More

    Schweden: Traditionelle Krebsfeste zum Mitfeiern

    Wenn im Au­gust und Sep­tem­ber die Nächte wie­der län­ger wer­den und sich der schwe­di­sche Som­mer sei­nem Ende zu­neigt, fei­ern die Schwe­den eine ih­rer liebs­ten Tra­di­tio­nen – das Krebs­fest (Kräfts­kiva).

    Kräftskiva in Schweden (c) Image Bank Sweden / Carolina Romare
    Kräfts­kiva in Schwe­den (c) Image Bank Swe­den /​​ Ca­ro­lina Ro­mare

    Mit köst­li­chen Kai­ser­gra­na­ten, Schnaps und Ge­sang ge­nie­ßen sie dann die letz­ten war­men Abende im Freien und ver­ab­schie­den sich vom Som­mer. Meist fin­det das Krebs­fest tra­di­tio­nell eher im pri­va­ten Kreis statt, mitt­ler­weile kön­nen Schwe­­den-Be­­su­cher aber vie­ler­orts mit­fei­ern und nicht nur in den Ge­nuss der Scha­len­tiere kom­men, son­dern sie auf Wunsch auch selbst fan­gen – wie einst Mi­chel aus Lön­ne­berga und Al­fred.

    So wird bei­spiels­weise das Ho­tel Norr­qvarn, das in ei­ner ehe­ma­li­gen Mühle am Ufer des idyl­li­schen Göta-Ka­­nals zu Hause ist, am 10. Sep­tem­ber 2016 eine tra­di­tio­nelle Kräfts­kiva ver­an­stal­ten – mit schwe­di­schen Kai­ser­gra­na­ten, frisch ge­ba­cke­nem Brot, Käse, Kä­se­quiche nach Väs­ter­bot­ten Art und al­lem, was zu ei­nem rich­ti­gen Krebs­fest dazu ge­hört.

    Kräftskiva in Schweden (c) Image Bank Sweden / Carolina Romare
    Kräfts­kiva in Schwe­den (c) Image Bank Swe­den /​​ Ca­ro­lina Ro­mare

    Im Pa­ket in­be­grif­fen, das für 1.095 SEK (ca. 116 Euro) pro Per­son im Dop­pel­zim­mer er­hält­lich ist, sind au­ßer­dem eine Über­nach­tung in der ehe­ma­li­gen Mühle so­wie ein Früh­stücks­büf­fet am nächs­ten Mor­gen. Wer möchte, hat auch die Ge­le­gen­heit, schon ei­nen Tag frü­her an­zu­rei­sen und die Krebse un­ter An­lei­tung selbst zu fan­gen. Das Krebs­fan­gen mit Über­nach­tung ist zwi­schen dem 5. Au­gust und dem 17. Sep­tem­ber 2016 auf www.norrqvarn.se/de buch­bar.

    Ein Krebs­fest mit herr­li­cher At­mo­sphäre ist auch auf den Vä­deröarna zu fin­den – im atem­be­rau­ben­den Schä­ren­gar­ten von West­schwe­den. Hier kön­nen die Gäste bei ei­nem tra­di­tio­nel­len Kreb­ses­sen da­bei sein, nach­dem sie mit­er­lebt ha­ben, wie die Mee­res­krebse ge­fan­gen und in gro­ßen Töp­fen di­rekt am Pier frisch ge­kocht wer­den.

    Die Party steigt dann im Re­stau­rant Lots­bryg­gan – mit Ge­sang und Pa­pier­hü­ten und al­lem, was dazu ge­hört. Wer möchte, kann hier üb­ri­gens auch über Nacht blei­ben. Wei­tere Er­leb­nisse rund um die krab­belnde De­li­ka­tesse gibt’s auf www.westschweden.com.

    LETZTE ARTIKEL

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    Hotels, Museen und Gefängnisse: Floridas verrückte Architektur

    Was pas­siert, wenn Ar­chi­tek­ten ih­ren Ideen freien Lauf las­sen dür­fen? Ein Blick nach Flo­rida lie­fert Ant­wor­ten. Wir ha­ben eine kleine Über­sicht von Ge­bäu­den der letz­ten 200 Jahre zu­sam­men­ge­stellt.

    weg.de Ranking: Die zehn sonnigsten Urlaubsländer im Winter

    Der Win­ter ist hier­zu­lande an­ge­kom­men. Also nichts wie weg! Aber wo­hin? weg.de ver­rät die zehn Ur­laubs­län­der, in de­nen die Sonne in die­ser Zeit am längs­ten scheint.

    Haritha Villas & Spa: Neues Luxusresort eröffnet auf Sri Lanka

    Mit dem Ha­ri­tha Vil­las + Spa fei­ert ein neues Lu­xus­re­sort seine Er­öff­nung auf Sri Lanka. Auf die Gäste war­ten neun Pool-Vil­len, ein Spa und ein 100 Qua­drat­me­ter gro­ßer In­fi­nity Pool.

    Zwei Jahre nach Hurrikan „Irma“: Eden Rock auf St Barths ist zurück

    Zwei Jahre hat die Re­no­vie­rung des Eden Rock nach Hur­ri­kan „Irma“ ge­dau­ert. Nun hat das be­rühmte Lu­xus­re­sort auf der Ka­ri­bik­in­sel St Barths end­lich seine Wie­der­eröff­nung ge­fei­ert.

    SCHON GELESEN?

    Das sind die spektakulärsten Wasserfälle der Welt

    Was­ser­fälle fas­zi­nie­ren seit je­her die Mensch­heit. Die Ex­per­ten von Tra­vel­cir­cus ha­ben sich auf die Su­che nach den spek­ta­ku­lärs­ten Na­tur­schau­spie­len die­ser Art be­ge­ben. Ei­nige gel­ten im­mer noch als Ge­heim­tipps.

    Die Hotels der Stars: Wo Clooney und Co. gerne nächtigen

    Ob Rom, Rio de Ja­neiro oder Kap­stadt: Die Stars ha­ben über­all ihre Lieb­lings­un­ter­künfte. Das On­line-Por­tal Se­cret Es­capes hat sie­ben Ho­tels mit ei­ner be­son­ders ho­hen Pro­mi­dichte re­cher­chiert.

    Sieben sommerliche Städte-Trips für Mädels im Kaufrausch

    Schi­cke Bou­ti­quen, rie­sige De­si­gner-Out­lets und bunte Ein­kaufs­mei­len: weekend4two hat sie­ben Städte-Tipps für den Shop­ping-Aus­flug mit der bes­ten Freun­din zu­sam­men­ge­stellt.

    Kunstvoll: Die 10 schönsten U‑Bahn-Stationen der Welt

    Für die meis­ten Ur­lau­ber ist die U‑Bahn nur Mit­tel zum Zweck. Manch­mal ist sie aber auch eine At­trak­tion. Tra­vel­cir­cus hat die zehn schöns­ten U‑­Bahn-Sta­tio­nen der Welt aus­fin­dig ge­macht.

    Natur pur: Die spektakulärsten Nationalparks der Welt

    Wilde Tiere, atem­be­rau­bende Land­schaf­ten und exo­ti­sche Pflan­zen: Auf der Erde gibt es viele Orte, die ihre Be­su­cher in Stau­nen ver­set­zen. Viele sind als Na­tio­nal­parks ge­schützt – der­zeit mehr als 2.200 welt­weit.

    Lebensgefühl und Stil: Unsere zehn Lieblingshotels in Italien

    Wir ha­ben uns für zehn Orte ent­schie­den, die für uns die Fas­zi­na­tion die­ses Lan­des aus­ma­chen und auch für das ita­lie­ni­sche Le­bens­ge­fühl ste­hen. Hier ist un­sere Aus­wahl von Nord nach Süd!