More

    Rio: Der neueste Geheimtipp des brasilianischen Jetsets

    Der Lu­xus­rei­se­ver­an­stal­ter art of tra­vel hat ei­nen neuen Ge­heim­tipp aus­ge­macht: Das so­eben er­öff­nete De­sign­ho­tel Fa­sano An­gra dos Reis liegt west­lich von Rio de Ja­neiro in­mit­ten ei­ner noch kaum be­kann­ten In­sel­welt und sollte Äs­the­ten und Na­tur­freunde glei­cher­ma­ßen be­geis­tern.

    Di­rekt an Bra­si­li­ens grü­ner Eme­rald Co­ast sind die 365 In­seln An­gra dos Reis schon lange ein Hot­spot des Jet­sets von Rio und São Paulo. Sie gel­ten als Hi­dea­way der Rei­chen und Schö­nen, sind aber zu­gleich Le­bens­raum zahl­rei­cher fas­zi­nie­ren­der Tiere wie Aras oder Brüll­af­fen so­wie di­ver­ser Ko­ral­len­ar­ten.

    (c) Fa­sano An­gra dos Reis

    (c) Fa­sano An­gra dos Reis

    Lu­xus und Eco-Tou­­ris­­mus ge­hen hier am tür­kis­blauen Ozean Hand in Hand. So war es nur kon­se­quent, dass die Lu­­xus-Eco-Marke Fa­sano in un­mit­tel­ba­rer Nähe zu die­sem Ar­chi­pel eine Lodge ge­schaf­fen hat, die nicht nur mit ih­rem aus­ge­fal­le­nen De­sign ih­res­glei­chen sucht und des­halb auch schon Mit­glied der „Lea­ding Ho­tels of the World“ ist.

    (c) Fa­sano An­gra dos Reis

    (c) Fa­sano An­gra dos Reis

    In den 60 Sui­ten mit Meer- oder Ur­wald­blick, die zwi­schen 42 und 106 Qua­drat­me­ter groß sind, mi­schen sich edle Höl­zer, Mar­mor und ägyp­ti­sche Baum­wolle zu ei­nem klas­­sisch-mo­­der­­nen In­te­ri­eur – pas­send zum hip­pen bra­si­lia­ni­schen De­sign, das den schlich­ten Stil der 1950er-Jahre im­mer wie­der neu in­ter­pre­tiert. Für bra­si­lia­ni­schen Twist sor­gen auch die leuch­ten­den Ipa­nema Flip-Flops, die hier die Jimmy Choos und Lou­bou­tins er­set­zen.

    (c) Fa­sano An­gra dos Reis

    (c) Fa­sano An­gra dos Reis

    Um den Gäs­ten die Na­tur nä­her zu brin­gen, hat Fa­sano den um­lie­gen­den Wald als 3.000 Hektar gro­ßen Gar­ten neu auf­ge­fors­tet, sel­tene Blu­men­ar­ten an­ge­pflanzt und das Haus-Riff re­ha­bi­li­tiert. Ne­ben ei­nem 18-Loch-Gol­f­­platz bie­tet das Fa­sano An­gra dos Reis ei­nen Spa-Be­­reich auf 2.000 Qua­drat­me­tern, Me­di­ta­ti­ons­kurse am Was­ser­fall so­wie Aus­flüge mit der Yacht auf die In­seln. Nä­here In­for­ma­tio­nen sind auf www.fasano.com.br zu fin­den.

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Norwegen: Kistefos Museum eröffnet spektakulären Neubau

    Das Kis­te­fos Mu­seum in Nor­we­gen ist be­kannt für sei­nen In­dus­trie- und Skulp­tu­ren­park. Nun war­tet es mit ei­nem wei­te­ren ar­chi­tek­to­ni­schen High­light auf – dem neuen Mu­se­ums­ge­bäude „The Twist“.

    Sandals Resorts in der Karibik locken mit 50 Prozent Rabatt

    Früh­bu­cher, die sich bis 31. Ok­to­ber 2019 für ei­nes der San­dals Re­sorts in der Ka­ri­bik ent­schei­den, dür­fen sich über ei­nen Spe­cial Sale mit bis zu 50 Pro­zent Ra­batt freuen.

    NH baut Hotel auf dem bekanntesten Bunker von Hamburg

    Die NH Ho­tel Group hat die Aus­schrei­bung für den Be­trieb ei­nes Ho­tels auf dem Dach des Bun­kers St. Pauli in Ham­burg ge­won­nen. Das neue nhow Ham­burg soll Mitte 2021 mit 136 Zim­mern er­öff­nen.

    Griechenland: Immer mehr Infektionen mit West-Nil-Fieber

    Seit Juli nimmt die Zahl der In­fek­tio­nen mit dem West-Nil-Fie­ber in Grie­chen­land wie­der deut­lich zu. Be­trof­fen ist bis­her vor al­lem der Nor­den des Lan­des ein­schließ­lich der Halb­in­sel Chal­ki­diki.

    Zehn Hotels mit Badezimmern, die alle nicht alltäglich sind

    Du­sche und Wasch­be­cken fin­det man in je­dem Ba­de­zim­mer. In man­chen Ho­tels ist aber al­les et­was an­ders. Se­cret Es­capes hat zehn au­ßer­ge­wöhn­li­che Bei­spiele rund um die Welt zu­sam­men­ge­stellt.

    Im „Majestic Imperator Train de Luxe” von Wien nach Opatija

    Der „Ma­jes­tic Im­pe­ra­tor Train de Luxe“ be­gibt sich im No­vem­ber wie­der auf eine nost­al­gi­sche Zeit­reise: Wie zu den Zei­ten der Mon­ar­chie geht es von Wien ins le­gen­däre k.u.k. See­bad Ab­ba­zia – das heu­tige Opa­tija.