INDISCHER OZEANMalediven

St. Regis: Neues Luxusresort eröffnet im Dhaalu Atoll

Die be­kannte Lu­xus­marke St. Re­gis ist künf­tig auch auf den Ma­le­di­ven ver­tre­ten: The St. Re­gis Mal­di­ves Vom­muli Re­sort wird im No­vem­ber 2016 auf ei­ner In­sel im Dhaalu Atoll er­öff­nen – rund 45 Mi­nu­ten mit dem Was­ser­flug­zeug von Malé ent­fernt.

Auf neun Hektar ver­fügt das erste St. Re­gis Re­sort auf den Ma­le­di­ven über 33 Land- und 44 Über­was­ser­vil­len, die alle mit pri­va­ten Swim­ming­pools samt Pool­deck und ein, zwei oder drei Schlaf­zim­mern aus­ge­stat­tet sind.

(c) The St. Re­gis Mal­di­ves Vom­muli Re­sort

Zu den wei­te­ren An­nehm­lich­kei­ten ge­hö­ren ein Bang & Olufsen En­ter­tain­ment Sys­tem, ein Plasma-Fern­se­her, eine Es­presso-/Kaf­fee-Ma­schine, eine Mi­ni­bar, eine Kli­ma­an­lage und na­tür­lich der le­gen­däre 24-Stun­den-But­ler­ser­vice von St. Re­gis.

Die Strand­vil­len und ‑sui­ten sind wie die Gar­ten­vil­len den ur­sprüng­li­chen Fi­scher­hüt­ten der In­sel nach­emp­fun­den. Viel Holz und ein um­wer­fen­der Blick auf das Meer oder den Gar­ten run­den das Kon­zept ab. Die Über­was­ser­vil­len wur­den hin­ge­gen sind in An­leh­nung an Man­ta­ro­chen er­baut. Große Glas­fron­ten er­mög­li­chen ei­nen un­ein­ge­schränk­ten Blick auf das tür­kis­blaue Was­ser.

(c) The St. Re­gis Mal­di­ves Vom­muli Re­sort

Ein High­light ist die „John Ja­cob As­tor Es­tate“, die nach dem Grün­der von St. Re­gis be­nannt wurde und zu den größ­ten Über­was­ser­vil­len auf den Ma­le­di­ven zählt. Die Villa um­fasst 1.540 Qua­drat­me­ter und be­steht aus drei Ge­bäu­den mit ei­nem 92 Me­ter lan­gen Pool und ei­nem rund 600 Qua­drat­me­ter gro­ßen Pool­deck.

Die Haupt­villa er­streckt sich über zwei Stock­werke und ver­fügt ne­ben ei­nem groß­zü­gi­gen Wohn­zim­mer über ein Bad, eine Show­kü­che, ein Spa, ein Fit­ness­stu­dio und ein klei­nes Thea­ter. Zwei wei­tere mit dem Haupt­haus ver­bun­dene Lagoon-Vil­len – jede mit ei­ge­nem Pool und Pool­deck, ei­nem Schlaf­zim­mer und ei­nem Wohn­zim­mer – run­den die „John Ja­cob As­tor Es­tate“ ab.

(c) The St. Re­gis Mal­di­ves Vom­muli Re­sort

Das „Vom­muli House“ ist laut St. Re­gis der größte Frei­zeit­kom­plex auf den Ma­le­di­ven. Es um­fasst ne­ben Fit­ness­raum, Out­door-Ten­nis­platz, Fri­seur­sa­lon und Yoga-Stu­dio auch ei­nen Children‘s Club: Hier kön­nen die Klei­nen ge­mein­sam spie­len und die In­sel in ei­ner be­treu­ten Gruppe ent­de­cken, wäh­rend die El­tern am Strand re­la­xen. Der „So­cia­lite Club“ ist für Ju­gend­li­che ab 16 Jahre re­ser­viert.

Gäste, die sich gerne ver­wöh­nen las­sen, fin­den im „Iri­dium Spa“ klas­si­sche und Ayur­veda-Be­hand­lun­gen so­wie den Blue Hole-Pool, der mit war­mem Meer­was­ser ge­füllt ist. Sanfte Öle, be­ru­hi­gende Düfte und eine mo­derne sol­len den Well­ness­tem­pel mit ins­ge­samt sechs An­wen­dungs­räu­men zu ei­nem Wohl­fühl-Ort der Ex­tra­klasse ma­chen. Wei­ters ge­hö­ren ein Was­ser­sport­zen­trum und eine PADI-zer­ti­fi­zierte Tauch­ba­sis zum um­fang­rei­chen An­ge­bot.

(c) The St. Re­gis Mal­di­ves Vom­muli Re­sort

Auch ku­li­na­risch ver­wöhnt das Re­sort seine Gäste auf höchs­tem Ni­veau. Die me­di­ter­ra­nen Grill­ge­richte des „Alba“ las­sen sich ro­man­tisch am Strand und am Pool ge­nie­ßen. Un­ter­halb des „Alba“ war­tet der Kü­chen­chef im „De­can­ter“ mit erst­klas­si­gen Wei­nen und ei­nem ex­klu­si­ven Fünf-Gänge-Menü auf.

Tra­di­tio­nelle ja­pa­ni­sche Spei­sen, in­di­sche Ge­richte und chi­ne­si­sche Köst­lich­kei­ten wer­den an drei Show­kü­chen im „Ori­en­tale“ zu­be­rei­tet. Das „Cargo“ ist ein mo­bi­les Re­stau­rant im tro­pi­schen Ur­wald, das me­di­ter­rane Kü­che ser­viert. Zu­dem ge­nie­ßen die Gäste im „Crust“ – ei­nem Re­stau­rant, das ei­ner uri­gen Hütte nach­emp­fun­den ist – hand­ge­machte Pizza und in der „Whale Bar“ Ta­pas und Cock­tails zum Son­nen­un­ter­gang.

(c) The St. Re­gis Mal­di­ves Vom­muli Re­sort
(c) The St. Re­gis Mal­di­ves Vom­muli Re­sort
(c) The St. Re­gis Mal­di­ves Vom­muli Re­sort
(c) The St. Re­gis Mal­di­ves Vom­muli Re­sort
(c) The St. Re­gis Mal­di­ves Vom­muli Re­sort
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"