More

    Irland: Auf den Spuren von Star Wars VII und VIII

    Die neue Au­to­tour „Auf den Spu­ren von Star Wars“ von Der­tour führt zu gleich fünf Ori­gi­­nal-Dreh­or­­ten der Epi­so­den VII und VIII der le­gen­dä­ren Ki­no­filme und zeigt die land­schaft­li­chen High­lights von Ir­land. Die Stre­cke führt da­bei in zwölf Ta­gen rund um die In­sel.

    Von Dub­lin geht es nach Nor­den auf die Ini­showen Halb­in­sel zum ers­ten Schau­platz der er­folg­rei­chen Film-Saga. „Hell’s Hole“ ist ein Spalt, der durch die Wel­len des At­lan­tik in den Fel­sen ge­mei­ßelt wurde.

    Loop Head (c) Tou­rism Ire­land /​​ Ray­mond Fo­garty

    Na­tur­lieb­ha­ber wer­den den Glen­veagh Na­tio­nal­park lie­ben, denn hier la­den Berge, Seen und Wäl­der zum Wan­dern ein. Nach der eher rauen Con­ne­mara er­le­ben die Gäste die Stra­ßen von Gal­way als le­bens­fro­hen Kon­trast.

    Die Cliffs of Mo­her ra­gen be­ein­dru­ckend steil aus dem At­lan­tik und füh­ren zu ei­nem wei­te­ren Dreh­ort – dem Leucht­turm an der Spitze der Halb­in­sel Loop Head. Auf Ir­lands spek­ta­ku­lä­rer Küs­ten­straße, dem „Wild At­lan­tic Way“, fah­ren die Gäste über En­nis und die Dingle-Hal­b­in­­sel bis zum Sy­bil Head. Die rauen Klip­pen wer­den im nächs­ten Film zu se­hen sein.

    Die letz­ten Sze­nen der Epi­sode VII wur­den auf der ein­sa­men In­sel Skel­lig Mi­chael ge­dreht. Zwi­schen Mai und Ok­to­ber ist sie bei gu­tem Wet­ter be­quem mit dem Boot er­reich­bar. Die ma­le­ri­sche Pan­ora­ma­straße „Ring of Kerry“ führt zum Brow Head – ei­nem der süd­lichs­ten Punkte des iri­schen Fest­lands und eben­falls ein Ori­gi­­nal-Schau­­platz des ewi­gen Kamp­fes zwi­schen gu­ten und bö­sen Mäch­ten. Auf der Fahrt nach Dub­lin loh­nen ein Bum­mel über den Eng­lish Mar­ket in Cork und ein Ab­ste­cher zum Rock of Cas­hel – eine auf ei­nem Fel­sen thro­nende Kir­chen­ruine.

    Preis­bei­spiel:

    „Auf den Spu­ren von Star Wars“: 12 Tage Au­to­tour ab/​​bis Dub­lin, 11 Über­nach­tun­gen mit Früh­stück, Ein­tritt in das Guin­ness Storeh­ouse, ab 699 Euro pro Per­son (50 Pro­zent Er­mä­ßi­gung für ein Kind von 2 bis 11 Jah­ren im Zu­satz­bett, Miet­wa­gen zur Tour ab 240 Euro)

    LETZTE ARTIKEL

    Zehn Luxushotels, in denen Prominente ihre Hochzeit feierten

    Zehn lu­xu­riöse Ho­tels zwi­schen St. Mo­ritz und Ha­waii, in de­nen Stars wie Me­gan Fox, Kate Be­ck­in­sale, Ca­the­rine Zeta-Jo­nes, Ro­bert Red­ford oder Jus­tin Tim­ber­lake ge­hei­ra­tet ha­ben.

    Design & Wein: Sechs besondere Winzerhotels in Europa

    Im­mer mehr Spit­zen­win­zer er­wei­tern ihre Wein­gü­ter um ex­tra­va­gante Ho­tels und er­mög­li­chen ein ganz an­de­res Woh­nen beim Wein. Wir ha­ben sechs Tipps in Ös­ter­reich, Kroa­tien und Por­tu­gal.

    Dublins bester Ausblick: Neu gestaltete Bar im Guinness Storehouse

    Die Gra­vity Bar auf dem Dach des be­rühm­ten Guin­ness Storeh­ouse in Dub­lin wurde nach ei­ner In­ves­ti­tion von 20 Mil­lio­nen Euro mit dop­pelt so gro­ßer Flä­che wie­der er­öff­net.

    Die Seele der Malediven: COMO Cocoa Island ist wieder geöffnet

    Nach ei­ner um­fas­sen­den Re­no­vie­rung emp­fängt das COMO Cocoa Is­land im Süd-Malé-Atoll der Ma­le­di­ven nun wie­der Gäste in sei­nen le­dig­lich 34 Over­wa­ter-Vil­len.

    Winter 20/​​21: Condor fliegt erstmals ab Düsseldorf nach Cancun

    Con­dor bie­tet im Win­ter­flug­plan 2020/​21 nicht nur Lang­stre­cken­flüge ab Frank­furt und Mün­chen, son­dern auch ab Düs­sel­dorf: Ab No­vem­ber geht es zwei­mal pro Wo­che nach Can­cun.

    Für unvergessliche Momente: „The Hilltop“ im Six Senses Yao Noi

    Es gibt nur sehr we­nige Plätze in Süd­ost­asien, an de­nen sich ein Cock­tail so be­ein­dru­ckend ge­nie­ßen lässt wie im neu ge­stal­te­ten „The Hill­top“ im Six Sen­ses Yao Noi in Thai­land.

    Superdeals von Singapore Airlines: Stopover schon ab 1 Euro

    Mit den neuen Su­per­de­als von Sin­g­a­pore Air­lines geht es der­zeit von Frank­furt be­reits ab 619 Euro nach Sin­ga­pur und zu­rück. Ein Sto­po­ver ist schon ab 1 Euro für zwei Nächte buch­bar.

    „The Witcher“: Das sind die Top-Drehorte der neuen Netflix-Serie

    „The Wit­cher“ zählt zu den bis­her er­folg­reichs­ten Se­rien-Neu­hei­ten auf Net­flix. Tra­vel­cir­cus hat aus al­len Dreh­or­ten in Eu­ropa die elf be­ein­dru­ckends­ten Film­sets her­aus­ge­sucht.

    SCHON GELESEN?

    Palmen, Sand und Meer: Die zehn schönsten Strände für Familien

    weg.de hat eine Liste mit den zehn schöns­ten tou­ris­ti­schen Strän­den der Welt er­stellt, die auch für Kin­der per­fekt ge­eig­net sind – als In­spi­ra­tion für den nächs­ten Ur­laub.

    Wahre Raumwunder: Die kleinsten Häuser auf Airbnb

    Platz ist auch in der kleins­ten Hütte. Des­halb gibt es auf Airbnb so­ge­nannte „Tiny Houses“ – kleine Wohl­fühl­oa­sen, die mit Ori­gi­na­li­tät, Raf­fi­nesse und Charme punk­ten. Wir ha­ben sechs Bei­spiele aus­ge­wählt.

    The Leading Hotels: Sieben neue Mitglieder von Tirol bis Tel Aviv

    The Lea­ding Ho­tels of the World ha­ben sie­ben neue Mit­glie­der auf­ge­nom­men. Ein Tra­di­ti­ons­haus in Kitz­bü­hel ge­hört da­bei ebenso zu den Neu­zu­gän­gen wie eine neu er­öff­ne­tes Lu­xus­ho­tel in Tel Aviv.

    Mallorca: Das sind die zehn besten Selfie-Spots der Insel

    Ob Face­book oder In­sta­gram: Sel­fies lie­gen voll im Trend – vor al­lem auf Rei­sen. Der Finca-Ver­mitt­ler fin­callorca hat die zehn bes­ten Sel­fie-Spots auf Mal­lorca zu­sam­men­ge­stellt.

    Von Kaisern und Göttern: Strände, die Geschichte schrieben

    So man­cher Strand-Ur­lau­ber wan­delt auf den Spu­ren ei­nes rö­mi­schen Kai­sers oder ent­spannt sich an my­thi­schen Or­ten der An­tike, ohne sich des­sen be­wusst zu sein. Ho­li­day­Check kennt acht die­ser be­son­de­ren Orte.

    Von Salzburg bis Südafrika: Die zehn schönsten Alleen der Welt

    Al­leen er­öff­nen zu je­der Jah­res­zeit neue Blick­win­kel: zar­tes Grün im Früh­jahr, Licht- und Schat­ten­spiele im Som­mer, herbst­li­che Far­ben­pracht und der herbe Charme des Win­ters. Diese zehn soll­ten Sie je­den­falls ge­se­hen ha­ben.

    Abseits der Adria: Zehn exotische Reiseziele für Familien

    Es muss nicht im­mer das Mit­tel­meer sein: Für Fa­mi­lien bie­ten sich welt­weit zahl­rei­che De­sti­na­tio­nen an, die auch Kin­dern un­ver­gess­li­che Er­leb­nisse ver­spre­chen – von Ja­pan bis San­si­bar und von Neu­see­land bis Kuba.

    Absolut verrückt: Sechs skurrile Festivals rund um die Welt

    Ge­treu dem Motto „An­dere Län­der, an­dere Sit­ten“ fei­ern Men­schen auf der gan­zen Welt die un­ter­schied­lichs­ten Dinge und Bräu­che auf ver­rück­ten Fes­ti­vals – von Bier­boot-Ren­nen bis zu Wein­schlach­ten.