Sechs kaum bekannte Orte für Romantiker

Ein ro­man­ti­sches Er­leb­nis ab­seits des Main­streams zu schaf­fen, ist auf Rei­sen kein leich­tes Un­ter­fan­gen. Doch es gibt sie noch – die ver­bor­ge­nen Orte, die nicht je­der kennt. Das Kreuz­fahrt­por­tal Dream­li­nes hat sich welt­weit auf die Su­che nach ih­nen be­ge­ben und sechs Ju­wele ent­deckt, die ver­liebte Her­zen hö­her schla­gen las­sen.

Barcelona: Die Straße der Küsse

Im his­to­ri­schen Stadt­teil La Ri­bera in Bar­ce­lona liegt die Car­rer dels Pe­tons – die Straße der Küsse. Ei­nen bes­se­ren Ort für ei­nen be­son­ders ro­man­ti­schen Kuss kann es kaum ge­ben: Die Sand­stein­fas­sa­den der Häu­ser drän­gen sich eng um diese schmale Sack­gasse, über den Köp­fen der Ver­lieb­ten schwebt die zum Trock­nen auf­ge­hängte Wä­sche der Be­woh­ner und dicht an die Häu­ser­wand ge­drängt flüs­tern sich Ver­liebte ihre Lie­bes­schwüre ins Ohr.

Moskau: Alexandergarten

Wenn über den Wie­sen noch leich­ter Ne­bel liegt und der Tau in den Zwei­gen der Ei­chen hängt, tref­fen sich am frü­hen Mor­gen die Tan­go­tän­zer im Alex­an­der­gar­ten ne­ben dem Kreml in Mos­kau. In­ein­an­der ver­schlun­gen und ver­sun­ken in den Tanz, schei­nen sie durch den Park zu schwe­ben. „Mich hat der An­blick bei mei­nem letz­ten Be­such über­rascht. Ich konnte nicht an­ders, als ste­hen zu blei­ben und den Paa­ren zu­zu­se­hen“, sagt Ma­theus Iark von Dream­li­nes.

Ios: Milopotas-Strand

Am Mi­­lo­­po­­tas-Strand auf der klei­nen grie­chi­schen In­sel Ios liegt „Dra­kos Ta­verna“. Schon seit den 1960er-Jah­­ren ver­wöhnt die Fa­mi­lie Dra­kos hier di­rekt am Was­ser ihre Gäste mit fang­fri­schem Fisch und grie­chi­schem Wein. Ste­pha­nie Cap­per von Dream­li­nes war schon dort und schwärmt: „Das ist ei­ner der ro­man­tischs­ten Orte, die ich je ge­se­hen habe. Der Son­nen­un­ter­gang, der grie­chi­sche Wein und das Meer, das über un­sere Füße spülte – ein­fach wun­der­bar.“

Los Angeles: Mount Hollywood Drive

„Lala Land” ist bis­her der Film des Jah­res 2017. Emma Stone und Ryan Gos­ling tan­zen und sin­gen sind darin als ver­lieb­tes Film­paar durch Los An­ge­les. Ihre Liebe be­ginnt da­bei am wohl schöns­ten Aus­blick auf die Stadt – dem „Cathy’s Cor­ner” am Mount Hol­ly­wood Drive. Im Ca­brio mit ei­nem Pick­nick­korb im Ge­päck die un­zäh­li­gen Ser­pen­ti­nen hin­auf­zu­fah­ren, bil­det den per­fek­ten Auf­takt für ei­nen ro­man­ti­schen Abend. Der Hö­he­punkt ist dann ein Tanz im Mond­schein an „Cathy’s Cor­ner”.

Paris: Buttes-Chaumont

Eif­fel­turm, Tri­umph­bo­gen und Lou­vre sind die be­lieb­tes­ten Tou­ris­ten­ziele in der „Stadt der Liebe”. Doch auch in Pa­ris gibt es noch un­ent­deckte Orte für Ro­man­ti­ker. Ei­ner da­von ist der Park Bu­t­­tes-Chau­­mont im Nord­wes­ten der Stadt. Nicht nur die wun­der­schön ge­le­gene Ro­tunde, die den Park über­blickt, ist ein herr­li­cher Rück­zugs­ort für Ver­liebte – der ganze Park mit sei­ner Grotte, der Was­ser­kas­kade und ei­ner Hän­ge­brü­cke ist ein wah­res Pa­ra­dies für ro­man­ti­sche See­len.

Venedig: Libreria Acqua Alta

Weit ab­seits von „O sole mio“ sin­gen­den Gon­do­lieri liegt der ge­heim­nis­volle Buch­la­den „Li­bre­ria Ac­qua Alta“ am Rio de la Tetta. An­ti­quierte und neue Bü­cher sta­peln sich in den ver­win­kel­ten Räu­men bis un­ter die De­cke. Zum Schutz vor dem häu­fi­gen Hoch­was­ser in der Stadt la­gern die Bü­cher in Ba­de­wan­nen, Ei­mern und ei­ner Gon­del, die in ei­nem der Räume auf die nächste Flut war­tet. Ver­liebte grei­fen sich aus den Buch­sta­peln die Po­e­­sie-Sam­m­­lun­­gen her­aus und le­sen sich Ge­dichte vor, wäh­rend sie der Ge­ruch von be­druck­ten Sei­ten um­gibt.

LETZTE ARTIKEL

Abu Dhabi: Neuer Wanderweg durch die Mangrovenwälder

Ei­nen Spa­zier­gang durch die na­tür­li­chen Man­gro­ven­wäl­der Abu Dha­bis bie­tet ein neuer Wan­der­weg, der als Holz­pfad di­rekt über das Was­ser führt. Er ist Teil des „Ju­bail Man­grove Park”.

Seychellen: North Island wird Mitglied der „Luxury Collection“

Die „Lu­xury Collec­tion“ von Mar­riott hat das North Is­land Re­sort auf den Sey­chel­len in ihr Port­fo­lio auf­ge­nom­men. Die ex­klu­sive Pri­vat­in­sel ist rund 30 Ki­lo­me­ter von Mahe ent­fernt.

Ideal für eine Inselauszeit: Auf Jersey kommt der Fühling früher

Auf Jer­sey be­ginnt der Früh­ling frü­her: Der Golf­strom sorgt für ein mil­des Klima – und so zeigt sich die Ka­nal­in­sel be­reits im März von ih­rer bun­ten Seite. High­light sind die wil­den Or­chi­de­en­wie­sen.

Desaru Coast: Anantara eröffnet Luxusresort in Malaysia

Das neue An­an­t­ara Desaru Co­ast Re­sort & Vil­las liegt an ei­nem 17 Ki­lo­me­ter lan­gen Sand­strand an der süd­öst­li­chen Spitze von Ma­lay­sia und ist von Sin­ga­pur sehr gut zu er­rei­chen.

Von der Kalahari bis Kapstadt: Die besten Instagram-Spots in Südafrika

South Af­ri­can Tou­rism hat eine kleine Aus­wahl der bes­ten In­sta­gram-Spots in Süd­afrika zu­sam­men­ge­stellt. Im­mer­hin zählt das Land zu den fünf bes­ten In­sta­gram-De­sti­na­tio­nen welt­weit.

Shopping-Tipps: Die zehn besten Städte für Fashion-Victims in Europa

Die Fe­ri­en­haus-Such­ma­schine Ho­lidu hat die zehn bes­ten Städte für Fa­shion-Vic­tims in Eu­ropa er­mit­telt und gibt dazu Shop­ping-Tipps mit auf den Weg zu be­son­de­ren Lä­den und Bou­ti­quen.

The Oberoi, Marrakech: Ein Luxushotel wie ein Palast

Im Stil ei­nes ma­rok­ka­ni­schen Pa­las­tes prä­sen­tiert sich das neue The Oberoi, Mar­ra­k­ech. Von den 84 Zim­mern, Sui­ten und Vil­len ver­fü­gen 76 über pri­vate Pools und Gär­ten.

El Llorenç Parc de la Mar: Neues Boutiquehotel in Palma de Mallorca

In Palma de Mal­lorca hat ein neues Bou­ti­que­ho­tel er­öff­net: Das High­light des El Llo­renç Parc de la Mar bil­det die Dach­ter­rasse mit Lounge, Bar, In­fi­nity Pool und Blick über die Alt­stadt.

SCHON GELESEN?

Die spektakulärsten Hoteleröffnungen im Jahr 2019

In ei­nem neuen Ho­tel zu über­nach­ten, ist im­mer ein be­son­de­res Er­leb­nis: Se­cret Es­capes hat die vier au­ßer­ge­wöhn­lichs­ten Ho­tel­eröff­nun­gen die­ses Jah­res er­mit­telt. Wir ha­ben die Liste um un­sere Lieb­linge er­wei­tert.

Von Bergamo bis Odessa: Zehn Trendstädte im Reisejahr 2020

Im­mer mehr Städ­te­rei­sende ent­schei­den sich be­wusst für we­ni­ger be­kannte De­sti­na­tio­nen. weekend.com ver­rät zehn Ge­heim­tipps, die als Trend­städte im Jahr 2020 hoch im Kurs ste­hen.

Sechs außergewöhnliche Jobs in den Hotels dieser Welt

Ne­ben dem Stan­dard-Per­so­nal ru­fen man­che Ho­tels auch un­ge­wöhn­li­che Ser­vices ins Le­ben. Se­cret Es­capes stellt sechs nicht all­täg­li­che Jobs vor – vom In­sta­gram-But­ler bis zum Sei­fen-Con­cierge.

Agent 007: Die Top 10 der Luxushotels von James Bond

tri­vago hat zehn Häu­ser zu­sam­men­ge­stellt, in de­nen die Gäste auf den Spu­ren von Agent 007 wan­deln und ihre Mar­ti­nis „ge­schüt­telt, nicht ge­rührt“ trin­ken kön­nen – von Me­xiko über Ve­ne­dig bis In­dien.

Skytrax Awards 2019: Das sind die besten Airlines des Jahres

Das bri­ti­sche Be­ra­tungs­un­ter­neh­men Skyt­rax hat seine all­jähr­li­chen „World Air­line Awards“ ver­ge­ben. Wir ha­ben die wich­tigs­ten Preis­trä­ger die­ser pres­ti­ge­träch­ti­gen Aus­zeich­nun­gen zu­sam­men­ge­fasst.

Bunte Unterwasserwelt: Das sind die Top 10 der Schnorchel-Spots

Un­ter dem Mee­res­spie­gel lässt sich auch ohne Tauch­aus­rüs­tung eine fas­zi­nie­rende Un­ter­was­ser­welt ent­de­cken: Sey­Vil­las prä­sen­tiert die zehn schöns­ten Spots für Schnorch­ler welt­weit.

Karibik: Meine Suite – und mein Pool auf Saint Lucia

Gibt es et­was Schö­ne­res, als sich bei ho­hen Tem­pe­ra­tu­ren im küh­len Nass zu er­fri­schen? Ja – wenn es der ei­gene Pool ist. Auf Saint Lu­cia gibt es so man­ches Re­sort, das Sui­ten oder Vil­len mit Pool an­bie­tet.

Seychellen-Träume: Das sind die zehn schönsten Strände der Inseln

Wenn es um die schöns­ten Strände auf den Sey­chel­len geht, ist die Aus­wahl groß. Der Spe­zial-Rei­se­ver­an­stal­ter Sey­Vil­las ließ eine Jury über die Top 10 ab­stim­men. Das sind die Ge­win­ner.