Norwegian Cruise Line hat vergangene Woche die schon lange erwartete Eröffnung der neuen Privat­insel Harvest Caye vor der Küste von Belize gefeiert. Sie ist weniger als zwei Kilometer vom Festland entfernt und der einzige Hafen des Landes mit eigenem Kreuz­fahrtpier.

Hier geht’s zu den Bildern!

Den Gästen, die im Rahmen ihrer Karibik-Kreuz­fahrt mit Norwegian Cruise Line hierher kommen, werden ein für Belize typisches Natur­er­lebnis und viele Annehm­lich­keiten ganz im Stil eines Hotel-Resorts geboten. Durch die Nähe zum Festland sind zudem spannende Ausflüge nach Belize möglich – beispiels­weise Besuche bei den Maya-Stätten, Touren in den Regenwald und Rafting-Abenteuer.

Harvest Caye / Belize (c) Norwegian Cruise Line Holdings Ltd.
Harvest Caye /​ Belize (c) Norwegian Cruise Line Holdings Ltd.

Am feinen, weitläu­figen Sandstrand Strand von Harvest Caye entspannen die Gäste auf bequemen Liegen, in muschel­för­migen Zelten oder in einer der elf luxuriösen Strand­villen, die ebenso gegen eine Gebühr gemietet werden können wie die 15 Pool Cabanas, die am rund 1.400 Quadrat­meter großen Pool samt Wasserfall zu finden sind.

Geschäfte mit lokalen Spezia­li­täten wie Schokolade, Spiri­tuosen und Kunst­handwerk, Essens­stände mit Eis und Grill­spießen sowie Auftritte regio­naler Musiker und Tanzgruppen sollen gleich­zeitig an ein Open Air-Kunst­fes­tival erinnern.

Abenteu­er­lustige steuern das etwa 40 Meter hohe „Flight­house“ an, das als zentraler Ausgangs­punkt für eine Vielzahl an Aktivi­täten in luftiger Höhe dient – wie etwa Zip-Lining, Hänge­brücken, Freifall-Sprünge und eine Tandem-Zipline. Wer es gemäch­licher mag, nimmt an Natur- und Wasser­sport­ak­ti­vi­täten teil, die von Kajak- und Kanutouren bis zum Paddle-Boarding in der seichten Lagune reichen.

„LandShark Bar & Grill“ auf Harvest Caye / Belize (c) Norwegian Cruise Line Holdings Ltd.
„LandShark Bar & Grill“ auf Harvest Caye /​ Belize (c) Norwegian Cruise Line Holdings Ltd.

Harvest Caye verfügt zudem über fünf À-la-Carte-Restau­rants und Bars – darunter die zweige­schossige „LandShark Bar & Grill“ mit Außen- und Innen­be­reich, die „Laughing Bird Bar“ in der Nähe des Strandes, die „Manatee Marina Bar“ direkt am Hafen und die „Horse-Eye Jack Bar“ für die Cabanas. Dazu kommt ein eigener Speise- und Geträn­ke­service für den Poolbe­reich.

Wer das Natur­er­lebnis liebt, erkundet die einhei­mische Tier- und Pflan­zenwelt: Im Rahmen von geführten Touren erfahren die Gäste mehr über die in der Lagune heimi­schen Seekühe, beobachten Aras und Tukane im Vogelhaus oder lernen mehr über Insekten sowie die einhei­mi­schen Reptilien.

Das Vogelhaus beher­bergt auch ein Aufzucht­pro­gramm für die seltenen hellrote Aras. Im Zuge eines weiteren Schutz­pro­gramms wurden auch 15.000 Mangroven gepflanzt, um das natür­liche Mündungs­gebiet vor der Insel zu erweitern, das einen wichtigen Lebensraum für Vögel, Jungfische und andere Meeres­tiere darstellt.

Harvest Caye / Belize (c) Norwegian Cruise Line Holdings Ltd.
Harvest Caye /​ Belize (c) Norwegian Cruise Line Holdings Ltd.

Harvest Caye steht für die ultimative Art, Belize zu erleben”, betont Frank Del Rio, President und CEO der Norwegian Cruise Line Holdings Ltd., die das neue Kreuz­fahrtziel in den letzten vier Jahren entwi­ckelt hat: „Wir haben in diesen Jahren eng mit der Regierung von Belize zusam­men­ge­ar­beitet, um sicher­zu­stellen, dass diese Desti­nation den Gästen ein authen­ti­sches Erlebnis bietet, der lokalen Gemein­schaft neue wirtschaft­liche Entwick­lungs­mög­lich­keiten eröffnet und gleich­zeitig die einzig­artige Natur Belizes schützt“.

Harvest Caye wird auf den Kreuz­fahrten von Norwegian Cruise Line in die westliche Karibik sowie auf ausge­wählten Karibik­kreuz­fahrten der Schwes­ter­marken Regent Seven Seas Cruises und Oceania Cruises in der Herbst- und Winter­saison 2017/​18 angelaufen.

RIU: Neues Adults-only-Hotel eröffnet auf Jamaica
Neues Highlight: „LEGOLAND Dubai“ ist eröffnet