Das Angebot an neuen Hotels wächst in Kroa­tien stetig – vor allem im höheren Preis­seg­ment. Gleich­zeitig werden immer mehr ältere und einfa­chere Häuser teil­weise um viel Geld in ihrer Qualität aufge­wertet.

Im Jahr 2016 wurden laut der Kroa­ti­schen Zentrale für Tourismus insge­samt 676 Millionen Euro für die Erwei­te­rung der Kapa­zi­täten und die Verbes­se­rung der bestehenden Hotels aufge­wandt – und für das Jahr 2017 sollen weitere 800 Millionen Euro inves­tiert werden. Rund 50 Hotels werden dabei neu errichtet oder komplett reno­viert. Wir haben hier einige High­lights dieses und des nächsten Jahres ausge­wählt.

1Hotel Lemongarden /​ Brac

(c) Hotel Lemon­garden /​ Brać

Das 5* Hotel Lemon­garden feierte im Juli dieses Jahres im Hafen von Sutivan auf der Insel Brac seine Eröff­nung. Von einer Öster­rei­cherin als edles Heri­tage-Hotel konzi­piert, bietet es seinen Gästen mit 22 Suiten und sechs zusätz­li­chen Zimmern sowie einem haus­ei­genen Spa einen wahr­haft bezau­bernden Ort der Ruhe und Entspan­nung.

2Vinotel Gospoja /​ Krk

(c) Vinotel Gospoja /​ Krk

Seit August 2016 begrüßt mit dem 4* Vinotel Gospoja das erste Wein­hotel Kroa­tiens in Vrbnik auf der Insel Krk seine Gäste – errichtet von der bekannten Wein­bauern-Familie Toljanic in der Nähe ihres Wein­guts. Verteilt auf fünf Häuser stehen insge­samt 22 Zimmer zur Verfü­gung. Das Design des Hotels ist vom kroa­ti­schen Wein inspi­riert – und jedes Zimmer ist auch nach einer heimi­schen Trau­benart benannt. Eröffnet wurde das Vinotel übri­gens recht­zeitig zum alljähr­li­chen Wein­fes­tival von Vrbnik, auf dem die Gäste immer im August die besten Weine der Region verkosten können und Einblicke in die lokale Wein­pro­duk­tion erhalten.

3Brown Beach House Hotel /​ Trogir

Brown Beach House Hotel /​ Trogir (c) Brown Hotels

Das Brown Beach House Hotel eröff­nete im Juli 2016 in der berühmten Altstadt von Trogir – ganz in der Nähe von Split. Der hollän­di­sche Archi­tekt Saar Zafrir gestal­tete dabei den histo­ri­schen Schiffs­um­schlags­platz für Tabak neu. Die Gäste über­nachten in einer von insge­samt 25 Desi­gner­suiten und genießen sonnige Stunden am Pool mit Blick auf das adria­ti­sche Meer. Ab dem Sommer 2017 können sie sich zudem in einem luxu­rösen Spa verwöhnen lassen.

4Hotel Park /​ Rovinj

Hotel Park /​ Rovinj (c) 3LHD

Das Hotel Park liegt direkt an der Meeres­pro­me­nade zwischen der Marina und dem alten Stadt­park des istri­schen Hafen­städt­chens Rovinj und wird 2017 einer Gesamt­re­no­vie­rung unter­zogen, nach der man es kaum noch wieder­erkennen wird. In der Zukunft können die Gäste im Hotel­re­stau­rant die exzel­lente Küche Istriens genießen, sich im Well­ness- und Spa-Bereich entspannen oder einfach am Pool mit Blick auf das Meer sonnen.

5TUI Blue Jadran /​ Makarska

TUI Blue Jadran /​ Kroa­tien (c) TUI

Das erste Haus der noch jungen TUI-Hotel­marke „TUI Blue“ in Kroa­tien öffnet im Sommer 2017 im dalma­ti­ni­schen Badeort Makarska seine Pforten. Die 161 Zimmer und elf Suiten des neuen TUI Blue Jadran sollen durch modernes Design, authen­ti­sche lokale Elemente und inno­va­tive Tech­no­logie bestechen. Zusätz­lich bietet das Hotel nicht weniger als vier Bars, drei Restau­rants, einen großen Pool und ein Fitness­center.

6Family Life Bellevue /​ Rabac

Family Life Bellevue Resort /​ Rabac (c) Valamar Hotels & Resorts

Die bekannte Hotel­kette Valamar eröffnet in der Sommer­saison 2017 gemeinsam mit TUI ein einzig­ar­tiges Fami­li­en­re­sort in Kroa­tien: Das 4* Family Life Bellevue Resort in Rabac wird Zimmer für die ganze Familie, einen attrak­tiven Pool­be­reich, ein Fitness­center sowie mehrere Restau­rants und Bars für jeden Geschmack umfassen. Zudem wird das Hotel mit seiner Nähe zu einigen der schönsten Strände Istriens und einer herr­li­chen Aussicht auf die Kvarner Inseln punkten.

7Valamar Girandella /​ Istrien

Valamar Giran­della Resort /​ Rabac (c) Valamar Hotels & Resorts

Valamar inves­tiert zudem noch in ein weiteres neues Hotel­pro­jekt in Rabac: Das Valamar Giran­della Resort entsteht in einem Kiefern­wald am bekann­testen Strand des Bade­ortes und wird drei verschie­dene Bereiche umfassen: Den Gästen des „Giran­della Family Hotels“ stehen geräu­mige Fami­li­en­zimmer, ein Fami­li­en­strand, ein Kinder­pool, ein Kids Club und ein Restau­rant mit einem spezi­ellen Bereich für Kinder zur Verfü­gung.

Das „Giran­della Adults Only“ bietet Zimmer und Suiten sowie ein Restau­rant, einen Pool, einen Strand und einen Beach-Club, die alle ausschließ­lich für Erwach­sene reser­viert sind. Für jene Gäste, die ihren Urlaub auf ein höheres Niveau anheben möchten, stehen die „Giran­della Premium Villen“ mit luxu­riösen Zimmern und Suiten, einem Infi­nity-Pool, einem Restau­rant und einem Früh­stücks­dienst am Meer in der Strandbar zur Verfü­gung.