More

    Puerto Rico nach dem Hurrikan: Erstes Luxusresort ist zurück

    Das le­gen­däre Do­rado Be­ach, A Ritz-Car­l­­ton Re­serve, auf Pu­erto Rico hat nach um­fang­rei­chen Re­no­vie­run­gen wie­der ge­öff­net. Es ist das erste Lu­xus­re­sort der Ka­ri­bik­in­sel, das nach den ver­hee­ren­den Zer­stö­run­gen durch den Hur­ri­kan „Ma­ria“ vor et­was mehr als ei­nem Jahr wie­der Gäste emp­fängt.

    Do­rado Be­ach, A Ritz-Car­l­­ton Re­serve /​​ Pu­erto Rico (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    In den 1950er-Jah­­ren war Law­rence Ro­cke­fel­ler auf die ganz be­son­dere Schön­heit der Nord­küste von Pu­erto Rico auf­merk­sam ge­wor­den und ver­wan­delte hier eine ehe­ma­lige Zu­cker­rohr­plan­tage öst­lich von San Juan in ei­nes der ex­klu­sivs­ten Lu­xus­re­sorts der Ka­ri­bik. Nun bil­det das Do­rado Be­ach, A Ritz-Car­l­­ton Re­serve, ei­nen wich­ti­gen Mei­len­stein beim Wie­der­auf­bau der In­fra­struk­tur und der tou­ris­ti­schen An­ge­bote auf Pu­erto Rico.

    Do­rado Be­ach, A Ritz-Car­l­­ton Re­serve /​​ Pu­erto Rico (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Do­rado Be­ach, A Ritz-Car­l­­ton Re­serve /​​ Pu­erto Rico (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Gäste, die in das Do­rado Be­ach zu­rück­keh­ren, wer­den fest­stel­len, dass alle 114 Zim­mer und Sui­ten mit ei­nem durch­dach­ten De­sign neu in­ter­pre­tiert und mit ei­ner Farb­pa­lette auf­ge­frischt wer­den, wel­che die Schön­heit der Na­tur vor der Tür ver­stärkt. Su Casa – das ehe­ma­lige Haus von Clara Li­ving­ston und heute die Fünf-Schlaf­zim­­mer-Villa des Do­rado Be­ach – wird nach ei­ner Re­no­vie­rung ab Mitte De­zem­ber 2018 be­zugs­fer­tig sein.

    Spa /​​ Do­rado Be­ach, A Ritz-Car­l­­ton Re­serve /​​ Pu­erto Rico (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Spa /​​ Do­rado Be­ach, A Ritz-Car­l­­ton Re­serve /​​ Pu­erto Rico (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Die gas­tro­no­mi­schen An­ge­bote wur­den eben­falls ei­ner Neu­kon­zep­tion un­ter­zo­gen. Das „En­canto Be­ach Club Bar & Grill“ bie­tet nun ein Abend­menü mit au­then­ti­schen Ge­rich­ten aus dem Mit­tel­meer­raum und die „Po­si­tivo Sand­bar“ wird eine Oma­kase & Ce­viche Bar di­rekt am Strand er­öff­nen. Das neue Si­gna­ture Re­stau­rant „COA“ samt Bar soll dann Mitte De­zem­ber 2018 an den Start ge­hen.

    Do­rado Be­ach, A Ritz-Car­l­­ton Re­serve /​​ Pu­erto Rico (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Das eben­falls neu ge­stal­tete „Spa Bo­tá­nico“ war­tet mit lo­kal in­spi­rier­ten Be­hand­lun­gen samt ei­nem neuen Spa-Ku­­li­­na­­rik-Kon­zept auf. Nicht zu­letzt wurde die einst so üp­pige Land­schaft auf dem 570 Hektar gro­ßen Ge­lände mit 300.000 neuen Pflan­zen er­gänzt. Nä­here In­for­ma­tio­nen sind auf www.doradobeachreserve.com zu fin­den.

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    King Power Mahanakhon eröffnet Bangkoks höchste Bar

    Mit 313 Me­tern ist das King Power Ma­ha­n­ak­hon das höchste Ge­bäude in Bang­kok. Ne­ben der höchs­ten Aus­sichts­platt­form be­her­bergt der mar­kante Wol­ken­krat­zer nun auch die höchste Bar in Thai­land.

    INNSiDE bringt modernes Flair an den Calviá Beach auf Mallorca

    Mit der Er­öff­nung des neuen INN­SiDE Cal­viá Be­ach hat Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal die 2012 be­gon­nene Neu­po­si­tio­nie­rung des mal­lor­qui­ni­schen Ur­laubs­or­tes Ma­galuf ab­ge­schlos­sen.

    Lufthansa Group: Sieben neue Langstrecken im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group setzt den Aus­bau ih­res tou­ris­ti­schen Lang­stre­cken­an­ge­bots fort: Ab dem Som­mer­flug­plan 2020 war­ten gleich sie­ben neue Ziele ab Mün­chen und Frank­furt.

    ANA: Neue First und Business Class für die Boeing 777

    Be­reits seit sie­ben Jah­ren ar­bei­tet ANA an neuen Ka­bi­nen für die zwölf Boe­ing 777–300ER in der Flotte. Nun wird das erste neu aus­ge­stat­tete Flug­zeug am 2. Au­gust 2019 erst­mals nach Lon­don ab­he­ben.

    Dubai erhält bald einen der höchsten Infinity Pools der Welt

    Du­bai kann schon bald ein neues, atem­be­rau­ben­des Wahr­zei­chen be­grü­ßen: Der mehr als 240 Me­ter hohe „Palm Tower“ im Her­zen der künst­li­chen In­sel The Palm, Ju­mei­rah steht kurz vor der Fer­tig­stel­lung.

    Rom: Polizisten vertreiben Touristen von der „Spanischen Treppe“

    Sol­che Sze­nen gab es auf der „Spa­ni­schen Treppe“ in Rom noch nie zu­vor: Po­li­zis­ten und Ord­nungs­hü­ter ver­trei­ben seit we­ni­gen Ta­gen alle Tou­ris­ten, die auf den be­rühm­ten Mar­mor­stu­fen sit­zen.