More

    Hawaii: Neue App steht gratis zum Download bereit

    Die Ha­waii Tou­rism Aut­ho­rity hat ihre erste De­s­ti­­na­­ti­ons-App kre­iert und da­bei mit ei­ner deutsch­spra­chi­gen Ver­sion ein kla­res Zei­chen ge­setzt. Die „Go­Ha­waii App“ ver­steht sich als in­for­ma­ti­ver und krea­tiv ge­stal­te­ter In­­­sel-Guide und steht im Google Play Store und im Ap­ple iTu­nes Store kos­ten­los zum Down­load für mo­bile End­ge­räte be­reit­steht.

    Die sechs In­seln Kauai, Oahu, Mo­lo­kai, La­nai, Maui und Ha­waii Is­land wer­den ein­zeln mit Fo­tos und den Me­nü­punk­ten „Orte & At­trak­tio­nen“, „Events“, „Rei­se­tipps“ und „Wet­ter“ vor­ge­stellt.

    Oahu (c) Hawai‘i Tourism Authority
    Oahu (c) Hawai‘i Tou­rism Aut­ho­rity

    So er­hal­ten die Rei­sen­den mit we­ni­gen Klicks schnelle und zu­ver­läs­sige In­for­ma­tio­nen und auch un­ter­wegs hilf­rei­che Tipps und wich­tige Kon­takte vor Ort. Ne­ben Se­hens­wür­dig­kei­ten, Ak­ti­vi­tä­ten, Events und Fes­ti­vals wer­den Web­sites, Te­le­fon­num­mern und vor al­lem auch Si­cher­heits­emp­feh­lun­gen zur Ver­fü­gung ge­stellt.

    „Un­sere Be­su­cher hal­ten sich die ganze Zeit über an der fri­schen Luft auf. Mit un­se­rer App stel­len wir un­ter an­de­rem si­cher, dass sie beim Wan­dern und wäh­rend des Was­ser­sports stets Zu­griff auf ak­tua­li­sierte In­for­ma­tio­nen zur Wet­ter­lage ha­ben“, so Randy Bal­de­mor, COO der Ha­waii Tou­rism Aut­ho­rity.

    Ein be­son­de­res Fea­ture sind die iko­ni­schen Lo­co­moji: Von der ha­waii­ani­schen In­sel­welt in­spi­riert, kön­nen sich die User eine zu­sätz­li­che Tas­ta­tur mit 24 Emo­jis auf ih­rem Handy in­stal­lie­ren. Von der Hi­bis­kus­blüte und der Uku­lele über ein Surf­board und den Lei bis zu Re­gen­bo­gen und Flip­Flops hau­chen die klei­nen Mo­tive den Nach­rich­ten den „Aloha-Spi­­rit“ ein. Wei­tere In­for­ma­tio­nen zu Ha­waii gibt’s auf www.gohawaii.com/de.

    LETZTE ARTIKEL

    Zehn Luxushotels, in denen Prominente ihre Hochzeit feierten

    Zehn lu­xu­riöse Ho­tels zwi­schen St. Mo­ritz und Ha­waii, in de­nen Stars wie Me­gan Fox, Kate Be­ck­in­sale, Ca­the­rine Zeta-Jo­nes, Ro­bert Red­ford oder Jus­tin Tim­ber­lake ge­hei­ra­tet ha­ben.

    Design & Wein: Sechs besondere Winzerhotels in Europa

    Im­mer mehr Spit­zen­win­zer er­wei­tern ihre Wein­gü­ter um ex­tra­va­gante Ho­tels und er­mög­li­chen ein ganz an­de­res Woh­nen beim Wein. Wir ha­ben sechs Tipps in Ös­ter­reich, Kroa­tien und Por­tu­gal.

    Dublins bester Ausblick: Neu gestaltete Bar im Guinness Storehouse

    Die Gra­vity Bar auf dem Dach des be­rühm­ten Guin­ness Storeh­ouse in Dub­lin wurde nach ei­ner In­ves­ti­tion von 20 Mil­lio­nen Euro mit dop­pelt so gro­ßer Flä­che wie­der er­öff­net.

    Die Seele der Malediven: COMO Cocoa Island ist wieder geöffnet

    Nach ei­ner um­fas­sen­den Re­no­vie­rung emp­fängt das COMO Cocoa Is­land im Süd-Malé-Atoll der Ma­le­di­ven nun wie­der Gäste in sei­nen le­dig­lich 34 Over­wa­ter-Vil­len.

    Winter 20/​​21: Condor fliegt erstmals ab Düsseldorf nach Cancun

    Con­dor bie­tet im Win­ter­flug­plan 2020/​21 nicht nur Lang­stre­cken­flüge ab Frank­furt und Mün­chen, son­dern auch ab Düs­sel­dorf: Ab No­vem­ber geht es zwei­mal pro Wo­che nach Can­cun.

    Für unvergessliche Momente: „The Hilltop“ im Six Senses Yao Noi

    Es gibt nur sehr we­nige Plätze in Süd­ost­asien, an de­nen sich ein Cock­tail so be­ein­dru­ckend ge­nie­ßen lässt wie im neu ge­stal­te­ten „The Hill­top“ im Six Sen­ses Yao Noi in Thai­land.

    Superdeals von Singapore Airlines: Stopover schon ab 1 Euro

    Mit den neuen Su­per­de­als von Sin­g­a­pore Air­lines geht es der­zeit von Frank­furt be­reits ab 619 Euro nach Sin­ga­pur und zu­rück. Ein Sto­po­ver ist schon ab 1 Euro für zwei Nächte buch­bar.

    „The Witcher“: Das sind die Top-Drehorte der neuen Netflix-Serie

    „The Wit­cher“ zählt zu den bis­her er­folg­reichs­ten Se­rien-Neu­hei­ten auf Net­flix. Tra­vel­cir­cus hat aus al­len Dreh­or­ten in Eu­ropa die elf be­ein­dru­ckends­ten Film­sets her­aus­ge­sucht.

    SCHON GELESEN?

    Ein Zeh im Cocktail: Das sind die verrücktesten Bars der Welt

    Bei man­chen Bars sind Es­sen und Ge­tränke nur Ne­ben­sa­che. Hier steht an­de­res im Mit­tel­punkt. Die Rei­se­ex­per­ten der Ur­laub­s­pi­ra­ten stel­len fünf au­ßer­ge­wöhn­li­che Bars vor, die es so si­cher kein zwei­tes Mal gibt.

    Achtung, Touristenfalle: Tipps für berühmte Sehenswürdigkeiten

    Die Vor­freude auf be­rühmte Se­hens­wür­dig­kei­ten ist meist groß – und die Ent­täu­schung manch­mal ebenso, wenn man dann end­lich vor Ort ist und auf Men­schen­mas­sen und hor­rende Preise trifft.

    Alles geklaut: Die sieben besten „Fake Sights“ der Welt

    Schloss Neu­schwan­stein in China, die Frei­heits­sta­tue in Nor­we­gen und der Eif­fel­turm in Ja­pan: Ho­li­day­Check hat die schöns­ten Nach­bau­ten ei­ni­ger welt­be­rühm­ter Se­hens­wür­dig­kei­ten zu­sam­men­ge­stellt.

    Zehn Städteziele und ihre kulinarischen Spezialitäten

    Es­sen ist ein ge­nuss­vol­ler Schritt in eine fremde Kul­tur und gibt oft mehr über ein Land preis als der Gang ins Mu­seum. Das Kreuz­fahrt­por­tal Dream­li­nes hat zehn Ge­richte ge­sam­melt, die in Er­in­ne­rung blei­ben.

    Absolut verrückt: Sechs skurrile Festivals rund um die Welt

    Ge­treu dem Motto „An­dere Län­der, an­dere Sit­ten“ fei­ern Men­schen auf der gan­zen Welt die un­ter­schied­lichs­ten Dinge und Bräu­che auf ver­rück­ten Fes­ti­vals – von Bier­boot-Ren­nen bis zu Wein­schlach­ten.

    Ganz große Nummern: Zwölf Zahlen zu zwölf besonderen Orten

    Zah­len be­stim­men un­ser Le­ben und len­ken un­se­ren Ta­ges­ab­lauf. Manch­mal sind sie falsch, manch­mal rich­tig. Die fol­gen­den Zah­len sind echt, rea­lis­tisch, un­er­war­tet, span­nend – und ma­chen neu­gie­rig auf zwölf Orte die­ser Welt.

    Willkommen in der Zukunft: Hotel-Roboter im Einsatz

    Sie fin­den den Ge­dan­ken an ein Ho­tel, das nur von Ro­bo­tern ge­führt wird, gru­se­lig? In Ja­pan gibt es das be­reits. Tra­vel­cir­cus hat die sie­ben span­nends­ten Ro­bo­ter-Pro­jekte der Welt aus­fin­dig ge­macht.

    Die schönsten Plätze zum Entspannen an der Nordsee

    Ent­span­nen be­deu­tet kei­nes­wegs nur, Kör­per und Geist et­was Ruhe zu schen­ken. Es kann auch Glück, Stau­nen und das Ver­ges­sen des All­tags sein. Ein Ur­laub an der Nord­see bie­tet all dies zu­sam­men.