More

    Ibiza erhält im Juni sein erstes Fünf-Sterne-Hotel

    Am 30. Juni 2017 wird mit dem Nobu Ho­tel Ibiza Bay das erste Fünf-Sterne-Haus auf Ibiza er­öff­net. Es wird zu­gleich Ibi­zas ers­tes Mit­glied der „Small Lu­xury Ho­tels of the World“ sein und soll neue Maß­stäbe auf der Ba­lea­ren­in­sel set­zen.

    Das Ho­tel wurde von der Nobu Hos­pi­ta­lity Group und MC Ho­tels – dem Ei­gen­tü­mer der spa­ni­schen Ho­­tel-Iko­­nen Mar­bella Club und Pu­ente Ro­mano – mit der Vi­sion ge­plant, ein neues „Life­style Be­ach Re­sort zu schaf­fen, das sich von al­len an­de­ren An­ge­bo­ten auf Ibiza we­sent­lich un­ter­schei­det“, er­klärt Tre­vor Hor­well, Chief Exe­cu­tive bei Nobu Hos­pi­ta­lity.

    Ideal am Sand­strand der Bucht von Tala­manca ge­le­gen, ist das Nobu Ho­tel Ibiza Bay nur zwei Ki­lo­me­ter von der Stadt Ibiza und ge­müt­li­che 15 Mi­nu­ten zu Fuß von den tren­di­gen Bou­ti­quen und Clubs des no­blen Yacht­ha­fens Bo­taf­och ent­fernt.

    Mit vier Re­stau­rants und ei­ner Pool­bar soll das Ho­tel ein Pa­ra­dies für Fein­schme­cker wer­den. Da­bei wird es keine feste Ta­ges­ord­nung ge­ben: Das Früh­stück wird nach den Wün­schen der Gäste ser­viert und ein spon­ta­nes Mit­tag­essen geht naht­los über in aus­ge­las­sene Abende.

    Das ab­so­lute High­light bil­det da­bei die ja­pa­ni­sche Fu­si­ons­kü­che des be­rühm­ten Star­kochs Nobu Matsu­hisa im „Nobu“, dem Si­gna­­ture-Re­stau­rant des Re­sorts. „Cham­bao“ nennt sich das ent­spannte Strand­lo­kal, in dem frisch zu­be­rei­tete Mee­res­früchte und Cock­tails war­ten und am Abend chil­lige Par­tys statt­fin­den sol­len.

    Aus dem Lon­do­ner Pres­­tige-Vier­­tel May­fair kommt das Re­stau­rant „Peyote“ mit ei­ner raf­fi­nier­ten In­ter­pre­ta­tion der klas­si­schen me­xi­ka­ni­schen Kü­che. Wer auf ge­sunde Kost Wert legt, wird im „Café Ce­li­cioso“ un­ter an­de­rem glu­ten­freie Ge­richte, nahr­hafte Säfte und Su­per­­food-Sa­late fin­den.

    Die 152 Zim­mer und Sui­ten sind alle mit de­cken­ho­hen Fens­tern, Na­tur­holz und hand­ge­fer­tig­ten Ke­ra­mi­ken in ei­ner Farb­pa­lette von Weiß über Gold bis Blau ein­ge­rich­tet – er­gänzt durch feine De­tails wie Per­l­­mutt-In­­­tar­­sien und mund­ge­bla­sene Pen­del­leuch­ten.

    Dank der of­fe­nen Ter­ras­sen kön­nen die Gäste mit dem Duft von wil­dem Jas­min auf­wa­chen und sich vom Rau­schen des Mee­res in den Schlaf wie­gen las­sen. Lu­xu­riöse Pfle­ge­pro­dukte von Na­tura Bisse bie­ten ein Ver­wöh­n­er­leb­nis für die Haut vor und nach dem Strand.

    Die Un­ter­brin­gungs­mög­lich­kei­ten rei­chen von Cool- und De­luxe-Zim­­mern bis zu den Ju­­nior- und Grand-Sui­­ten. Die Pre­si­den­tial und Royal Sui­ten war­ten mit gro­ßen Ter­ras­sen und Blick auf das Mit­tel­meer, ei­nem Whirl­pool im Freien, ei­nem weit­läu­fi­gen Wohn­zim­mer, ei­ner Koch­ni­sche und ei­ner ei­ge­nen Bar auf.

    Mit dem Ibiza Bay kommt auch das erste Six Sen­ses Spa auf die In­sel. Ne­ben den lu­xu­riö­sen Be­hand­lun­gen im In­ne­ren, auf der Dach­ter­rasse im Freien und in Hüt­ten am Strand war­ten ein Yoga-Pa­vil­­lon, ein hoch­mo­der­nes Fit­­ness-Stu­­dio, eine Föhn­theke und Räume für Ma­ni­küre und Pe­di­küre auf die Gäste.

    Ein in­no­va­ti­ver Kids Club, zwei Pools am Strand, eine Bou­tique und Pro­gramme nur für Er­wach­sene und für Fa­mi­lien kom­plet­tie­ren das An­ge­bot. Die Preise für eine Nacht im Nobu Ho­tel Ibiza Bay be­gin­nen bei 490 Euro pro Zim­mer.

    Die von Nobu Matsu­hisa, dem Schau­spie­ler Ro­bert De Niro und Meir Te­per ge­grün­dete Marke „Nobu“ ist mit Re­stau­rants und Ho­tels auf fünf Kon­ti­nen­ten ver­tre­ten. Das erste Nobu Ho­tel wurde 2013 in­ner­halb des Caesar‘s Pa­lace in Las Ve­gas er­öff­net. Im Jahr 2014 folgte das Nobu Ho­tel City of Dreams Ma­nila und 2016 das Nobu Ho­tel Miami Be­ach. Wei­tere Ho­tels sind in Lon­don, Ma­libu, Ri­yadh, Los Ca­bos, Chi­cago und Bah­rain ge­plant.

    LETZTE ARTIKEL

    Zehn Luxushotels, in denen Prominente ihre Hochzeit feierten

    Zehn lu­xu­riöse Ho­tels zwi­schen St. Mo­ritz und Ha­waii, in de­nen Stars wie Me­gan Fox, Kate Be­ck­in­sale, Ca­the­rine Zeta-Jo­nes, Ro­bert Red­ford oder Jus­tin Tim­ber­lake ge­hei­ra­tet ha­ben.

    Design & Wein: Sechs besondere Winzerhotels in Europa

    Im­mer mehr Spit­zen­win­zer er­wei­tern ihre Wein­gü­ter um ex­tra­va­gante Ho­tels und er­mög­li­chen ein ganz an­de­res Woh­nen beim Wein. Wir ha­ben sechs Tipps in Ös­ter­reich, Kroa­tien und Por­tu­gal.

    Dublins bester Ausblick: Neu gestaltete Bar im Guinness Storehouse

    Die Gra­vity Bar auf dem Dach des be­rühm­ten Guin­ness Storeh­ouse in Dub­lin wurde nach ei­ner In­ves­ti­tion von 20 Mil­lio­nen Euro mit dop­pelt so gro­ßer Flä­che wie­der er­öff­net.

    Die Seele der Malediven: COMO Cocoa Island ist wieder geöffnet

    Nach ei­ner um­fas­sen­den Re­no­vie­rung emp­fängt das COMO Cocoa Is­land im Süd-Malé-Atoll der Ma­le­di­ven nun wie­der Gäste in sei­nen le­dig­lich 34 Over­wa­ter-Vil­len.

    Winter 20/​​21: Condor fliegt erstmals ab Düsseldorf nach Cancun

    Con­dor bie­tet im Win­ter­flug­plan 2020/​21 nicht nur Lang­stre­cken­flüge ab Frank­furt und Mün­chen, son­dern auch ab Düs­sel­dorf: Ab No­vem­ber geht es zwei­mal pro Wo­che nach Can­cun.

    Für unvergessliche Momente: „The Hilltop“ im Six Senses Yao Noi

    Es gibt nur sehr we­nige Plätze in Süd­ost­asien, an de­nen sich ein Cock­tail so be­ein­dru­ckend ge­nie­ßen lässt wie im neu ge­stal­te­ten „The Hill­top“ im Six Sen­ses Yao Noi in Thai­land.

    Superdeals von Singapore Airlines: Stopover schon ab 1 Euro

    Mit den neuen Su­per­de­als von Sin­g­a­pore Air­lines geht es der­zeit von Frank­furt be­reits ab 619 Euro nach Sin­ga­pur und zu­rück. Ein Sto­po­ver ist schon ab 1 Euro für zwei Nächte buch­bar.

    „The Witcher“: Das sind die Top-Drehorte der neuen Netflix-Serie

    „The Wit­cher“ zählt zu den bis­her er­folg­reichs­ten Se­rien-Neu­hei­ten auf Net­flix. Tra­vel­cir­cus hat aus al­len Dreh­or­ten in Eu­ropa die elf be­ein­dru­ckends­ten Film­sets her­aus­ge­sucht.

    SCHON GELESEN?

    Meer und Kiefernduft: Die 15 schönsten Strände Kroatiens

    Mehr als 1.000 In­seln gibt es in Kroa­tien. Kein Wun­der, dass das Land auch zahl­lose Traum­strände bie­tet. Recht­zei­tig zum Be­ginn der Som­mer­sai­son 2019 stel­len wir die 15 schöns­ten Strände des Lan­des vor.

    Urlaubspiraten verraten die Trend-Destinationen 2019

    Wo­hin geht die Reise in die­sem Jahr? Viel­leicht mal in ein we­ni­ger be­kann­tes Ur­laubs­ziel? Wie wäre es mit Al­ba­nien, Swa­si­land oder Kir­gi­si­stan? Die Ur­laub­s­pi­ra­ten stel­len zehn Trend-De­sti­na­tio­nen für 2019 vor.

    Stars als Hotelbesitzer: Zu Gast bei ABBA, Hugh Jackman & Co.

    Ob Schau­spie­ler, Sport­ler oder Mu­si­ker: Im­mer mehr Stars ver­su­chen sich als Ho­tel­be­sit­zer. Tra­vel­cir­cus und Ho­li­day­Check ha­ben ei­nige die­ser Promi-Ho­tels aus­fin­dig ge­macht.

    Städtereisen in Europa: Zehn Ausflugstipps für Regentage

    Wenn es auf ei­ner Städ­te­reise reg­net, ist das zwar är­ger­lich, aber die Wo­chen­end-Aus­zeit muss nicht gleich ins Was­ser fal­len. weekend.com hat zehn Aus­flüge zu­sam­men­ge­stellt, bei de­nen die Rei­sen­den tro­cken blei­ben.

    Schienenglück: Die zehn schönsten Zugstrecken der Welt

    Ob lu­xu­riös oder ganz ein­fach: Die Ur­laub­s­pi­ra­ten stel­len die zehn fas­zi­nie­rends­ten Zug­rou­ten welt­weit vor, bei de­nen nicht das schnelle An­kom­men, son­dern die Stre­cke an sich im Vor­der­grund steht.

    Bloß nicht verpassen: Die besten Events 2020 in Europa

    2020 ver­spricht ein groß­ar­ti­ges Jahr zu wer­den. Zu­min­dest, wenn es nach den span­nen­den Events geht, die weekend.com für die nächs­ten zwölf Mo­nate in Eu­ropa emp­fiehlt.

    Eine ist nie genug: Die sechs schönsten Ziele fürs Inselhüpfen

    Wer sich im Ur­laub nicht auf eine Traum­in­sel be­schrän­ken möchte oder sich nicht für eine ent­schei­den kann, kom­bi­niert ein­fach die schöns­ten auf ei­ner Reise. Per Boot oder Flug­zeug geht es schnell von ei­nem Ei­land zum nächs­ten.

    Über den Dächern der Stadt: Europas versteckte Rooftop Bars

    Roof­top Bars gibt es mitt­ler­weile in vie­len Städ­ten. Doch man­che sind gut ver­steckt und nur schwer zu fin­den. Das Team von Flix­Mo­bi­lity hat sich auf die Su­che nach Ge­heim­tipps in Eu­ropa ge­macht.