Neben den zwei tägli­chen Flügen nach Auck­land bietet Cathay Pacific im nächsten Winter eine weitere Desti­na­tion in Neusee­land an. Von 1. Dezember 2017 bis 28. Februar 2018 kann man damit erst­mals direkt von Deutsch­land nach Christ­church fliegen.

Die neue Nonstop-Verbin­dung von Hong­kong nach Christ­church ist dreimal pro Woche – immer mitt­wochs, frei­tags und sonn­tags – mit einem neuen Airbus A350-900 bedient.

Dazu hat Cathay Pacific ein beson­deres Angebot aufge­legt: Bereits ab 1.225 Euro fliegen Neusee­land-Fans in diesem Zeit­raum von Frank­furt oder Düssel­dorf via Hong­kong nach Christ­church und können dabei die gesamte Reise an Bord des A350-900 genießen.

Buchbar ist das Neusee­land-Special ab sofort bis 28. Februar 2018. Ab 2.175 Euro steht auch die Premium Economy Class offen. Hier muss die Buchung aber bis 31. Dezember 2017 erfolgen. An Bord des A350-900 sind übri­gens Internet-Pakete gegen Aufpreis buchbar, der bei Flügen mit einer Dauer von mehr als sechs Stunden 19,95 US-Dollar beträgt.