Island: Neue Ausflüge auf Hákons kleine Flussinsel

Is­land-Be­su­cher kön­nen seit kur­zem erst­mals Aus­flüge nach Traus­t­holts­hólmi un­ter­neh­men – ei­ner klei­nen In­sel im Fluss Th­jórsá, süd­öst­lich von Reykja­vik. Há­kon Hjör­dísar­son ist der Be­sit­zer und zu­gleich ein­zige Be­woh­ner und bie­tet so­wohl Grup­pen- als auch pri­vate Tou­ren zu sei­nem Wohn­sitz an.

Das re­gu­läre Pro­gramm sieht Lachs­fi­schen und die Zu­be­rei­tung ei­nes Drei-Gänge-Me­nüs vor, wo­bei die Zu­ta­ten vor­wie­gend aus ei­ge­nem An­bau stam­men. Beim an­schlie­ßen­den La­ger­feuer be­rich­tet Há­kon den Be­su­chern vom nach­hal­ti­gen Le­ben auf Traus­t­holts­hólmi. Ne­ben den Tou­ren kön­nen In­ter­es­sierte auch gleich die ganze In­sel in­klu­sive Haus für Ur­laube bu­chen.

Traus­t­holts­hólmi (c) Há­kon Hjör­dísar­son

Ab­ge­se­hen von ei­nem ein­zel­nen Stein­haus und ei­ner Wind­mühle zur Strom­erzeu­gung ist die ge­rade ein­mal 0,23 Qua­drat­ki­lo­me­ter große In­sel völ­lig un­be­rührt. Das Re­gen­was­ser fängt Há­kon zur Auf­be­rei­tung auf und Ge­würze, Kräu­ter und Ge­müse baut er größ­ten­teils selbst an.

Der Is­län­der kennt die kom­plexe Öko­lo­gie der In­sel, die seit vie­len Ge­nera­tio­nen in Fa­mi­li­en­be­sitz ist, be­reits aus Ju­gend­ta­gen – ge­nauso wie den Fluss mit sei­nen Be­woh­nern. Dazu zählt auch eine See­hunde-Po­pu­la­tion, die in den letz­ten Jah­ren ste­tig ge­wach­sen ist. Die Gäste kön­nen die Tiere vor al­lem in der Abend­däm­me­rung sehr gut be­ob­ach­ten.

Die re­gu­lä­ren Tou­ren auf die In­sel fin­den bis 18. Au­gust 2016 im­mer von Diens­tag bis Don­ners­tag statt und dau­ern rund fünf Stun­den. Sie star­ten am Fluss­ufer, op­tio­nal kann auch eine Ab­ho­lung im Dorf Stokkseyri er­fol­gen. Die ma­xi­male Grup­pen­größe be­trägt zehn Per­so­nen. Ab­seits der re­gu­lä­ren Zei­ten bie­tet Há­kon auch pri­vate Tou­ren an.

Für das kom­mende Jahr gibt es be­reits neue Pro­jekte. So sind für den Som­mer 2017 drei neue Gäs­te­häu­ser und so­wie eine Un­ter­kunft für Künst­ler in Pla­nung. Junge Ta­lente sol­len die Mög­lich­keit er­hal­ten, kos­ten­frei auf der In­sel zu le­ben und dort an ih­ren Wer­ken zu ar­bei­ten. Bu­chungs­an­fra­gen kön­nen per E‑Mail an [email protected] ge­rich­tet wer­den. Wei­tere In­for­ma­tio­nen über Traus­t­holts­hólmi gibt es auf www.thh.is.

Lagerfeuer (c) Hákon Hjördísarson
La­ger­feuer (c) Há­kon Hjör­dísar­son
Die Insel vom Fluss aus gesehen (c) Hákon Hjördísarson
Die In­sel vom Fluss aus ge­se­hen (c) Há­kon Hjör­dísar­son

 

 

 

 

 

.