REISE-WELT

35.000 gefährdete Tier- und Pflanzenarten sind im Artenschutzabkommen CITES geschützt. Wer ein Souvenir ohne Genehmigungen mitbringt, riskiert eine hohe Geld- oder sogar eine Freiheitsstrafe.
Air Berlin hat einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Dank eines Brückenkredits der deutschen Bundesregierung ist der Flugbetrieb aber für die nächsten drei Monate gesichert.
Laut einer Analyse von TripAdvisor sind die Hotelzimmer auf den Balearen und den Kanarischen Inseln im September durchschnittlich um 20 bis 40 Prozent günstiger als noch im August.
Damit der Restaurant-Besuch nicht peinlich endet, hat die ÖAMTC-Touristik die wichtigsten Trinkgeld-Tipps in den beliebtesten Reiseländern und Regionen der Österreicher zusammengestellt.
Die Erde ist in Bewegung. Das Tübinger Unternehmen A3M liefert einen Überblick der touristisch relevanten Regionen rund um die Welt, in denen die seismischen Aktivitäten besonders hoch sind.
Die deutsche Tierrechtsorganisation PETA hat elf große Airports im deutschsprachigen Raum genauer unter die Lupe genommen und mit einem bis drei Sternen für ihr veganes Angebot ausgezeichnet.
AirHelp hat die österreichischen Flughäfen im ersten Halbjahr 2017 analysiert. Das Ergebnis: Jeder sechste Flug aus Wien hob verspätet ab. Besonders pünktlich reisten die Passagiere hingegen ab Linz.
Das Reisemagazin „Clever reisen!“ hat eine Weltumrundung ermittelt, die nur mit Low-Cost-Airlines von Berlin nach Los Angeles, Hawaii, Melbourne, Singapur und Athen führt. Gesamtpreis: 1.328 Euro.
Die Verkehrsexperten des ÖAMTC raten, auf weniger ausgelastete Grenzübergänge auszuweichen, und nennen drei alternative Strecken, mit denen man die Hauptverkehrsrouten umfahren kann.
Der Lufthansa-Flug LH543 von Bogota nach Frankfurt verlief am 26. Juli 2017 anders als von Crew und Passagieren erwartet: Eine 38-jährige Frau aus Bulgarien brachte an Bord einen Jungen zur Welt.
Im Süden Jordaniens kommt es seit einigen Tagen zu Demonstrationen und Straßenblockaden. Die Zufahrtsstraße zum Wadi Rum wurde deshalb von jordanischen Sicherheitskräften vorerst gesperrt.
In fast allen Urlaubsländern in Südeuropa bleibt die Situation auch weiterhin angespannt. Das gilt vor allem für Frankreich, Italien, Kroatien, Montenegro und Portugal. In Griechenland gibt es Sturmschäden.
Alle 150 Passagiere konnten unverletzt auf ein anderes Flussschiff in Sicherheit gebracht werden. Von den 39 Crew-Mitgliedern wurden acht leicht verletzt. Der Schaden auf der A-ROSA RIVA dürfte aber immens sein.
Die Insel konnte im ersten Halbjahr 2017 bereits 3,7 Millionen Urlauber begrüßen – ein Plus von 8,1 Prozent im Vergleich zum ohnedies schon guten Vorjahr. Doch der Boom bringt auch Probleme mit sich...
Täglich werden weltweit Millionen von Bordkarten für Passagiere ausgestellt. Auf dem 20 x 8 cm großen Papier findet sich eine Fülle von Informationen - und nicht alle sind leicht zu verstehen.
Ein schweres Seebeben der Stärke 6,7 hat heute Nacht zahlreiche Gebäude und auch mehrere Hotels auf der Insel beschädigt. Ein kleiner Tsunami überschwemmte zudem das Hafenviertel von Kos-Stadt.
Tickets für Sehenswürdigkeiten sollte man besser schon vorab buchen - ebenso wie den Mietwagen. Unterwegs gilt es, die Warnweste immer griffbereit zu halten und das Handy beim Tanken auszuschalten.
Für welche Sehenswürdigkeiten geben die Touristen ihr Geld aus?TripAdvisor hat die wichtigsten Trends und die beliebtesten Attraktionen ermittelt - weltweit, aber auch in Deutschland und in Österreich.
Der britische Billigflieger hat das Air Operator Certificate (AOC) der Austro Control und die Betriebsbewilligung des Verkehrsministeriums erhalten. Damit ist easyJet Europe offiziell eine österreichische Airline.
Das drohende Laptop-Verbot auf den Flügen in die USA konnte die EU gerade noch verhindern. Doch das hatte seinen Preis: Das US-Heimatschutzministerium verlangt dafür strengere Kontrollen an den Flughäfen.
In New York legten die Zimmerpreise im zweiten Quartal 2017 mit durchschnittlich 274 Euro pro Nacht gegenüber 2016 nochmals um 13,7 Prozent zu. Auf den weiteren Plätzen folgen Washington und Sydney.
Eine glückliche Familie erhält die Chance, mit Audi und Airbnb eine Übernachtung direkt am Spielfeldrand zu gewinnen und beide Spieltage vom Sofa ihres privaten Wohnzimmers live mitzuverfolgen.
Mit einem Plus von 56 Prozent bei den ausländischen Gästen ist Island der touristische Wachstumskaiser im ersten Halbjahr 2017. Beachtliche Zuwächse melden aber auch Montenegro, Malta und Zypern.
Instagram ist ein guter Indikator dafür, was die jüngere Generation begeistert. Anhand der Hashtags hat Travelbird ein Ranking der populärsten touristischen Attraktionen Österreichs und der Welt erstellt.
Die ersten Urlauber kehren zurück – und schon laufen die Telefone beim ARBÖ heiß. Grund dafür sind die Behörden in Italien, Slowenien, Ungarn und Kroatien, die jede Verfehlung mit horrenden Strafen ahnden.
Immer mehr Fluggesellschaften bieten auf ihren Webseiten auch klassische Pauschalreisen an. Das Magazin „Clever reisen!“ machte den Test: Wie gut sind die Angebote? Und worauf muss man achten?
Das Online-Portal billiger-mietwagen.de hat die besten Tipps zusammengestellt, wie Mietwagen-Kunden viel unnötigen Ärger und die Abzock-Maschen mancher Vermieter vermeiden können.
Wer öfters nach Kroatien fährt, kennt vermutlich die mautfreie Strecke von Triest über Muggia, Koper und Izola. Doch die Küstenstraße ist ab sofort nur noch für Radfahrer und Fußgänger offen.
Seit Mitte Mai 2017 sind sechs Besatzungsmitglieder der SWISS nach einem ein- bis zweitägigen Aufenthalt in Dar es Salaam erkrankt, berichtet das Reisemedizin-Portal „Safetravel“ aus der Schweiz.
Die italienischen Verkehrsbestimmungen sind teilweise sehr spezifisch und auch sehr streng. Der ÖAMTC hat daher die wichtigsten Tipps für den nächsten Italien-Urlaub mit dem Auto zusammengestellt.