More

    Berlin als erste Hauptstadt des veganen Lifestyles

    Die ve­gane Le­bens­weise wird in Ber­lin im­mer be­lieb­ter. Mitt­ler­weile zählt die deut­sche Haupt­stadt 43 Lo­kale, die keine tie­ri­schen Er­zeug­nisse beim Ko­chen ver­wen­den – 31 mehr als noch vor fünf Jah­ren.

    Ins­ge­samt bie­ten so­gar mehr als 340 Ber­li­ner Re­stau­rants Spei­sen ohne Milch, Eier und Co an. Jo­sita Har­t­anto, Kü­chen­che­fin im „Lu­cky Leek“, hat sich mit ih­ren ve­ga­nen Krea­tio­nen so­gar in den „Guide Mi­che­lin“ ge­kocht. Ve­gane Zu­ta­ten sind aber nicht nur die Ba­sis neu­es­ter Food­trends in der deut­schen Haupt­stadt – auch Mode, Schuhe und Kos­me­tik wer­den in Ber­lin ohne Tier­pro­dukte pro­du­ziert.

    Neue Foodtrends in Berlin: Raw Food und Clean Eating

    „Lucky Leek“ (c) visitBerlin / Sebastian Sinémus
    „Lu­cky Leek“ (c) vi­sit­Ber­lin /​​ Se­bas­tian Si­né­mus

    Ei­ner der neu­es­ten Trends nennt sich „Raw Food“. Im „Raw­tastic“ in Prenz­lauer Berg – Ber­lins ers­tem roh- ve­ga­nen Re­stau­rant – wird das Es­sen nie über 42 Grad er­hitzt. Durch die­sen scho­nen­den Um­gang mit den Le­bens­mit­teln be­hal­ten sie nicht nur ih­ren Nähr­wert, son­dern ge­win­nen so­gar noch an Ge­schmack. Auf dem Menü ste­hen ne­ben „Kood­les“ (Nu­deln aus Ka­rot­ten und Zuc­chini) auch „Shroom Bur­ger“ aus Pil­zen.

    Das „Daluma“ in Ber­­lin-Mitte ver­ar­bei­tet Su­per­food, das sich durch ei­nen deut­lich hö­he­ren Nähr­stoff­ge­halt als an­dere Le­bens­mit­tel aus­zeich­nen. Auf der Spei­se­karte ste­hen ne­ben Power-Smoo­t­hies aus ent­gif­ten­den Zu­ta­ten vor al­lem Ge­richte auf Ba­sis von Lin­sen, Pasta, Qui­noa oder Reis. Im „Su­per Foods & Or­ga­nic Li­quids“ nur ein paar Häu­ser wei­ter gibt es eben­falls Nähr­stoff­rei­ches zum so­for­ti­gen Ver­zeh­ren oder Mit­neh­men. Auf Säfte und Smoot­hies aus Su­per­food hat sich „Li­quid Gar­den“ in Prenz­lauer Berg spe­zia­li­siert.

    „Clean Ea­ting“ mit na­tur­be­las­se­ner, un­ver­ar­bei­te­ter Nah­rung greift das Re­stau­rant „The Bowl“ in Fried­richs­hain in ve­ga­ner Form auf. Ob „Ita­lian Bowl“ mit Ge­mü­sen­udeln und To­ma­ten oder „Me­xi­can Bowl“ mit Avo­cado und Mais: Je­des Ge­richt ist zu 100 Pro­zent zu­­­cker- und glu­ten­frei.

    Vegan leben in Berlin: Mode, Make-up und Märkte

    Supermarkt „Veganz“ in der Schivelbeinerstraße (c) visitBerlin / Philip Koschel
    Su­per­markt „Ve­ganz“ in der Schi­vel­bei­ner­straße
    (c) vi­sit­Ber­lin /​​ Philip Ko­schel

    Mo­disch aus­se­hen ohne Tier­pro­dukte, ist in Ber­lin kein Pro­blem: „Um­a­san Healthstyle“ in Ber­­lin-Mitte ist das erste La­bel welt­weit, das zu­gleich ve­gan, öko­lo­gisch und fair han­delt. Statt mit Le­der ex­pe­ri­men­tie­ren die Zwil­lings­schwes­tern Anja und San­dra Um­ann mit in­no­va­ti­ven Fa­sern. Die pas­sen­den ve­ga­nen Schuhe zum Out­fit fin­den sich bei „avesu“ in Prenz­lauer Berg.

    „Und Gre­tel“ pro­du­ziert hoch­wer­tige Na­tur­kos­me­tik mit glanz­vol­len Far­ben und lan­ger Halt­bar­keit. Da­bei ver­wen­den die Grün­de­rin­nen Chris­tina Roth und Ste­pha­nie Dett­mann nur na­tür­li­che In­halts­stoffe ohne syn­the­ti­sche Kon­ser­vie­rung, che­mi­sche Be­stand­teile und Tier­ver­su­che. Le­bens­mit­tel und Dinge für den täg­li­chen Ge­brauch gibt’s wie­derum bei „Ve­ganz“. Der erste ve­gane Su­per­markt Eu­ro­pas ist mitt­ler­weile mit drei Fi­lia­len in Fried­richs­hain, Kreuz­berg und Prenz­lauer Berg ver­tre­ten.

    Die neu­es­ten Ve­gan-Trends in Sa­chen Le­bens­mit­tel und Life­style wer­den in Ber­lin je­des Jahr auf der größ­ten eu­ro­päi­schen ve­ga­nen Messe „Ve­g­gie­World“ in der Sta­tion (26. bis 27. No­vem­ber 2016) und beim „Green Mar­ket Ber­lin“ in der Al­ten Kindl Braue­rei (17. bis 18. De­zem­ber 2016) prä­sen­tiert.

    Ei­nen ve­ga­nen „Rund­um­schlag“ zu Fuß er­hält man bei den spe­zi­el­len Stadt­füh­run­gen von „Ve­gan Tours Ber­lin“ samt In­si­der­tipps. Noch mehr gibt’s auf berlin-vegan.de und mit der  App „Ber­lin Ve­gan Guide“, die mehr als 300 Re­stau­rants, Im­bisse und Eis­ca­fés so­wie rund 200 Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten be­inhal­tet.

    Es­sen und Trin­ken im ve­ga­nen Ber­lin:

    - Ve­ga­nes Re­stau­rant im Guide Mi­che­lin: Lu­cky Leek in Prenz­lauer Berg
    – Su­per­food im Daluma und bei Su­per Foods & Or­ga­nic Li­quids in Mitte
    – Or­ga­nic Li­quids aus Su­per­food bei Li­quid Gar­den in Prenz­lauer Berg
    – Ve­gane Kü­che im Kopps in Mitte
    – Raw Food im Raw­tastic in Prenz­lauer Berg
    – Clean Ea­ting im The Bowl in Fried­richs­hain

    - Ber­lins ers­ter ve­ga­ner Metz­ger samt Bis­tro in Fried­richs­hain: L’herbivore
    Ve­ga­ner Di­ner Dandy Di­ner in Neu­kölln
    – Ers­ter ve­ga­ner Do­nut­shop Ber­lins: Brammibal’s Do­nuts in Neu­kölln
    – Ta­pas Bar Alaska in Neu­kölln
    – Bier­gar­ten Wil­der Hase im Nir­gendwo in Fried­richs­hain
    – Ve­gane und ve­ge­ta­ri­sche Dö­ner bei Vö­ner in Fried­richs­hain
    – Cock­tail­bar Cha­os­theo­rie in Prenz­lauer Berg
    – Eis bei Kon­tor Eis­ma­nu­fak­tur in Mitte und Prenz­lauer Berg
    – To­f­u­ma­nu­fak­tur To­fu­Tus­sis
    - Koch­kurse bei Gold­hahn & Sam­pson oder im Koch­haus

    Life­style: Mode, Kos­me­tik und mehr

    - Ve­ganz: ers­ter ve­ga­ner Su­per­markt Eu­ro­pas
    – Schuhe bei avesu in Prenz­lauer Berg
    – Mode ohne tie­ri­sche Pro­dukte bei Um­a­san Healthstyle in Mitte
    loveco: ve­gane Be­klei­dung und Kos­me­tik in Fried­richs­hain
    Und Gre­tel: Na­tur­kos­me­tik mit na­tür­li­chen In­halts­stof­fen
    – Stadt­füh­rung mit Ve­gan Tours Ber­lin

    LETZTE ARTIKEL

    Designhotels: Sechs Geheimtipps von Tokio bis Südtirol

    Die Ver­ei­ni­gung der De­sign Ho­tels ist wie­der um sechs neue Mit­glie­der ge­wach­sen. Zu fin­den sind sie in den USA, in Grie­chen­land, Deutsch­land, To­kio und gleich zwei­mal in Süd­ti­rol.

    The Edge: Sensationelles Outdoor-Skydeck eröffnet in New York

    Am 11. März 2020 er­öff­net New York City das höchste Out­door-Sky­deck der west­li­chen He­mi­sphäre: In 345 Me­tern Höhe ragt The Edge 24 Me­ter aus dem 100. Stock ei­nes neuen Wol­ken­krat­zers.

    Von Eisbergen bis zu Lagunen: Faszinierende Reiseziele in Blau

    Blau ist so­wohl bei Män­nern als auch bei Frauen die be­lieb­teste Farbe. Eva­neos hat sich da­her auf die Su­che nach den schöns­ten blauen Ur­laubs­zie­len ge­macht und ist fün­dig ge­wor­den.

    Travel Risk Map: Die sichersten und gefährlichsten Reiseziele 2020

    Con­trol Risks und In­ter­na­tio­nal SOS ha­ben eine neue Ver­sion ih­rer be­lieb­ten „Tra­vel Risk Map“ er­stellt. Sie ver­rät die si­chers­ten und die ge­fähr­lichs­ten Rei­se­ziele im Jahr 2020.

    Neues W Hotel eröffnet im amerikanischen Nobel-Skiort Aspen

    Das mit Span­nung er­war­tete W As­pen heißt ab so­fort seine ers­ten Gäste im No­bel-Ski­ort As­pen im US-Bun­des­staat Co­lo­rado will­kom­men – di­rekt am Hang des 3.417 Me­ter ho­hen As­pen Moun­tain.

    St. Regis setzt neue Maßstäbe für Luxus und Glamour in Amman

    Das neue St. Re­gis Am­man ver­fügt über 260 Zim­mer und Sui­ten auf 16 Stock­wer­ken, die alle mit ei­nem atem­be­rau­ben­den Blick auf die Stadt und dem le­gen­dä­ren St. Re­gis But­ler Ser­vice auf­war­ten.

    Megaprojekt „Crossroads Maldives“: Zwei Resorts sind eröffnet

    „Cross­roads Mal­di­ves“ ist das der­zeit am­bi­tio­nier­teste Bau­pro­jekt auf den Ma­le­di­ven: Die ers­ten zwei von ins­ge­samt neun ge­plan­ten Re­sorts wur­den nun mit meh­re­ren Mo­na­ten Ver­spä­tung er­öff­net.

    Sondertarife ab Wien: „Black Friday Special“ bei Emirates

    Emi­ra­tes bie­tet ak­tu­ell ein „Black Fri­day Spe­cial“ zu aus­ge­wähl­ten De­sti­na­tio­nen ab/​bis Wien. Der Ver­kauf en­det am 29. No­vem­ber 2019. Die Reise muss bis zum 25. Juni 2020 an­ge­tre­ten wer­den.

    Acht Geheimtipps: Diese Inseln trotzen dem Massentourismus

    In­seln für ei­nen Ur­laub ab­seits der Mas­sen sind sel­ten ge­wor­den. Doch es gibt sie noch. Der Sey­chel­len-Spe­zia­list Sey­Vil­las kennt acht die­ser Traum­ziele – von Eu­ropa bis zur Süd­see.

    SCHON GELESEN?

    Die zehn kuriosesten Denkmäler und Museen in Europa

    Mu­seen für Brat­würste, ein Brun­nen für ei­nen Kin­der­fres­ser und ein Denk­mal für ei­nen Mops: Der Mo­bi­li­täts­an­bie­ter Flix­Mo­bi­lity stellt die ku­rio­ses­ten Denk­mä­ler und Mu­seen in Eu­ropa vor.

    Achtung, Touristenfalle: Tipps für berühmte Sehenswürdigkeiten

    Die Vor­freude auf be­rühmte Se­hens­wür­dig­kei­ten ist meist groß – und die Ent­täu­schung manch­mal ebenso, wenn man dann end­lich vor Ort ist und auf Men­schen­mas­sen und hor­rende Preise trifft.

    TripAdvisor: Das sind die beliebtesten Restaurants in Österreich

    Tri­pAd­vi­sor hat die „Tra­vel­lers‘ Choice Ge­win­ner” für Re­stau­rants 2019 ver­öf­fent­licht. Wir stel­len Ih­nen die Top 10 in Ös­ter­reich, Deutsch­land, Eu­ropa und welt­weit vor.

    Lonely Planet: Das sind Europas beste Reiseziele im Jahr 2019

    Lo­nely Pla­net hat seine Top 10 der eu­ro­päi­schen Rei­se­ziele ver­öf­fent­licht: „Best in Eu­rope 2019“ ver­rät, wel­che De­sti­na­tio­nen in die­sem Jahr auf der Bu­cket List der Rei­sen­den ganz oben ste­hen soll­ten.

    Von Ibiza bis Kreta: Europas beste Strände für Familien

    Viel Sand zum Bud­deln, ge­nü­gend Schat­ten, fla­ches Was­ser zum Plan­schen und eine un­kom­pli­zierte An­reise: weg.de hat die zehn schöns­ten Strände für Fa­mi­lien in Eu­ropa zu­sam­men­ge­stellt.

    Geheime Film-Stars: Zehn Hotels mit Leinwand-Karriere

    Lu­xus­ho­tels er­re­gen nicht nur die Auf­merk­sam­keit der Rei­sen­den, son­dern auch der Lo­ca­tion Scouts. Tri­pAd­vi­sor stellt zehn Ho­tels vor, in de­nen Ci­ne­as­ten ih­ren Lieb­lings­fil­men nach­spü­ren kön­nen.