13.3 C
Wien
Samstag, 25. März 2017

Jordanien schließt sein Tourismusbüro in Wien

Nach Thailand und Ungarn verliert Österreichs Reisebranche in diesem Jahr bereits das dritte Fremdenverkehrsamt: Das Jordan Tourism Board schließt mit 31. März 2017 die Niederlassung in Wien.

Air Malta: Sommer-PEP für österreichische Agents

Air Malta bietet Mitarbeitern von Reisebüros, Veranstaltern und MICE-Agenturen mit maximal einer Begleitperson wieder Flugtickets zu einer Spezialrate von 100 Euro ab Wien und München an.

alltours lädt 170 Agents nach Mallorca und Ibiza

alltours startet mit acht Inforeisen für österreichische Reisebüro-Mitarbeiter in das erste Halbjahr 2017 – darunter auch fünf Tagestouren. Im Mittelpunkt stehen die vier neuen allsun Hotels.

Hofer Reisen startet neues Portal „smart TRIP“

Auf www.smart-trip.at können die Kunden ab sofort aus mehr als 30.000 Hotels weltweit und den Flügen von mehr als 500 Airlines ihren Urlaub flexibel zu tagesaktuellen Preisen zusammenstellen.

TUI Magic Life: Partner-Programm für Österreich

Die 15 umsatzstärksten Agenturpartner in Österreich genießen ab sofort ganzjährig zahlreiche Vorteile bei der All-Inclusive-Clubmarke der TUI - zum Beispiel exklusive Expertenreisen und Freinächte.

TRAVELStar begrüßt ÖAMTC und Raiffeisen Reisebüros

Die Travel Consultant GmbH ist mit Beginn des neuen Geschäftsjahres der TRAVELStar Kooperation beigetreten. Mit allen Partnerbüros umfasst die TRAVELStar Gruppe nun 330 Standorte in Österreich.

Thomas Cook Austria stellt neues Infonet vor

Auf www.tc-infonet.at können die österreichischen Agents ab sofort rund um die Uhr die aktuellsten Vertriebsinformationen der Thomas Cook Austria AG abrufen - und noch vieles mehr.

taa trendy: Die Lichtblicke der Reisebüros 2016

Trotz einer insgesamt negativen Umsatzentwicklung konnten die Reisebüros in Deutschland im vergangenen Jahr in drei Bereichen ganz erheblich zulegen, sagen die Zahlen der travel agency accounting (taa).

Cruneo: Kreuzfahrt-Suche wie bei einer Flirt-App

Interessenten erhalten ab sofort aus bis zu 42.000 tagesaktuellen Angeboten ihre persönlich passenden Kreuzfahrten, wenn sie zuvor bei zwölf signifikanten Fotos erklären, ob sie ihnen gefallen oder nicht.

TUI Österreich: 2017 wird ein Griechenland-Jahr

Im aktuellen Ranking der beliebtesten Urlaubsländer der Österreicher hat Griechenland auch 2017 die Nase vorn. TUI Österreich verzeichnet derzeit ein Buchungsplus von mehr als 60 Prozent.

Ungarn schließt sein Tourismusbüro in Wien

Direktor Balázs Kovács, der das Ungarische Tourismusbüro in Wien seit April 2008 leitet, ist bereits vom Dienst freigestellt, sieht aber seine Zukunft und berufliche Karriere auch weiterhin in Österreich.

dta Touristik wird zu einem digitalen Veranstalter

Sena Uzgören setzt künftig auf ein breiteres und flexibel buchbares Produktportfolio. Neben den Mittelmeer-Destinationen scheinen ab sofort auch Fernreisen im Programm auf. Auf Kataloge wird verzichtet.

Gratis-Broschüre: 200 Fährlinien auf einen Blick

Die neue Europa-Broschüre des Verbands der Fährschifffahrt und Fährtouristik (VFF) präsentiert die wichtigsten Wasserstraßen im Mittelmeer, in der Nord- und Ostsee, zu den Kanaren und zu den Inseln in der Ägäis.

„Kaktus des Jahres“ geht an die Airline-Streiks

Die zahlreichen Streiks der Lufthansa-Piloten und des Bordpersonals haben die Mitglieder des österreichischen Geschäftsreiseverbands abta im Jahr 2016 am meisten geärgert.

Falkensteiner expandiert 2017 nach Deutschland

Die Südtiroler haben zunächst den süddeutschen Raum im Fokus – konkret im Bayerischen Wald, im Allgäu, im Berchtesgadener Land, im Voralpenland und rund um den Bodensee.

Eurotours auf Rekordkurs im Winter 2016/17

Im Vergleich zum letzten Winter verzeichnet die Verkehrsbüro-Tochter derzeit ein Umsatzplus von 7,5 Prozent bei den Österreich-Aufenthalten. Einzig die deutschen Urlauber lassen noch aus.

REWE Austria Touristik: Weniger Gäste im Jahr 2016

Die Veranstaltermarken ITS Billa Reisen und Jahn Reisen Austria haben das Touristikjahr 2015/16 mit einem einstelligen Gästeminus beendet. Schuld daran sind die Türkei, Ägypten und Tunesien.

Thomas Cook: Neue Funktionen für „Travelguide“

Wer ein Hotelbild mit AR-Symbol aus einem der Kataloge scannt, erhält nun zusätzliche digitale Inhalte auf sein Smartphone - wie etwa Fotos, 360-Grad-Rundgänge und Virtual-Reality-Videos.

Air Malta: Winter-PEP mit den maltesischen Hotels

Air Malta bietet Mitarbeitern von IATA- und NON-IATA-Reisebüros, Veranstaltern, Incentive- und MICE-Agenturen sowie maximal einer Begleitperson Flugtickets zu einer Spezialrate von 50 Euro.

Reisebüros: Nur 1,2 Prozent mehr Gehalt ab 2017

Die kollektivvertraglichen Mindestgehälter für die 8.800 Angestellten in den österreichischen Reisebüros werden ab 1. Jänner 2017 um mindestens 20 Euro und maximal 30 Euro erhöht.

„Ryanair Holidays“: Billigflieger wird Reiseveranstalter

Der neue Service zur Vermittlung von Pauschalreisen soll den 119 Millionen Kunden künftig Flug-, Unterkunfts- und Transferpakete bieten, die direkt auf der Ryanair-Website buchbar sind.

ZDF-Benefizgala: Phoenix Reisen spendet 1,2 Millionen

In der alljährlichen ZDF-Sendung „Die schönsten Weihnachts-Hits“ mit Moderatorin Carmen Nebel wurden auch heuer wieder Hilfsprojekte von „Misereor“ und „Brot für die Welt“ vorgestellt.

Anex Tour: Neuer Veranstalter am deutschen Markt

Der neu gegründete Pauschalreiseveranstalter mit Sitz in Düsseldorf ist ab sofort in deutschen Reisebüros buchbar. Gleichzeitig hat auch die firmeneigene Azur Air ihren Betrieb aufgenommen.

Sommer 2017: TUI mit größtem Angebot aller Zeiten

Verstärkt wurde das TUI-Angebot vor allem in vier Zielgebieten, die im Sommer 2017 die Trenddestinationen werden sollen: Spanien, Italien, Griechenland und die USA.

Gulet: Viele neue Destinationen im Sommer 2017

Gulet startet mit fünf Katalogen in die Sommersaison 2017. Neu ist dabei erstmals ein Katalog für „Italien, Kroatien & Bulgarien“, wo die Veranstaltermarke ihr Angebot deutlich ausbaut.

TUI: 15 neue Häuser für die eigenen Hotelmarken

„TUI Blue“ eröffnet erstmals Hotels in der Toskana und in Kroatien, „Sensimar“ meldet gleich sieben Neuzugänge und „TUI Family Life“ und „best Family“ bekommen ebenfalls Zuwachs.

TUI streicht alle Reiseunterlagen auf Papier

TUI verabschiedet sich nun endgültig vom gedruckten Booklet. Betroffen sind alle Kunden der Veranstaltermarken TUI, Gulet und airtours mit Neubuchungen ab dem 13. Dezember 2016.

Bentour Reisen schreibt Gewinn trotz Türkei-Krise

Bentour kann das Geschäftsjahr 2015/16 mit einem Gewinn abschließen. Dass dies gelungen ist, führt der Veranstalter vor allem auf die Erweiterung der Produktpalette zurück.

Unister-Pleite: Fit Reisen kauft kurz-mal-weg.de

Der deutsche Marktführer im Bereich Wellness- und Gesundheitsreisen sieht in der Marke großes Potenzial und hat auch schon große Pläne für Kurzreisen innerhalb Deutschlands.

Thomas Cook erweitert das eigene Hotel-Portfolio

Thomas Cook wird in den nächsten zwei Jahren mindestens 14 weitere Hotels unter seinen eigenen Marken eröffnen - darunter auch zwei neue Standorte der jüngsten Hotelmarke „Casa Cook“.