More

    St. Johann: Neuer Schwung im Hotel & Wirtshaus Post

    Das Ho­tel & Wirts­haus Post im Zen­trum von St. Jo­hann in Ti­rol hat seit kur­zem neue Haus­her­ren: Die Fa­mi­lie Blum­schein – vie­len si­cher noch bes­tens vom Ho­tel Grü­ner Baum in Bad Gas­tein be­kannt – hat das his­to­ri­sche Haus über­nom­men.

    Das tra­di­tio­nell ge­hal­tene, aber mo­derne Haus in­mit­ten der Kitz­bü­he­ler Al­pen hat sich dem bo­den­stän­di­gen und ur­ba­nen Flair ver­schrie­ben, ohne da­bei die ei­ge­nen Wur­zeln zu ver­ges­sen. Das be­ginnt bei der Ar­chi­tek­tur und setzt sich in der Ku­li­na­rik fort.

    (c) Ho­tel & Wirts­haus Post /​​ St. Jo­hann in Ti­rol

    Im Wirts­haus ste­hen eine zeit­ge­mäß in­ter­pre­tierte Ti­ro­ler Kü­che und eine krea­tive in­ter­na­tio­nale Cui­sine mit fri­schen und na­tür­lich re­gio­na­len Zu­ta­ten auf dem Pro­gramm. Als Spe­zia­li­tät gilt da­bei der „Post­bur­ger“ mit der orts­ty­pi­schen Speck­knö­del­scheibe.

    „Wir be­zie­hen das Fleisch ex­klu­siv vom ört­li­chen Brunn­hof. Da die 300 Rin­der dort den Som­mer über auf der Alm am Kitz­bü­he­ler Horn sind, be­kom­men un­sere Gäste nur beste Qua­li­tät“, er­klärt Post­wir­tin Sig­rid Blum­schein. Mit Spei­se­eis – zu­be­rei­tet vom Bau­ern mit Milch aus der Re­gion – hat das Wirts­haus zu­dem auch eine be­son­dere Er­fri­schung für heiße Som­mer­tage auf der Karte.

    (c) Ho­tel & Wirts­haus Post /​​ St. Jo­hann in Ti­rol

    Im lie­be­voll de­ko­rier­ten „Post­markt“ – ei­nem klei­nen Ge­nuss­la­den mit Bis­tro – kön­nen viele haus­ge­machte Fein­kost­pro­dukte aus der Re­gion er­wor­ben und Ti­ro­ler Fin­ger­food pro­biert wer­den. „Viele un­se­rer Pro­dukte wer­den im Haus selbst her­ge­stellt und da­bei mit viel Liebe zu­be­rei­tet. An den hoch­wer­ti­gen Le­bens­mit­teln schät­zen un­sere Kun­den die re­gio­nale Her­kunft, die kur­zen Trans­port­wege und die Nach­hal­tig­keit“, so Blum­schein.

    Ne­ben den ver­schie­dens­ten Ge­schenk­ideen, wie ei­nem in­di­vi­du­ell zu­sam­men­ge­stell­ten „Pos­t­­markt-Ge­­schen­k­­korb“, und ed­len Ge­trän­ken wer­den auch die Pre­mi­um­stü­cke der Brun­n­hof-Rin­­der an­ge­bo­ten. Im „Post­markt“ fin­den da­mit so­wohl der Ak­tiv­ur­lau­ber als auch der Bu­si­­ness-Gast ein Prä­sent, mit dem sich ein Stück Ti­rol mit nach Hause neh­men lässt.

    (c) Ho­tel & Wirts­haus Post /​​ St. Jo­hann in Ti­rol

    Das Ho­tel & Wirts­haus Post ist mit sei­nem Kon­zept glei­cher­ma­ßen auf Ge­schäfts­rei­sende und Fir­men als auch auf Ak­tiv­ur­lau­ber aus­ge­legt. Die Re­gion in den Ti­ro­ler Al­pen bie­tet da­für das ganze Jahr über ein viel­fäl­ti­ges Frei­­zeit- und Ak­tiv­pro­gramm.

    Im Som­mer kön­nen die Gäste zum Bei­spiel Rad­fah­ren, Moun­tain­bi­ken, Wan­dern oder im Raum Kitz­bü­he­ler Al­pen auf 13 ver­schie­de­nen Plät­zen Golf spie­len. Im Win­ter ste­hen in der Um­ge­bung rund 100 Ki­lo­me­ter Pis­ten und mehr als 250 Ki­lo­me­ter Loi­pen be­reit. Der Wohl­fühl­be­reich des Ho­tels um­fasst un­ter an­de­rem ei­nen Fit­­ness- und Er­ho­lungs­raum, ein Dampf­bad und eine Sauna.

    www.dashotelpost.at

    LETZTE ARTIKEL

    Designhotels: Sechs Geheimtipps von Tokio bis Südtirol

    Die Ver­ei­ni­gung der De­sign Ho­tels ist wie­der um sechs neue Mit­glie­der ge­wach­sen. Zu fin­den sind sie in den USA, in Grie­chen­land, Deutsch­land, To­kio und gleich zwei­mal in Süd­ti­rol.

    The Edge: Sensationelles Outdoor-Skydeck eröffnet in New York

    Am 11. März 2020 er­öff­net New York City das höchste Out­door-Sky­deck der west­li­chen He­mi­sphäre: In 345 Me­tern Höhe ragt The Edge 24 Me­ter aus dem 100. Stock ei­nes neuen Wol­ken­krat­zers.

    Von Eisbergen bis zu Lagunen: Faszinierende Reiseziele in Blau

    Blau ist so­wohl bei Män­nern als auch bei Frauen die be­lieb­teste Farbe. Eva­neos hat sich da­her auf die Su­che nach den schöns­ten blauen Ur­laubs­zie­len ge­macht und ist fün­dig ge­wor­den.

    Travel Risk Map: Die sichersten und gefährlichsten Reiseziele 2020

    Con­trol Risks und In­ter­na­tio­nal SOS ha­ben eine neue Ver­sion ih­rer be­lieb­ten „Tra­vel Risk Map“ er­stellt. Sie ver­rät die si­chers­ten und die ge­fähr­lichs­ten Rei­se­ziele im Jahr 2020.

    Neues W Hotel eröffnet im amerikanischen Nobel-Skiort Aspen

    Das mit Span­nung er­war­tete W As­pen heißt ab so­fort seine ers­ten Gäste im No­bel-Ski­ort As­pen im US-Bun­des­staat Co­lo­rado will­kom­men – di­rekt am Hang des 3.417 Me­ter ho­hen As­pen Moun­tain.

    St. Regis setzt neue Maßstäbe für Luxus und Glamour in Amman

    Das neue St. Re­gis Am­man ver­fügt über 260 Zim­mer und Sui­ten auf 16 Stock­wer­ken, die alle mit ei­nem atem­be­rau­ben­den Blick auf die Stadt und dem le­gen­dä­ren St. Re­gis But­ler Ser­vice auf­war­ten.

    Megaprojekt „Crossroads Maldives“: Zwei Resorts sind eröffnet

    „Cross­roads Mal­di­ves“ ist das der­zeit am­bi­tio­nier­teste Bau­pro­jekt auf den Ma­le­di­ven: Die ers­ten zwei von ins­ge­samt neun ge­plan­ten Re­sorts wur­den nun mit meh­re­ren Mo­na­ten Ver­spä­tung er­öff­net.

    Sondertarife ab Wien: „Black Friday Special“ bei Emirates

    Emi­ra­tes bie­tet ak­tu­ell ein „Black Fri­day Spe­cial“ zu aus­ge­wähl­ten De­sti­na­tio­nen ab/​bis Wien. Der Ver­kauf en­det am 29. No­vem­ber 2019. Die Reise muss bis zum 25. Juni 2020 an­ge­tre­ten wer­den.

    Acht Geheimtipps: Diese Inseln trotzen dem Massentourismus

    In­seln für ei­nen Ur­laub ab­seits der Mas­sen sind sel­ten ge­wor­den. Doch es gibt sie noch. Der Sey­chel­len-Spe­zia­list Sey­Vil­las kennt acht die­ser Traum­ziele – von Eu­ropa bis zur Süd­see.

    SCHON GELESEN?

    Farbenfroh statt regengrau: Zwölf bunte Orte rund um die Welt

    Wäh­rend hier­zu­lande die dunkle Jah­res­zeit nun doch noch Ein­zug hält, zei­gen sich welt­weit ganze Ort­schaf­ten in präch­ti­gen Far­ben – und das völ­lig un­ab­hän­gig vom Wet­ter. Zwölf da­von stel­len wir hier vor.

    10 Geheimtipps: Die schönsten Stadtstrände Europas

    Es gibt viele Städte mit Strand, die nicht je­dem so­fort in den Sinn kom­men. Der Kurz­trip-Spe­zia­list wee­kengo hat seine Top 10 der noch we­ni­ger be­kann­ten Stadt­strände Eu­ro­pas zu­sam­men­ge­stellt.

    Ganz große Nummern: Zwölf Zahlen zu zwölf besonderen Orten

    Zah­len be­stim­men un­ser Le­ben und len­ken un­se­ren Ta­ges­ab­lauf. Manch­mal sind sie falsch, manch­mal rich­tig. Die fol­gen­den Zah­len sind echt, rea­lis­tisch, un­er­war­tet, span­nend – und ma­chen neu­gie­rig auf zwölf Orte die­ser Welt.

    Über den Dächern der Stadt: Europas versteckte Rooftop Bars

    Roof­top Bars gibt es mitt­ler­weile in vie­len Städ­ten. Doch man­che sind gut ver­steckt und nur schwer zu fin­den. Das Team von Flix­Mo­bi­lity hat sich auf die Su­che nach Ge­heim­tipps in Eu­ropa ge­macht.

    Von Eisbergen bis zu Lagunen: Faszinierende Reiseziele in Blau

    Blau ist so­wohl bei Män­nern als auch bei Frauen die be­lieb­teste Farbe. Eva­neos hat sich da­her auf die Su­che nach den schöns­ten blauen Ur­laubs­zie­len ge­macht und ist fün­dig ge­wor­den.

    Vorsicht, Stufe: Die zehn spektakulärsten Treppen der Welt

    Vom „Stair­way to Hea­ven“ bis zu dem Ort, wo die En­gel lan­den: Tra­vel­cir­cus hat zehn spek­ta­ku­läre Trep­pen rund um die Welt aus­fin­dig ge­macht, bei de­nen schon mal der Atem sto­cken kann.