10 C
Wien
Sonntag, 26. Februar 2017

Air Berlin verkauft NIKI-Anteile an Etihad Airways

Die Trennung vom Touristikgeschäft ab dem Sommer 2017 soll Air Berlin neues Wachstum auf der Langstrecke ermöglichen und saisonbedingte Schwankungen reduzieren.

„Ryanair Holidays“: Billigflieger wird Reiseveranstalter

Der neue Service zur Vermittlung von Pauschalreisen soll den 119 Millionen Kunden künftig Flug-, Unterkunfts- und Transferpakete bieten, die direkt auf der Ryanair-Website buchbar sind.

TUI: Grünes Licht für den neuen Ferienflieger

Der Aufsichtsrat der TUI AG hat der Gründung eines Joint Ventures mit der Etihad Aviation Group zugestimmt, in das neben TUIfly auch die österreichische NIKI eingebracht wird.

„Ticketsteuer“: Halbierung ist vorerst aufgeschoben

Zu früh gefreut: Die österreichische Bundesregierung konnte sich vorerst doch nicht auf die bereits angekündigte Halbierung der umstrittenen „Ticketsteuer“ einigen.

Österreich halbiert die umstrittene „Ticketsteuer“

Jahrelang blieben die vielen Forderungen nach einer Abschaffung der sogenannten „Ticketsteuer“ in Österreich ungehört. Nun scheint die Wende aber doch noch zu kommen.

Zeitung: Aus NIKI und TUIfly wird „Blue Sky“

Die Fusion von NIKI und TUIfly scheint endgültig auf Schiene zu sein: Wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet, dürfte der Start des neuen Ferienfliegers noch im November verlautbart werden.

Köln/Bonn: Neues System für die Sicherheitskontrolle

Am Flughafen Köln/Bonn brechen neue Zeiten für Passagiere und Sicherheitskräfte an: Schon in wenigen Tagen startet der Probebetrieb für die innovative Sicherheitskontrollfläche „Easy Security“.

Nordica und LOT starten strategische Partnerschaft

Die estnische Fluglinie beginnt am 19. November 2016 eine strategische Kooperation mit LOT Polish Airlines. Die Zusammenarbeit mit Adria Airways wird gleichzeitig beendet.

AirEvents: Jubiläumsflug zum Nordpol ab Berlin

Die Experten von AirEvents bieten im Frühjahr 2017 wieder einen Rundflug zum Nordpol ab/bis Berlin an: Am 1. Mai 2017 um 09:30 Uhr startet der Flug von Berlin-Tegel in die Weiten der Arktis.

Konsumentenschützer gewinnen Prozess gegen KLM

Der Oberste Gerichtshof hat soeben bestätigt, dass gesammelte und zugekaufte Bonusmeilen nicht schon nach 20 Monaten verfallen dürfen. Wie Gutscheine seien sie grundsätzlich 30 Jahre lang gültig.

Flightright entlarvt Werbeversprechen der Airlines

Das deutsche Fluggastrechteportal hat 14 Fluglinien analysiert und ihre Werbebotschaften mit der Bereitschaft zur Zahlung von Entschädigungen an die Passagiere verglichen.

Etihad Airways erhält erstmals fünf Sterne von Skytrax

Das bereits 1999 eingeführte „Skytrax Certified Five Star Airline Rating“ gilt als der höchste Qualitätsstandard in der Luftfahrtindustrie und wurde bisher nur an acht Airlines weltweit verliehen.

Emirates & Co: Boom in der First und Business Class

Das Travel-Intelligence-Team der Amadeus IT Group hat die Passagierzahlen bei den drei Golfcarriern zwischen Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum im Jahr 2015 analysiert.

Austrian: Höherer Gewinn im ersten Halbjahr 2016

Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) liegt mit 2,0 Millionen Euro um 19 Millionen über dem Vergleichswert des Vorjahres. Trotzdem senkt die Airline ihre Gewinnprognose für das Gesamtjahr.

Flugtickets: Onlineportale oft teurer als Airlines

Bei vielen Flugbuchungsportalen ist ein Ticket teurer, als wenn es direkt bei der Airline gebucht wird. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der deutschen „Stiftung Warentest“.

Singapore Airlines: Beste Fluglinie für Geschäftsreisen

Die Leser der deutschen Ausgabe des Magazins „Business Traveller“ haben Singapore Airlines auch heuer wieder zur „Besten internationalen Airline für Geschäftsreisende“ gewählt.

USA hebt das Flugverbot aus der Türkei wieder auf

Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat allen Flügen aus der Türkei vorerst bis 31. August 2016 die Landerechte entzogen. Betroffen von dem Verbot ist allerdings ausschließlich Turkish Airlines.

Skytrax: Das sind die besten Airlines der Welt

Für die „Skytrax World Airline Awards“ wurden 19,2 Millionen Flugreisende aus 104 Ländern zu 280 Fluggesellschaften befragt. Wir haben die Bestplatzierten in den wichtigsten Kategorien.

Europas Fluglinien steuern auf Chaos-Sommer zu

Der Fluggastrecht-Experte Prof. Ronald Schmid kritisiert Fehlplanungen bei den Airlines. Sie würden viel zu spät auf die geänderten Reisewünsche in diesem Sommer reagieren.

Praktische Tipps bei Ärger mit dem Fluggepäck

Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) erklärt, was Reisende tun können bzw. müssen, wenn ihr Koffer nach dem Flug verschwunden ist, verspätet oder beschädigt ankommt.

Flugbetrieb eingestellt: VLM beantragt Insolvenz

Die belgische VLM Airlines hat beim Handelsgericht Antwerpen die Insolvenz beantragt. Vor allem für den Bodensee-Airport Friedrichshafen ist das eine ganz schlechte Nachricht.
video

Condor: Katzen bewerten Komfort „zum Schnurren gut“

Condor setzt in einem neuen Werbevideo auf schnurrende Vierbeiner: Eine Nacht, so die Fluggesellschaft, haben die Katzen an Bord eines Fliegers verbracht, um den Komfort zu testen.

1,9 Milliarden US-Dollar: Rekordgewinn für Emirates

Der Fluggesellschaft hat ihren Gewinn im Geschäftsjahr 2015/16 um 56 Prozent gesteigert. Die Gewinnspanne von 8,4 Prozent ist zugleich die stärkste Marge seit dem Geschäftsjahr 2010/11.

Eurowings: 24 Stunden Verspätung in der Domrep

Der Flug EW145 aus Puerto Plata hätte eigentlich am Sonntag um 11:10 Uhr wieder in Köln/Bonn landen sollen. Doch das Flugzeug kam erst am Montag um 10:38 Uhr an - aus Santo Domingo.

So viel kosten Snacks, Bier und Wein an Bord

Die österreichische Reisesuchmaschine hat die Preise für Bier, Wein, Sekt und Sandwiches verglichen und verrät, bei welchen Airlines die Bordverpflegung am günstigsten ist.

Eurowings: 300 Passagiere stranden in Phuket

303 Passagiere saßen wegen zwei Defekten 34 Stunden im thailändischen Badeort fest, ehe sie von der Low-Cost-Airline der Lufthansa auf andere Fluggesellschaften umgebucht wurden.

Austrian Airlines: Probleme bei Flug nach Bangkok

Wegen der außerplanmäßigen Wartung einer Boeing 777 kämpft Austrian derzeit mit dem Langstrecken-Flugplan. Jüngstes „Opfer“ war der Flug von Wien nach Bangkok am 3. Mai 2016.

Air Berlin meldet Rekordverlust im Jahr 2015

Mit einem Nettoverlust von 447 Millionen Euro wurde das Geschäftsjahr 2014 noch einmal deutlich übertroffen. CEO Stefan Pichler sieht die Airline aber trotzdem auf dem richtigen Weg.

Austrian: Deutlich höherer Gewinn im Jahr 2015

Austrian Airlines hat 2015 zum dritten Mal in Folge schwarze Zahlen geschrieben und das operative Ergebnis mit 54 Millionen Euro im Vergleich zum Jahr 2014 sogar verdreifacht.

Lufthansa Group macht 1,8 Milliarden Euro Gewinn

Allein das Adjusted EBIT der Lufthansa Passage stieg um 143 Prozent auf 970 Millionen Euro. Aber auch SWISS mit 429 Millionen Euro und Austrian mit 52 Millionen Euro leisteten ihren Beitrag.