13.3 C
Wien
Samstag, 25. März 2017

Peru: Heftiger Regen mit katastrophalen Folgen

Ungewöhnlich heftige Regenfälle haben in den letzten Tagen in weiten Teilen von Peru zu starken Überschwemmungen und Erdrutschen geführt – vor allem an der Nordküste aber auch in der Region Lima.

Kenia: Schwere Dürre führt zu Gewalt im Norden

Im Norden von Kenia kommt es zu immer mehr gewalttätigen Konflikten um die Weide- und Landrechte – und diese sind auch in anderen Landesteilen möglich, warnt das deutsche Auswärtige Amt.

Wien bietet die höchste Lebensqualität der Welt

In der jährlichen Vergleichsstudie der Beratungsgesellschaft Mercer zur Bewertung der Lebensqualität von Expatriates in 231 Großstädten landete Wien bereits zum achten Mal in Folge auf Platz 1.

Brasilien: Gelbfieber breitet sich noch weiter aus

Brasilien erlebt derzeit den größten Gelbfieber-Ausbruch in den letzten 30 Jahren. Die gefährliche Viruskrankheit ist vor allem in den Regionen entlang der Atlantikküste auf dem Vormarsch.

Ägypten: ETI sucht einen „Reporter unter Palmen“

Gesucht werden Freiwillige für zwei mehrwöchige Einsätze von Mai bis Juli oder von August bis Oktober 2017 in den Red Sea Hotels, die zum selben Konzern wie der Reiseveranstalter gehören.

Türkei: Außenministerium warnt vor Unruhen

Das österreichische Außenministerium hat seine Sicherheitshinweise für die Türkei aktualisiert. Im Vorfeld des Referendums über eine Änderung der Verfassung könne Gewalt nicht ausgeschlossen werden.

Deutschland: Boom bei Kreuzfahrten geht weiter

Insgesamt 2,02 Millionen deutsche Gäste reisten 2016 mit einem Kreuzfahrtschiff, was einem Plus von 11,3 Prozent. Das Wachstum fiel damit deutlich stärker aus als in den Jahren zuvor.

Ägypten: Elektronisches Visum kommt Ende Mai

Ob die geplante Erhöhung der Visum-Gebühr bei der Einreise um stolze 140 Prozent von 25 auf 60 US-Dollar pro Person tatsächlich mit 1. Juli 2017 wirksam wird, ist hingegen noch nicht sicher.

Hotelpreise: Moskau bleibt teuerste Stadt der Welt

Während die Zimmerpreise im Jahr 2016 in der Hälfte der 50 teuersten Metropolen der Welt sanken, legten sie in der russischen Hauptstadt noch einmal um 2,1 Prozent zu. Wien wurde etwas günstiger.

Philippinen: Reisewarnung für den Süden des Landes

Anschläge terroristischer Gruppierungen könnten sich „überall im Land“ ereignen, warnt das deutsche Auswärtige Amt. Auf Mindanao und in der Sulu-See sei die Gefahr jedoch besonders hoch.

Madagaskar: Zyklon „Nine“ nähert sich der Ostküste

Über dem Indischen Ozean hat sich ein gefährlicher Tropensturm mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 220 km/h gebildet. Neben Madagaskar dürfte auch La Reunion die Auswirkungen spüren.

Norwegian Star: Ohne Antrieb auf hoher See

Nachdem der Antrieb vor der Küste von Australien ausgefallen war, trieb das Schiff mehrere Stunden lang manövrierunfähig auf dem Meer, ehe es von Schleppern nach Melbourne gezogen wurde.

Seabourn Encore: Blechschaden in Neuseeland

Das nagelneue Luxusschiff ist am Sonntag im Hafen von Timaru in Neuseeland mit einem Frachtschiff kollidiert. „Schuld” war angeblich der starke Wind. Ein Video zeigt den Zwischenfall.
video

MS Albatros: Spektakuläres Video zur Rettungsaktion

Über die Rettung von sechs Fischern aus dem Südsee-Staat Tonga durch die Crew der MS Albatros haben wir bereits berichtet. Nun hat Phoenix Reisen dazu ein Video veröffentlicht.

Zehn kuriose Touristenfallen rund um die Welt

Die Reisesuchmaschine checkfelix hat zehn kuriose Betrugsmaschen zusammengestellt, mit denen Touristen konfrontiert sein können, und gibt Tipps, wie man den Gaunern nicht auf den Leim geht.

MS Albatros rettet in Seenot geratene Fischer

Die Besatzung des Kreuzfahrtschiffs MS Albatros von Phoenix Reisen - bestens bekannt aus der TV-Serie „Verrückt nach Meer“ - rettete sechs Fischern aus dem südpazifischen Inselstaat Tonga das Leben.

Österreich halbiert die „Ticketsteuer“ ab 2018

Die österreichischen Regierungsparteien SPÖ und ÖVP haben sich nun in ihrem neuen Arbeitsprogramm für die Jahre 2017 und 2018 doch noch auf eine Halbierung der umstrittenen Abgabe geeinigt.

China: Auswärtiges Amt warnt vor der Vogelgrippe

In den vergangenen Wochen sind die menschlichen Infektionen an Vogelgrippe deutlich angestiegen. In der Regel konnte dabei ein direkter Kontakt mit infiziertem Geflügel nachgewiesen werden.

Valentinstag: Prag ist heuer das neue Paris

Mit einem Buchungszuwachs von 67 Prozent gegenüber „normalen“ Wochenenden lässt die tschechische Hauptstadt den französischen Klassiker heuer deutlich hinter sich, sagt eine Studie von hotel.de.

Chile: Schwere Waldbrände im Zentrum des Landes

In einem breiten Streifen von La Serena bis Concepcion haben sich zahlreiche Waldbrände ausgebreitet. Der Rauch beeinträchtigt auch die Luftqualität in den Großstädten Santiago und Valparaiso.

Peru: Notstand nach Ausbruch des Vulkans Sabancaya

Der 80 Kilometer nordwestlich von Arequipa und unweit des Colca-Canyons gelegene Vulkan hat seine Eruptionstätigkeit verstärkt. Über dem Krater bilden sich wiederholt mehrere Kilometer hohe Aschewolken.

Wechselkurs: Wo der Urlaub jetzt günstiger ist

Travelcircus hat den Verlauf des Wechselkurses zwischen dem Euro und 178 Währungen analysiert und herausgefunden, wo sich derzeit ein Urlaub trotz des starken US-Dollars besonders lohnt.

Die Tücken der Maut auf den Autobahnen Europas

Wer mit dem Auto durch Europa reist, muss sich auf eine Reihe von unterschiedlichen Maut-Regelungen einstellen, bei denen es auch immer wieder Änderungen gibt - zum Beispiel jüngst in Ungarn.

USA: Trump sorgt für Ansturm aus Russland

Eine aktuelle Datenanalyse von Opodo zeigt steigende Buchungszahlen aus Europa in die USA, seit Donald Trump zum US-Präsidenten gewählt wurde - vor allem bei den russischen Touristen.

WESTbahn: Neuer Tarif für Kurzentschlossene

Bei den neuen „WESTsuperpreisen“ handelt es sich um zuggebundene Tickets zu 8, 13 oder 18 Euro, die am Vortag oder am Tag der Reise bis unmittelbar vor dem Fahrtantritt online buchbar sind.

Mexiko: Touristen wird zu erhöhter Vorsicht geraten

Nach zwei Schießereien in den auch bei europäischen Touristen beliebten Badeorten Playa del Cármen und Cancún rät das deutsche Auswärtige Amt allen Reisende an der „Riviera Maya“ zu erhöhter Vorsicht.

AIDAprima: Drei Verletzte nach Sturm in Nordsee

Die AIDAprima geriet in der Nacht von Freitag auf Samstag kurz vor Borkum in einen gewaltigen Sturm mit Windstärke 10 und bis zu sieben Meter hohen Wellen. Schuld war Tief „Egon“.

EVZ warnt vor der Autovermietung Goldcar

Das Unternehmen wurde soeben von der italienische Wettbewerbsbehörde wegen „unzulässiger Geschäftspraktiken“ mit Geldstrafen in der Höhe von insgesamt zwei Millionen Euro belegt.

Thailand: Noch kein Ende der schweren Regenfälle

Besonders stark betroffen sind einige Küstenabschnitte am Golf von Thailand um Surat Thani, die Inseln Koh Samui, Koh Tao und Koh Phangan, aber auch die beliebten Feriengebiete Krabi und Phuket.

Die wichtigsten Neuigkeiten auf Europas Straßen 2017

Der ADAC und die ÖAMTC Touristik haben die wichtigsten Neuerungen für das Jahr 2017 zusammengefasst - von neuen gesetzlichen Bestimmungen bis zu den wichtigsten neuen Autobahnen.