Wandern, radeln, pick­ni­cken, den Duft des Früh­lings einatmen und die Schön­heit des südstei­ri­schen Wein­landes genießen: Die Betriebe der „Sausaler Wein­straße“ in der Region Sulmtal Sausal schnüren für ihre Gäste auch heuer wieder die „Pick­nick-Binkerl“.

Gefüllt sind dieser „Binkerl“ mit regio­nalen Schman­kerl wie beispiels­weise Speck, Käse oder Kürbiss­cho­ko­lade, die für die rechte Stär­kung während der Wande­rung durch die Wein­berge sorgen sollen. Ein „Fünf-Sinne-Genuss­gut­schein“ macht gleich­zeitig Lust auf ein Fünf-Gänge-Menü bei fünf Buschen­schanken, Gast­häu­sern und Wein­gü­tern.

Wande­rung mit dem „Pick­nick-Binkerl“ (c) TV Sulmtal Sausal

An Schau­plätzen mit Aussicht wie aus dem Bilder­buch mangelt es nicht. Bei einer „Wein­blüten-Wande­rung“ durch die Wein­gärten ist zudem viel Span­nendes über die Terroir-Schau­plätze der Südstei­er­mark zu erfahren. Bei der Orien­tie­rung helfen GPS und eine Wander­karte.

Der Touris­mus­ver­band Sulmtal Sausal bietet auch ein eigenes „Wein­blüten-Package“ an, das ab 189 Euro pro Person buchbar ist. Inklu­diert sind dabei drei Nächte im Winz­er­zimmer mit vitalem Früh­stück, die Begrü­ßung mit einem Glas Winzer­sekt, eine Wein­blüten-Wande­rung mit GPS, ein „Pick­nick-Binkerl“, der „Fünf-Sinne-Genuss­gut­schein“ und ein kleines Geschenk für zu Hause. Nähere Infos gibt’s auf www.sulmtal-sausal.at.