Mittwoch, 18. Juli 2018

THEMEN

Lufthansa nimmt gleich sechs neue touristische Ziele ab Frankfurt und/oder München in den Winterflugplan 2018/19 auf: Eilat, Agadir. Triest, Thessaloniki, Edinburgh und Tromsø.
In den 1960er-Jahren ließ die Familie Onassis an der Ostküste der griechischen Insel ein Hotel errichten. Nun wurde das außergewöhnliche Strandresort um mehrere Millionen Euro renoviert.
Die International Airlines Group (IAG) hat die Basis ihrer neuen Low-Cost-Airline Level in Wien eröffnet. Bis Mitte August werden sukzessive Flüge zu 14 Zielen in Europa aufgenommen.
Zum fünften Mal in Folge wurde Austrian bei den „Skytrax World Airline Awards“ mit dem Titel „Best Airline Staff Service in Europe“ ausgezeichnet. Zudem hat sie das „Best Business Class Catering” weltweit. 
Der südafrikanische Premium-Reiseveranstalter übernimmt mit September 2018 das Hacienda Hotel Vira Vira im „Kleinen Süden Chiles“ und will hier spannende Erlebnisse in der Natur bieten.
30.000 Island-Besucher haben bereits den „Isländischen Schwur“ geleistet. Ab sofort ist der offizielle Eid für verantwortungsvolles Reisen auch an einem Automaten am Flughafen Keflavík möglich.
Wie ein Freilichttheater zwischen Klippen und Stränden im Süden der Insel gelegen, wird das neue Kempinski 475 Zimmer, Suiten und exklusive Villen sowie fünf Restaurants umfassen.
Wer die Hitze des Südens meiden will, unternimmt in den Sommermonaten eine Städtereise in den Norden. weekenGO stellt zehn Ziele vor, in denen es sich auch im Hochsommer gut aushalten lässt.
Ganz neu im Flugprogramm ab Wien ist Valencia. Gleichzeitig erhöht der Billigflieger die Frequenz zwischen Wien und Barcelona auf zwölf Verbindungen pro Woche. Neue Ziele gibt es auch ab Innsbruck.
Der Falkensteiner Family Club Funimation am Kärntner Katschberg hat rechtzeitig zum Ferienbeginn frisch renoviert seine Türen geöffnet. Die Gäste dürfen sich auf viele Neuerungen freuen.
Ruby Hotels exportiert die „Lean Luxury Philosophie“ erstmals auf den asiatischen Kontinent: Ende dieses Jahres wird die junge Hotelgruppe aus München ein Haus in Shanghai eröffnen.
Hier gibt es garantiert keine Eckzimmer: Das Online-Buchungsportal SecretEscapes hat sich nach runden Hotels umgesehen, in denen die Urlauber einen rundum schönen Urlaub erwarten können.
Die eindrucksvolle Bergwelt Ras Al Khaimahs rund um den 1.934 Meter hohen Jebel Jais lässt sich ab sofort bequem per Shuttle-Bus erreichen. Das Ticket kostet nur 20 Dirham - umgerechnet 4,70 Euro.
Nach einer aufwändigen Umgestaltung empfängt die luxuriöse Lodge seit Anfang Juli wieder Gäste im Malilangwe Wildlife Reservat, das als eines der bestgehüteten Geheimnisse Afrikas gilt.
Mit der neuen App „Emirates Skywards GO“ erhalten Mitglieder des Vielfliegerprogramms „Skywards“ Zugang zu 2-für-1-Angeboten in ausgewählten Restaurants, Cafès und Spas in mehr als 20 Städten.
In Kroatien finden sich zahlreiche Traumstrände mit kristallklarem Wasser. Diese acht zählen dabei zweifellos zu den schönsten - angeführt vom kleinen Kieselstrand Stiniva auf der Insel Vis.
Mit dem Haritha Villas + Spa öffnet im Herbst 2018 ein neues Boutiquehotel im Südwesten von Sri Lanka seine Pforten. Mitten im Dschungel gelegen, wird es aus lediglich neun Pool-Villen bestehen.
Was hierzulande völlig normale Gesten sind, kann in Griechenland leicht missverstanden werden. Der Griechenland-Spezialist Mouzenidis Travel hat wichtige Verhaltensregeln zusammengestellt.
Südböhmen erhält einen internationalen Flughafen, der auch für die benachbarten Regionen in Österreich interessant werden könnte: Der neue Airport in Budweis soll am 1. Mai 2020 an den Start gehen.
Vor einem Jahr hatte Mandarin Oriental den Pink Sands Club übernommen. Nun ist das Luxusresort nach einer umfassenden Neugestaltung in seine erste Saison als Mandarin Oriental, Canouan gestartet.
Mit der C-Series gelang dem kanadischen Flugzeughersteller Bombardier ein wahres Meisterstück. Doch der Übernahme der Produktion durch Airbus am 1. Juli 2018 ist der Name schon verschwunden.
Mit dem W Brisbane hat W Hotels soeben sein Comeback in „Down Under“ gefeiert. Das neue Haus am Brisbane River ist der ideale Ausgangspunkt, um das Nachtleben der Stadt zu entdecken.
Die UNESCO hat 19 Orte in ihre Liste des Weltkultur- und -naturerbes aufgenommen. Nicht alle muss man kennen, aber einige schon. Wir stellen die zehn interessantesten Orte kurz vor.
Das Romantik Hotel Seefischer hat in ein exklusives Penthouse investiert: Das neue, 80 Quadratmeter große Domizil bietet von der großzügigen Terrasse einen herrlichen Blick über den See.
Die im Jahr 1251 erbaute Kreuzfahrerfestung im israelischen Caesarea-Nationalpark ist ab sofort nach umfassenden Restaurierungen zum allerersten Mal für die Öffentlichkeit zugänglich.
Der Griechenland-Spezialist Attika Reisen hat eine neue Kykladen-Kombination im Programm: In zwei Wochen entdecken die Urlauber die schönsten Seiten von Santorin, Mílos und Sífnos.
Die Anantara Quy Nhon Villas werden Ende November 2018 ihre ersten Gäste an einem malerischen Strand in Zentralvietnam empfangen. Das Villenresort besteht aus nur 26 exklusiven Einheiten.
Im Spätsommer 2019 wird in Düsseldorf das erste b'mine hotel mit einem einzigartigen Konzept eröffnen: Dank spezieller Aufzüge gelangen die Gäste mit dem eigenen Auto bis vor ihr Zimmer.
Schon seit Jahresbeginn 2018 gilt in einigen Region des Landes der Ausnahmezustand - darunter auch in der Touristenregion Montego Bay. Nun hat ihn die Regierung noch einmal verlängert.
Polen feiert heuer „100 Jahre Unabhängigkeit“. Ein guter Anlass also, um einen Abstecher nach Krakau zu machen. rent-a-guide.de verrät, was man in dieser schönen Stadt nicht verpassen darf.