Das Kempinski Gran Hotel Bristol ist eröffnet: Im Herzen von Havanna - nur wenige Schritte vom Kapitol entfernt - können die Gäste ihren Aufenthalt in einem stylischen Ambiente genießen.

Das „Saint Lucia Summer Festival“ findet heuer von Mai bis Oktober 2020 statt. Auf dem Programm des größten Sommer-Festivals in der Karibik stehen Jazz, der Karneval und das kreolische Erbe.

In Kingston findet von 29. Februar bis 1. März 2020 zum zweiten Mal das „Jamaica Rum Festival“ statt. In den Hope Gardens dreht dabei alles um das inoffizielle Nationalgetränk der Karibikinsel.

Die Regierung von Saint Lucia verlangt ab 1. April 2020 eine Tourismusabgabe. Die neue „Tourist Accommodation Fee" (TAF) gilt für alle Übernachtungen und für alle Gäste ab 16 Jahren.

Jumby Bay Island hat die zweite Phase des Renovierungsprojekts abgeschlossen: Nun präsentieren sich auch die 28 Strand-Suiten der Privatinsel vor Antigua in einem frischen Design.

Zwei Jahre hat die Renovierung des Eden Rock nach Hurrikan „Irma“ gedauert. Nun hat das berühmte Luxusresort auf der Karibikinsel St Barths endlich seine Wiedereröffnung gefeiert.

Das Cabrits Resort & Spa Kempinski Dominica ist eröffnet: Das Luxuresort liegt direkt am Strand der Douglas Bay auf der Nordwestseite der Insel - umgeben vom Cabrits Nationalpark.

Gibt es etwas Schöneres, als sich bei hohen Temperaturen im kühlen Nass zu erfrischen? Ja – wenn es der eigene Pool ist. Auf Saint Lucia gibt es so manches Resort, das Suiten oder Villen mit Pool anbietet.

Gleich zwei Airlines bieten ab November 2019 neue Flüge von Jamaica nach Kuba: Zweimal pro Woche geht es von Kingston nach Havanna und dreimal pro Woche nach Santiago de Cuba.

Der Hurrikan „Dorian“ hat zwar Grand Bahama und die Abaco-Insel im Nordosten der Bahamas fast vollständig zerstört, den großen „Rest“ der Inselwelt aber glücklicherweise verschont.

Kuba ist mehr als nur Rum, Tabak und weiße Traumstrände. Das wissen vor allem die Einheimischen. Der deutsche Kuba-Spezialist Cuba Buddy stellt sieben ihrer Insidertipps vor.

Das Food & Rum-Festival verwandelt Barbados jedes Jahr im Herbst in ein Mekka für Feinschmecker. Bei der Jubiläumsausgabe des Events können sich die Besucher auf den britischen Sterne-Koch Tom Aikens freuen.

Erst zwei Jahre nach dem Hurrikan „Maria“ beginnt sich die Karibikinsel Dominica von den verheerenden Zerstörungen zu erholen. Einen wichtigen Schritt bilden dabei die Eröffnungen von neuen Hotels.

Die Oetker Collection hat ihren Neuzugang in der Karibik umfassend renoviert: Die Privatinsel Jumby Bay Island auf Antigua präsentiert sich nun in einem komplett neuen Look mit einer Prise karibischer Leichtigkeit.

In Montego Bay geht es bald wieder heiß her: Von 14. bis 20. Juli 2019 wird der Urlaubsort auf Jamaica bereits zum 27. Mal zum Gastgeber für das größte Reggae-Festival der Welt mit mehr als 50.000 Besuchern.

Die Karibikinsel Antigua hat ein neues All-Inclusive-Resort: Das Royalton Antigua Resort & Spa empfängt ab sofort Gäste in 294 Zimmern am Traumstrand der Deep Bay. Highlight sind die Overwater Bungalows.

Mit dem 25. Film kehrt James Bond wieder in die karibische Wahlheimat des Schriftstellers Ian Fleming zurück: Soeben haben auf Jamaika die Dreharbeiten für den neuen 007-Blockbuster begonnen.

Kempinski hat einen Managementvertrag für das erste Fünf-Sterne-Luxusresort auf Kuba unterzeichnet: Das Cayo Guillermo Resort Kempinski entsteht rund 500 Kilometer östlich von Havanna und soll zum Jahresende eröffnen.

15 Monate nach den Zerstörungen durch den Hurrikan „Maria“ hat das St. Regis Bahia Beach Resort auf Puerto Rico seine Wiedereröffnung gefeiert. Die Renovierung kostete stolze 60 Millionen US-Dollar. 

Wie so viele Hotels auf der Karibikinsel St. Barth hatte der Hurrikan „Irma“ im September 2017 auch das Le Sereno stark in Mitleidenschaft gezogen. Nun konnte das Luxusresort endlich seinen Neustart feiern.