Start Ame­rika /​ De­sti­na­tion

Amerika /​ Destination

Raumfahrtstätten in den USA feiern 50 Jahre Mondlandung

Am 20. Juli 2019 – vor ex­akt 50 Jah­ren – be­tra­ten die As­tro­nau­ten Neil Arm­strong und Buzz Al­d­rin als erste Men­schen den Mond. Meh­rere Rei­se­ziele in den USA wür­di­gen die­ses Ju­bi­läum mit Son­der­ver­an­stal­tun­gen.

Peru: Machu Picchu schränkt den Zugang weiter ein

Seit ei­nem hal­ben Jahr gel­ten für Ma­chu Pic­chu deut­lich ver­schärfte Zu­tritts­re­geln. Doch sie rei­chen nicht aus, um das UNESCO-Welt­kul­tur­erbe vor den Tou­ris­ten­mas­sen zu schüt­zen. Des­halb kom­men wei­tere Ein­schrän­kun­gen.

Washington, DC: Neustart für das International Spy Museum

Das 2002 ge­grün­dete In­ter­na­tio­nal Spy Mu­seum in Wa­shing­ton, DC ist das ein­zige Mu­seum der USA, das der Spio­nage und den Ge­heim­diens­ten ge­wid­met ist. Nun hat es an ei­nem neuen Stand­ort ei­nen Neu­start ge­fei­ert.

Tief unten und ganz oben: Vier besondere Ausflüge in Florida

Im­mer mehr Ur­lau­ber ent­de­cken Flo­rida un­ter der Erde oder vom Him­mel herab. Diese vier Aus­flüge schaf­fen eine ganz neue Aus­sicht und sor­gen für aus­rei­chend Ad­re­na­lin ab­seits der Aben­teu­er­parks.

Luxus-Erlebnis in den USA: Glamping im Zion National Park

Der deut­sche Nord­ame­rika-Spe­zia­list CRD In­ter­na­tio­nal bie­tet ab so­fort Out­door-Lu­xus in den Wei­ten Utahs an. Zwei Nächte in den De­luxe-Zel­ten des „Un­der Can­vas Camps“ sind ab 442 Euro pro Per­son buch­bar.

Air Canada fliegt ab sofort täglich von Wien nach Toronto

Air Ca­nada ist am Flug­ha­fen Wien ge­lan­det: Ab so­fort fliegt Ka­na­das größ­ter Car­rier täg­lich mit ei­nem „Dream­li­ner” von Wien nach To­ronto. Im Win­ter­flug­plan wer­den fünf Flüge pro Wo­che an­ge­bo­ten.

Austrian Airlines feiert Erstflug von Wien nach Montreal

Aus­trian Air­lines hat eine neue ganz­jäh­rige Ver­bin­dung zwi­schen Wien und Mont­real auf­ge­nom­men: Im Som­mer wird die Me­tro­pole im Os­ten von Ka­nada täg­lich an­ge­flo­gen und im Win­ter fünf­mal pro Wo­che.

New York für Einsteiger: Alle Highlights in nur drei Tagen

Wer zum ers­ten Mal nach New York kommt, sucht nach Ori­en­tie­rung. Der „New York Pass” kann da durch­aus hilf­reich sein. Für Ein­stei­ger schla­gen die Ex­per­ten des Frei­zeit­pas­ses eine drei­tä­gige Tour vor.

On the road again: Die schönsten Roadmovies zum Nachreisen

Die Sehn­sucht nach der Straße ge­hört für viele Rei­sende ein­fach zum Frei­heits­ge­fühl. Der Miet­wa­gen-Ex­perte Sunny Cars stellt die schöns­ten KI­no­filme vor, auf de­ren Spu­ren diese ul­ti­ma­tive Frei­heit er­leb­bar wird.

Floridas versteckte Schätze: Dinosaurier und einsame Inseln

In je­der Ecke Flo­ri­das gibt es grüne Al­ter­na­ti­ven zum bun­ten Tru­bel der all­seits be­kann­ten Frei­zeit­parks und der mon­dä­nen Me­tro­po­len: Die Na­tur­parks des Sunshine State sind al­les au­ßer ge­wöhn­lich.

USA: Mit dem Zug in die großen Metropolen der Ostküste

Mit der neuen, 13-tä­gi­gen „Zug­reise: Welt­städte im Nord­os­ten der USA“ er­mög­licht es der Spe­zi­al­rei­se­ver­an­stal­ter Ame­rica Un­li­mi­ted, vier fas­zi­nie­rende Me­tro­po­len Nord­ame­ri­kas ohne Miet­auto zu be­su­chen.

Abenteuer in Kanada: Mit dem Kajak auf den Spuren der Orcas

Na­tur, Aben­teuer und Tier­be­ob­ach­tun­gen bie­tet die neue, vier­tä­gige Er­leb­nis­reise „Orca Camp“ von Der­tour – fern der Zi­vi­li­sa­tion an ei­nem un­be­rühr­ten Strand im dich­ten Re­gen­wald auf Van­cou­ver Is­land.

Michelin Guide bringt Sterneregen für San Francisco

Der „Guide Mi­che­lin 2019“ hat die San Fran­cisco Bay Area ein­mal mehr als Hot Spot der Gas­tro­no­mie-Szene in den USA be­stä­tigt: Nicht we­ni­ger als 58 Re­stau­rants dür­fen sich über ins­ge­samt 80 Sterne freuen.

Michelin kürt erstes Drei-Sterne-Restaurant in Washington, DC

Pünkt­lich zum 40-jäh­ri­gen Ju­bi­läum hat die frisch er­schie­nene Neu­auf­lage des „Guide Mi­che­lin“ für Wa­shing­ton, DC dem „The Inn at Little Wa­shing­ton“ in Vir­gi­nia den drit­ten Stern ver­lie­hen.

Belize: Maya-Kultur, Dschungel und das zweitgrößte Riff der Welt

„La Isla Bo­nita“ mit dem Dorf San Pe­dro exis­tiert nicht nur im gleich­lau­ten­den Hit von Ma­donna aus dem Jahr 1987: Das be­sun­gene Ei­land heißt ei­gent­lich Am­ber­gris Caye und ge­hört zu Be­lize.