Courtyard by Marriott: Neues Hotel in Edinburgh

Mar­riott er­wei­tert sein Port­fo­lio in Schott­land mit dem neuen Courty­ard by Mar­riott Edin­burgh. Das so­eben er­öff­nete Ho­tel liegt auf ei­ner his­to­ri­schen geor­gia­ni­schen Ter­rasse im Her­zen von Edin­burghs neuem Shop­­ping- und En­ter­tain­ment­vier­tel in der öst­li­chen Prin­ces Street.

Das Haus ist Teil ei­nes 30 Mil­lio­nen Pfund schwe­ren Re­stau­rie­rungs­pro­jekts, das sich der ge­lun­ge­nen Ver­schmel­zung von kul­tu­rel­lem Erbe und zeit­ge­nös­si­schem Stil ver­schrie­ben hat. Mit 240 Gäs­te­zim­mern er­streckt sich das Courty­ard Edin­burgh über drei be­nach­barte geor­gia­ni­sche Town­houses und ein an­ge­schlos­se­nes neues Ge­bäude auf der Rück­seite, das über glä­serne Gänge mit dem Haupt­ge­bäude ver­bun­den ist und den Gäs­ten schöne Aus­bli­cke auf Cal­ton Hill, Edin­burghs Neu­stadt und über den Firth of Forth ge­währt.

Courty­ard by Mar­riott in Edin­burgh (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

„The Lan­tern Room“ – eine Mi­schung aus Ta­ges­bar und Re­stau­rant mit se­pa­ra­tem Pri­vate Di­ning Room und son­ni­ger Au­ßen­ter­rasse – ser­viert mo­dern in­ter­pre­tierte lo­kale Spe­zia­li­tä­ten und ver­steht sich als ein leb­haf­ter Treff­punkt, der sich für die Tasse Kaf­fee zwi­schen­durch oder abend­li­che Cock­tails ebenso an­bie­tet wie für den Busi­ness Lunch, das Din­ner vor der Thea­ter­vor­stel­lung oder ei­nen Mit­ter­nachts­snack.

Zu­dem ver­fügt das Ho­tel über ei­nen Mee­ting­raum für bis zu 16 Per­so­nen, mo­derne Me­dia Pods, ei­nen rund um die Uhr ge­öff­ne­ten Shop und ein Fit­ness­zen­trum. Im ge­sam­ten Haus ste­hen kos­ten­lo­ses WLAN und die Courty­ard by Mar­riott Go­Board Touch-Screen-Tech­­no­­lo­gie be­reit.

Was das Ho­tel ein­zig­ar­tig macht, sind vor al­lem seine his­to­ri­schen Wur­zeln: Die Baxter’s‑Place-Adresse des Ho­tels war einst das Zu­hause von Ro­bert Ste­ven­son, dem be­rühm­ten schot­ti­schen Leuch­t­­turm-In­­ge­­nieur und Groß­va­ter von „Trea­sure Island“-Autor Ro­bert Louis Ste­ven­son. Mit Hilfe sei­ner Fa­mi­lie und dem Nort­hern Light­house Board sorg­sam aus­ge­wählt, zie­ren Re­mi­nis­zen­zen an sein Erbe in Form von Bil­dern, Zeich­nun­gen und Land­kar­ten die öf­fent­li­chen Be­rei­che und Gäs­te­zim­mer.

Das Courty­ard Edin­burgh ist das dritte Courty­ard by Mar­riott Ho­tel in Schott­land nach dem 2016 er­öff­ne­ten Courty­ard Glas­gow Air­port und dem 2013 er­öff­ne­ten Courty­ard Aber­deen Air­port. Welt­weit ist die Marke mit mehr als 1.000 Stand­or­ten in 40 Län­dern ver­tre­ten.

LETZTE ARTIKEL

Farbenfroh statt Grau in Grau: Zwölf bunte Orte rund um die Welt

Bunte Haus­wände ge­gen win­ter­li­che Ein­tö­nig­keit: Ge­mein­sam mit www.weg.de stel­len wir zwölf Orte vor, die das trübe Grau mit ih­ren präch­ti­gen Far­ben schnell ver­ges­sen las­sen.

Bunte Unterwasserwelt: Die besten Tauchspots auf den Seychellen

Rund um die Sey­chel­len fin­den sich mehr als 80 Tauch- und Schnor­chel­plätze, die von den Tauch­ba­sen der drei Haupt­in­seln Mahé, Pras­lin und La Di­gue al­le­samt gut er­reich­bar sind.

Pullman Maldives lockt mit kostenlosem Fallschirmsprung

Wer im Fe­bruar min­des­tens acht Nächte im neu er­öff­ne­ten Pull­man Mal­di­ves Maamutaa bleibt, er­hält ei­nen Fall­schirm­sprung gra­tis und er­lebt so die Ma­le­di­ven aus ei­ner ganz an­de­ren Per­spek­tive.

ME Dubai: Ultimativer Luxus mit dem Design von Zaha Hadid

Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal er­öff­net am 14. Fe­bruar das ME Du­bai. Ent­wi­ckelt von Star-Ar­chi­tek­tin Zaha Ha­did, bringt das spek­ta­ku­läre Ho­tel al­les mit, um neue Maß­stäbe zu set­zen.

Aman: Mit dem Privatjet zu den schönsten Resorts rund um die Welt

Aman nimmt sei­nen ers­ten Pri­vat­jet in Be­trieb – laut ei­ner Aus­sen­dung „ei­ner der lu­xu­riö­ses­ten und ge­räu­migs­ten Pri­vat­flug­zeuge der Welt“. Zum Start wur­den vier au­ßer­ge­wöhn­li­che Asien-Rei­sen auf­ge­legt.

Myconian Collection eröffnet ihr zehntes Hotel auf Mykonos

„Pan­op­tis Es­cape“ nennt sich das zehnte Ho­tel der „My­co­nian Collec­tion“, das im Som­mer auf My­ko­nos er­öff­nen wird. Der Name soll da­bei auch gleich Pro­gramm sein.

150 Jahre Golden Gate Park: San Francisco feiert mit einem Riesenrad

Der Gol­den Gate Park in San Fran­cisco fei­ert in die­sem Jahr sei­nen 150. Ge­burts­tag. Zum Ju­bi­läum wird ein 45 Me­ter ho­hes Rie­sen­rad mit Pan­ora­ma­blick auf die Stadt er­rich­tet.

Andaz Dubai The Palm: Neues Lifestyle-Hotel auf der Palme

Das neue Lu­xus-Life­style-Ho­tel An­daz Du­bai The Palm be­fin­det sich di­rekt im Her­zen der künst­li­chen In­sel Palm Ju­mei­rah und ver­fügt über 217 Zim­mer, Sui­ten und Re­si­den­zen.

SCHON GELESEN?

Das sind die schönsten Bahnstrecken und Luxuszüge der Welt

Als In­spi­ra­tion für die Rei­se­pla­nung 2020 ha­ben wir ge­mein­sam mit dem Bahn-Er­leb­nis­rei­sen-Ex­per­ten Amer­opa die schöns­ten Bahn­stre­cken und die bes­ten Lu­xus­züge der Welt zu­sam­men­ge­stellt.

Von Bergamo bis Odessa: Zehn Trendstädte im Reisejahr 2020

Im­mer mehr Städ­te­rei­sende ent­schei­den sich be­wusst für we­ni­ger be­kannte De­sti­na­tio­nen. weekend.com ver­rät zehn Ge­heim­tipps, die als Trend­städte im Jahr 2020 hoch im Kurs ste­hen.

Sieben sommerliche Städte-Trips für Mädels im Kaufrausch

Schi­cke Bou­ti­quen, rie­sige De­si­gner-Out­lets und bunte Ein­kaufs­mei­len: weekend4two hat sie­ben Städte-Tipps für den Shop­ping-Aus­flug mit der bes­ten Freun­din zu­sam­men­ge­stellt.

Mallorca: Zehn Landhotels und Fincas für Verliebte

Paare be­vor­zu­gen ro­man­ti­sche Ho­tels, die we­nig oder gar nicht von Fa­mi­lien fre­quen­tiert wer­den. Für sie hat fincahotels.com die zehn schöns­ten Fin­cas und Land­ho­tels auf Mal­lorca zu­sam­men­ge­stellt.

Diese Luxushotels hätten sich auch sieben Sterne verdient

Das On­line-Ma­ga­zin der Ho­tel­su­che tri­vago hat acht Fünf-Sterne-Ho­tels er­mit­telt, die weit über den üb­li­chen Stan­dard hin­aus­ge­hen. Wet­ten, dass Sie nicht alle ken­nen?

Die zehn schönsten Wellnesshotels für Naturliebhaber

Von den Wan­der­schu­hen in den Whirl­pool: Für alle, die Na­tur mit Ent­span­nung ver­bin­den möch­ten, hat der Kurz­ur­laub-Ex­perte weekend4two zehn be­son­dere Emp­feh­lun­gen zu­sam­men­ge­stellt.

Ganz weit weg: Sechs Tipps für eine Reise ans Ende der Welt

Es gibt sie noch – die un­ent­deck­ten Orte fernab aus­ge­tre­te­ner Tram­pel­pfade, an de­nen die Rei­sen­den das Ge­fühl ha­ben, das Ende der Welt zu er­obern. Wir ver­ra­ten, wo diese Ge­heim­tipps zu fin­den sind.

Ein eigenes Universum: Die exklusivsten Privatinseln der Welt

Träu­men Sie auch von der ul­ti­ma­ti­ven Pri­vat­sphäre im Ur­laub? Wer das pas­sende Klein­geld zur Ver­fü­gung hat, kann auf ab­ge­schie­de­nen Traum­in­seln Ein­sam­keit pur fin­den – von der Süd­see bis zur Ka­ri­bik.