Best Western: Neues Business-Hotel in Vösendorf

Neu­zu­gang für Best Wes­tern in Ös­ter­reich: Das Best Wes­tern Smart Ho­tel in Vö­sen­dorf er­gänzt künf­tig das Port­fo­lio der Marke vor den To­ren Wiens. Mit sei­nen 101 Zim­mern rich­tet sich das An­ge­bot des ehe­ma­li­gen Ra­mada Vi­enna South vor­wie­gend an Busi­ness­gäste.

Im eben­erdig ge­le­ge­nen Con­fe­rence Cen­ter ste­hen sie­ben bar­rie­re­freie Ta­gungs- und Ver­an­stal­tungs­räume mit Ta­ges­licht und Grö­ßen von 26 bis 90 Qua­drat­me­tern be­reit. Drei der Räume las­sen sich da­bei zu ei­nem Ver­an­stal­tungs­saal mit ei­ner Ge­samt­flä­che von 270 Qua­drat­me­tern kom­bi­nie­ren.

Für das leib­li­che Wohl der Gäste sor­gen eine Bar und das Ho­tel­re­stau­rant, das ös­ter­rei­chi­sche Klas­si­ker und eine in­ter­na­tio­nale Kü­che ser­viert. In der Lobby la­den Sitz­mög­lich­kei­ten am of­fe­nen Ka­min und mit Blick auf den Pool und den Gar­ten im Au­ßen­be­reich ein. Ein Fit­ness­be­reich mit Sauna run­det das An­ge­bot ab.

Das be­reits 1976 er­baute Ge­bäude wurde im Jahr 2012 kom­plett re­no­viert und in den letz­ten Mo­na­ten noch ein­mal mo­der­ni­siert. So hat man etwa die Be­lüf­tung und wei­tere tech­ni­sche An­la­gen er­neu­ert. Beim Ho­tel ste­hen 100 kos­ten­lose Park­plätze für Au­tos und Busse be­reit. Mit der na­he­ge­le­ge­nen Bad­ner-Bahn ist die etwa 15 Ki­lo­me­ter ent­fernte Wie­ner In­nen­stadt di­rekt er­reich­bar.

Be­trie­ben wird das Ho­tel seit Mai 2016 von der Smart Ho­tel Be­triebs­ges­mbH. „Mit Best Wes­tern schlie­ßen wir uns ei­ner welt­weit agie­ren­den, star­ken Marke an. Uns war bei der Ent­schei­dung wich­tig, dass wir die Vor­teile durch die Mar­ke­ting- und Ver­triebs­ka­näle nut­zen kön­nen. Den­noch blei­ben wir ein ei­gen­stän­di­ger Be­trieb mit in­di­vi­du­el­ler Note“, be­to­nen Ge­schäfts­füh­rer Chris­tian Mo­ser und Ge­sell­schaf­ter Alex­an­der Höcht, der auch Di­rek­tor des Ho­tels ist.