale Zu­ta­ten wie Gold, Kaf­fee, tro­pi­sche Früchte und Rum ver­wen­det wer­den. Zum Re­sort ge­hö­ren au­ßer­dem zwei pri­vate Vo­gel­schutz­ge­biete, vier Ten­nis­plätze, ein St. Re­gis Kids Club und ein von Ro­bert Trent Jo­nes Jr. ent­wor­fe­ner Golf­platz am Meer.

    Zahl­rei­che Wege la­den zum Rad­fah­ren, Spa­zie­ren­ge­hen und Lau­fen in der tro­pi­schen Um­ge­bung ein – und nicht zu­letzt steht im Rah­men ei­ner neuen Zu­sam­men­ar­beit mit Aqua­vento Wa­ter Sports die neu­este Aus­rüs­tung für ver­schie­denste Was­ser­sport­ar­ten be­reit. Ab­ge­run­det wird der Auf­ent­halt vom le­gen­dä­ren St. Re­gis But­ler Ser­vice.

    Das St. Re­gis Bahia Be­ach Re­sort liegt auf ei­ner ehe­ma­li­gen Ko­kos­nuss­plan­tage zwi­schen dem Wald­ge­biet El Yun­que und dem Es­pí­ritu Santo Ri­ver State Pre­serve auf 483 Hektar un­be­rühr­ter Na­tur – nur eine 30-mi­nü­­tige Fahrt von der pul­sie­ren­den Stadt San Juan ent­fernt. Die Zim­mer­preise be­gin­nen je nach Sai­son bei um­ge­rechnt rund 500 Euro pro Nacht.

    www.marriott.com

    St. Re­gis Bahia Be­ach Re­sort /​​ Pu­erto Rico (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    St. Re­gis Bahia Be­ach Re­sort /​​ Pu­erto Rico (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    St. Re­gis Bahia Be­ach Re­sort /​​ Pu­erto Rico (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    St. Re­gis Bahia Be­ach Re­sort /​​ Pu­erto Rico (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    St. Re­gis Bahia Be­ach Re­sort /​​ Pu­erto Rico (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    St. Re­gis Bahia Be­ach Re­sort /​​ Pu­erto Rico (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    St. Re­gis Bahia Be­ach Re­sort /​​ Pu­erto Rico (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    LETZTE ARTIKEL

    Tourismus-Boom: Das sind die meistbesuchten Städte der Welt

    Eu­ro­mo­ni­tor In­ter­na­tio­nal hat die 100 meist­be­such­ten Städte 2018 er­mit­telt. Asien do­mi­niert da­bei mit 43 Me­tro­po­len. Den­noch dürfte die Num­mer 1 nicht we­nige über­ra­schen…

    Luxushotels für Silvester: Die schönsten Aussichten ins neue Jahr

    Das Lu­xus­rei­se­un­ter­neh­men INTOSOL emp­fiehlt fünf Ho­tels, die eine per­fekte Sicht auf das Sil­ves­ter-Feu­er­werk und ei­nen höchst ex­klu­si­ven Start ins neue Jahr ver­spre­chen.

    Emerald Maldives: Neues „Leading Hotel of the World“ im Raa-Atoll

    Das Eme­rald Mal­di­ves Re­sort & Spa will neue Maß­stäbe auf den Ma­le­di­ven set­zen. Mit­glied der „Lea­ding Ho­tels of the World“ ist die neue Well­ness-Oase im Raa-Atoll be­reits.

    Luxus-Safari in Zimbabwe: Neuer Look für Singita Malilangwe House

    Das Sin­gita Ma­li­langwe House im ent­le­ge­nen Ma­li­langwe Wild­life Re­serve in Zim­babwe prä­sen­tiert sich in ei­nem neuen De­sign. Die Villa mit fünf Schlaf­zim­mer wird nur ex­klu­siv ver­mie­tet.

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    SCHON GELESEN?

    Luxus pur: In diesen Hotels checken die Stars gerne ein

    Wir ver­ra­ten Ih­nen sechs Lu­xus­her­ber­gen, in de­nen Sie auch als nor­ma­ler Gast wie Tom Cruise, Ralph Lau­ren, Uma Thur­man oder Lady Gaga woh­nen kön­nen – von In­dien über Du­brov­nik bis Co­lo­rado.

    Bloß nicht verpassen: Die besten Events 2020 in Europa

    2020 ver­spricht ein groß­ar­ti­ges Jahr zu wer­den. Zu­min­dest, wenn es nach den span­nen­den Events geht, die weekend.com für die nächs­ten zwölf Mo­nate in Eu­ropa emp­fiehlt.

    Absolut verrückt: Sechs skurrile Festivals rund um die Welt

    Ge­treu dem Motto „An­dere Län­der, an­dere Sit­ten“ fei­ern Men­schen auf der gan­zen Welt die un­ter­schied­lichs­ten Dinge und Bräu­che auf ver­rück­ten Fes­ti­vals – von Bier­boot-Ren­nen bis zu Wein­schlach­ten.

    Wahre Raumwunder: Die kleinsten Häuser auf Airbnb

    Platz ist auch in der kleins­ten Hütte. Des­halb gibt es auf Airbnb so­ge­nannte „Tiny Houses“ – kleine Wohl­fühl­oa­sen, die mit Ori­gi­na­li­tät, Raf­fi­nesse und Charme punk­ten. Wir ha­ben sechs Bei­spiele aus­ge­wählt.

    Kunstvoll: Die 10 schönsten U‑Bahn-Stationen der Welt

    Für die meis­ten Ur­lau­ber ist die U‑Bahn nur Mit­tel zum Zweck. Manch­mal ist sie aber auch eine At­trak­tion. Tra­vel­cir­cus hat die zehn schöns­ten U‑­Bahn-Sta­tio­nen der Welt aus­fin­dig ge­macht.

    Neuer Trend: Die besten Hotels für das ultimative Bathroom-Selfie

    Hotels.com das Sel­fie im Ba­de­zim­mer als neuen In­sta­gram-Hype aus­ge­macht – und emp­fiehlt sie­ben wahre Schmuck­stü­cke in Ho­tels rund um die Welt, die sich per­fekt für ein au­ßer­ge­wöhn­li­ches Sel­fie eig­nen.