In Istrien entwi­ckelt sich ein neuer Trend: Luxu­riöse Villen mit Top-Küche, Grill­platz und eigenem Pool als preis­werte Alter­na­tive zum Hotel. Für sechs bis acht Personen gibt es eine Woche Villen-Luxus schon ab 1.900 Euro.

Mit feinstem Fünf-Sterne-Komfort und lässig-modernem Design bieten zum Beispiel die Villen „Ginevra“ und „Frida“ von Luxury Villas Istria perfekte Urlaubs­frei­heit vom Früh­ling bis spät in den Herbst hinein – ideal für Ferien mit der Familie oder Freunden.

Selbst in der Hoch­saison garan­tiert die luxu­riöse Anlage im Örtchen Vabriga zwischen Novi­grad und Poreč wohl­tu­ende Ruhe. Einge­bettet in einen medi­ter­ranen Garten – nur einen Kilo­meter vom Meer – verfügt jede Villa über einen eigenen Pool, komfor­table Zimmer mit eigenem Bad und WC, einen großen Wohn- und Essbe­reich, einen Grill­platz und eine voll ausge­stat­tete Küche, die selbst anspruchs­volle Hobby­köche begeis­tert.

Vabriga ist ein kleines, beschau­li­ches Dorf auf einer frucht­baren Hoch­ebene bei Tar und bietet wunder­schöne Aussichten auf das Meer und die Küsten­städte Poreč und Novi­grad, die beide mit dem Auto rasch erreicht sind. Nähere Infor­ma­tionen gibt’s bei Luxury Villas Istria auf www.hmzvilla.com. Hier kann auch gleich gebucht werden.

Villa „Frida“ /​ Istrien (c) Luxury Villas Istria
Villa „Frida“ /​ Istrien (c) Luxury Villas Istria

 

 

 

 

 

.