SCHIFF

Der Viermaster „Star Flyer“ wird in der kommenden Wintersaison 2017/18 zum vorerst letzten Mal vor Kuba die Segel setzen. Damit stehen ab Weihnachten nur noch fünf Kreuzfahrten auf dem Programm.
Mit der feierlichen Kiellegung in der VARD Werft im rumänischen Tulcea hat der nächste Bauabschnitt für das erste von zwei neuen Expeditionsschiffen von Hapag-Lloyd Cruises begonnen.
Mit drei Tagestarifen und vier Volumentarifen soll für jeden Surf-Bedarf das passende Angebot bereit stehen. Das Datenvolumen reicht dabei von 75 bis 250 MB pro Tag bzw. von 250 MB bis 6 GB im Paket.
Mit einer Größe von 171.598 BRZ und Platz für bis zu 5.714 Passagiere ist das 13. Mitglied der MSC-Flotte der größte Neubau des Jahres. Getauft wurde er - wie alle neuen MSC-Schiffe seit 2003 - von Sophia Loren.
Im ­­­­Herbst 2017 können die Gäste des luxuriösen Flussschiffs „Belmond Road to Mandalay“ auf zwei Mindfulness-Kreuzfahrten neben Myanmars kulturellen Höhepunkten auch sich selbst besser kennen lernen.
Iveta Apkalna – Titularorganistin der Elbphilharmonie – taufte am Abend des 1. Juni 2017 im Hafen von Hamburg stellvertretend für die Elbphilharmonie das neueste Flottenmitglied von TUI Cruises.
MSC Cruises hat bei STX France zwei neue Megaschiffe der sogenannten „World Class“ in Auftrag gegeben. Sie werden über jeweils 2.760 Kabinen verfügen und somit Platz für bis zu 6.850 Passagiere bieten.
Das erste der beiden Kreuzfahrtschiffe der neuen AIDA-Generation „Helios“ wird im Dezember 2018 erstmals in See stechen. Die Reisen der Premierensaison auf den Kanaren sind ab sofort buchbar.
Die Crystal Debussy und die Crystal Ravel sind die ersten Flussschiffe, die ausschließlich Suiten bieten. Ab dem Frühjahr 2018 werden sie auf Rhein, Main und Donau für die Luxusreederei unterwegs sein.
Auf den vier neuen Schiffen der „Ponant Explorers“-Serie werden sich die Gäste während der Kreuzfahrt zum ersten Mal mitten in die Unterwasserwelt begeben können. Die Premiere erfolgt bereits 2018.
Lernidee Erlebnisreisen hat eine neue Broschüre mit elf besonderen Reisen an das andere Ende der Welt veröffentlicht. Dort warten unter anderem Kreuzfahrten zu den Inseln von Französisch-Polynesien und Fiji.
Die neue „AmaMagna“ wird zwar gleich lang und gleich hoch ausfallen wie die aktuellen Flussschiffe auf der Donau, aber mit 22 Metern doppelt so breit sein. Die Jungfernfahrt soll bereits 2019 erfolgen.
Costa und die Weinbank in Pollenzo haben eine neue Weinkarte mit 100 renommierten Marken aus Italien und der ganzen Welt zusammengestellt - vornehmlich mit nachhaltigen und organischen Weinen.
Neben 40 neuen Routen hat Star Clippers für den Sommer 2018 auch vier neue Schnupper-Kreuzfahrten mit einer Länge von drei bis fünf Nächten aufgelegt, die vor allem Segel-Neulinge ansprechen sollen.
Die Highlights bilden das Europa-Programm mit gleich fünf Schiffen, neue Kreuzfahrten der Norwegian Sky nach Kuba und die erste Alaska-Saison der neuen Norwegian Bliss im Sommer 2018.
Mit dem ersten Stahlschnitt hat der Bau der HANSEATIC nature in der VARD Werft im rumänischen Tulcea begonnen. Sie ist die erste von zwei neuen Schiffen, die 2019 in die Flotte aufgenommen werden.
Auf dem langen Weg von Japan nach Mallorca hat das neue AIDA-Schiff seinen ersten Zwischenstopp in Singapur erreicht. Bereits am nächsten Tag legte Kapitän Boris Becker zur nächsten Etappe ab.
Sechs Tage früher als geplant hat die Reederei ihr neuestes Kreuzfahrtschiff von der Meyer Turku Werft in Finnland in Empfang genommen. Gefeiert wurde das bei einer Zeremonie mit geladenen Gästen.
AIDA Cruises präsentierte beim 828. Hafengeburtstag Hamburg am Samstag-Abend das große Geburtstagsfeuerwerk – für den Hafen und zum einjährigen Jubiläum der AIDAprima.
Die A-ROSA Flussschiff GmbH hat ihren Katalog für die Saison 2018 unter dem Titel „Städte- und Naturreisen“ veröffentlicht. Er beinhaltet alle Flusskreuzfahrten von Jänner 2018 bis Jänner 2019.
Das neueste Kreuzfahrtschiff von AIDA Cruises hat die Werft im japanischen Nagasaki in Richtung Palma de Mallorca verlassen. Der nächste Stopp ist am 9. Mai 2017 in Singapur geplant.
Der deutsche Spezialveranstalter Polaris Tours bietet 2018 zwei Expeditionskreuzfahrten mit der „Ocean Endeavour“ durch die legendäre Nordwest-Passage - von Ost nach West oder umgekehrt.
Das zweite Schiff der neuen Meraviglia-Generation wird am 24. März 2019 in Genua zu seiner Jungfernfahrt in See stechen und danach 7-Nächte-Kreuzfahrten ins westliche Mittelmeer anbieten.
Wer bis 16. Juni 2017 ausgewählte Kreuzfahrten im Mittelmeer, zu den Malediven oder im Orient zwischen Oktober 2017 und März 2018 bucht, erhält das Getränkepaket „Più Gusto“ kostenlos dazu.
Bis Anfang September wird die AIDAdiva gleich 16 Mal in Warnemünde zu Gast sein - und die AIDAmar kommt ab 6. Mai 2017 insgesamt 24 Mal in den Hafen an der deutschen Ostseeküste.
Obwohl er erst 36 Jahre jung ist, hat Boris Becker bei AIDA Cruises schon mehrere Neubauten erfolgreich in Dienst gestellt. Nun hat er das Kommando auf der neuen AIDAperla übernommen.
Die fünfte Auflage der lautesten Kreuzfahrt Europas hat soeben nach fünf heißen Tagen auf der Mein Schiff 2 ihr Ende in Palma de Mallorca gefunden, aber die sechste wartet bereits im April 2018.
Pünktlich zum Start des größten Volksfests der Welt holt AIDA Cruises das Wiesn-Fieber an Bord der AIDAperla und AIDAprima - mit Top-Acts, bayerischer Kulinarik und vielen Aktivitäten.
Die feierliche Zeremonie für das neue Flaggschiff der Luxusreederei Silversea ging am 19. April 2017 in Monte Carlo über die Bühne. Prominentester Gast war dabei Fürst Albert II. von Monaco.
Wer bis 15. Mai 2017 bucht, kreuzt beispielsweise ab 199 Euro pro Person in vier Tagen von Passau nach Wien und zurück – oder ab 499 Euro in acht Tagen von Köln über Amsterdam nach Basel.